SSC Basketball

Sie befinden sich auf: Infos > Archiv

Archiv 2016/17

30.07.2017 - Maxi-Basketball-WM in Italien

Vom 30.06.-09.07.2017 fand die Maxi-Basketball-WM in Montecatini in der Toskana statt. Unsere erfahrene Aufbauspielerin der ersten Damen Ludmila Vojtkova ist dort mit der slowakischen Mannschaft Vizeweltmeister geworden. Unter den 46 Nationen, mit insgesamt 396 Teams, waren neben den Traditionsmannschaften aus Europa, Süd und Nordamerika auch Spieler aus Japan, Australien und Südafrika angereist! Eine Teilnehmeranzahl von insgesamt ca. 5000 Basketballerinnen und Basketballern aus aller Welt. 
Die Konkurrenz war demnach riesengroß. 
Das Team der Slowakei bestand aus ehemaligen Spielerinnen der ersten und zweiten slowakischen Liga, welche zum Teil sogar Euroleague-Erfahrung mitbrachten.  
Die Senioren-WM, zu welcher Mila auch mit ihren Kindern reiste, begann für sie und ihre slowakische Mannschaft mit 2 Gruppensiegen gegen Tschechien und Argentinien. Nach dem folgenden, ebenfalls erfolgreichem Viertel- und Halbfinale gegen Kroatien, endete die WM mit einem spannenden Finale gegen Brasilien. Die Leistung gegen die favorisierten Brasilianerinnen, welche mit über 2 Meter großen Spielerinnen besetzt waren, reichte leider nicht, um sie zu besiegen. 
Trotzdem ist der Vizeweltmeistertitel natürlich ein riesen Erfolg für Mila und das slowakische Team!🥈🌍
Wir gratulieren zu diesem Erfolg und sind sehr Stolz!
Weiter so!🏀

 
Zum Seitenanfang

24.07.2017 - Sichtung BBW-Kader

Am 15./16.07.2017 trafen sich die Bezirksmannschaften männlich und weiblich des Basketballverbandes Baden-Württemberg traditionell in Böblingen, um den BBW-Kader des Jahrganges 2004 und jünger zu sichten.
Aus unserem Bezirk II wurden zwei Spieler gesichtet und wir sind sehr stolz, dass beide SSC'ler sind!!
Glückwunsch an Marco Vojko und Vincent Zurawski!
Außerdem hat auch aus dem weiblichen Bezirk II eine SSC'lerin überzeugt.
Herzlichen Glückwunsch an Fritzi Raubach!!!

 
Zum Seitenanfang

06.07.2017 - Wir suchen DICH!

 
Zum Seitenanfang

25.06.2017 - U11w beim Bauhaus-Turnier in Speyer

Das Beste zum Schluss! Nachdem 5 der U11 Mädels im September das einzige U11 Turnier des Bezirks gewonnen hatten, wollten sie nun zum Saisonabschluss über den Tellerrand hinausschauen – auch wenn das zwangsläufig heißt, auf die ligaerfahrenen „Zwerge“ der Bundesligavereine zu treffen.

 

Ziel war daher, Erfahrungen zu sammeln und sich bestmöglich zu verkaufen. Gespielt wurde in zwei Gruppen – pro Spiel über 2x12 Min. Also, rein ins Getümmel und schauen, wie man in der Vorrunde gegen die beiden starken Gruppengegner (später Platz 2 und 3) aussieht.

 

Beim warming up hatte man das Gefühl, dass die sieben Mädels vom SSC gegen das vollzählig angetretene Team von Ratiopharm Ulm keine Chance haben. Doch unbeeindruckt vom großen Namen sicherte sich der SSC mit einem wachen und engagierten Spiel einen Vorsprung. In der zweiten Halbzeit setze Ulm alles daran, aufzuholen. Ein offener Schlagabtausch folgte, bei dem der SSC immer wieder gegenhalten konnte und bei Abpfiff glücklich mit einem hauchdünnen Punkt (25:24) den Sieg nach Hause brachte.

 

Auch vier Stunden später gelang (ab jetzt zu acht) gegen die noch stärkeren Spielerinnen der BG Bonn ein guter Start. Doch die Bonner fanden schnell einen Weg, die Führung zu übernehmen und auszubauen. Zur Halbzeit erschien der Rückstand von 14 Punkten schier aussichtslos, weshalb wir lieber die Kräfte für das kommende Spiel schonen wollten. Doch irgendwann platzte der Knoten wie von selbst. Der SSC holte auf und lag sogar kurz in Führung, bis beim Abpfiff diesmal das Glück auf der Bonner Seite war (32:34). Schade, aber unsere bunte Truppe war trotzdem Gruppenzweiter (!) und sicherte sich zu später Stunde mit einem recht deutlichen Sieg gegen die SG Hochheim Hawks (29:22) den Einzug in die Endspiele um Platz 1-4.

 

Das hieß für den Sonntag: einen Wechsel in die „heilige“ Haupthalle aber auch zwei Spiele gegen die Besten. Gleich zuerst trafen wir auf das körperlich am weitesten entwickelte Team, gegen das kein Konkurrent wirklich gut ausgesehen hat. Erwartungsgemäß führten die gelben „Zwerge“ bis zur Halbzeit. Doch ganz kampflos wollten wir uns nicht überlassen. Es folgte eine beherzte Korbjagd. Die Ludwigsburger zeigten sich vom Widerstand irritiert und es gelang ihnen deutlich weniger. Wir konnten auf 28:40 verkürzen und erreichten somit im Vergleich die zweitbeste Korbdifferenz gegen den späteren Turniersieger.

 

Zum Schluss ergab es sich, dass wir erneut auf die Ulmer trafen, die nach dem Spiel der Vorrunde auf eine Revanche hofften. Doch wieder starteten wir grandios (11:3) – obwohl die Dreier erst nicht angerechnet wurden. Im Zuge der Punkteberichtigung  forderte Ulm in der Halbzeit Punkte für zwei Körbe ein, die nie gefallen oder vom Schiedsrichter angezeigt wurden. Der SSC führte trotzdem noch mit 13:7.

 

In den letzten 12 Min wurden alle Karlsruher Angriffe konsequent frühzeitig durch Foul gestoppt und in Zweikampfsituationen die Ellbogen stärker als zuvor ausgepackt. Innerhalb von 2 Min landeten unsere drei Leistungsträger verletzt auf der Bank und mussten zusehen, wie die nun dominierenden Ulmerinnen einen Korbleger nach dem anderen ungehindert verwandeln konnten. Ein Comeback von der Bank konnte nur noch Schadensbegrenzung (21:36) erreichen.

 

Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass man trotz durchschnittlich geringerer Spielerfahrung weit gekommen ist aber alle Teammitglieder noch lernen müssen, in den spielentscheidenden Situationen besser mit einer härteren Gangart umgehen zu können und spielfähig zu bleiben.

 

Insgesamt war Speyer ein tolles Erlebnis mit vielen guten Erfahrungen und das Ziel wurde erreicht. Vielen Dank an die Organisatoren der Towers Speyer, die in 6 Hallen großartige Arbeit für den reibungslosen Ablauf geleistet haben.

 

Foto: privat

 
Zum Seitenanfang

29.06.2017 - SG Kirchheim zu Gast bei U13

Nachdem nun fest steht, dass die jetzige U13w ab September in der Regionalliga starten wird, wollten die Schützlinge um Coach Flemming Stie vorab einem der zukünftigen Gegner in einem Freundschaftsspiel gegenüberstehen.

 

Am vergangenen Donnerstag kämpften sich die Heidelberger erfolgreich durch den Feierabendverkehr, sodass der Anpfiff pünktlich 18 Uhr erfolgen konnte. Dabei trafen die recht homogen aufgestellten Gäste auf eine bunt gemischte Truppe (Alter, Spielerfahrung, Neuzugang und 2 Gastspielerinnen).

 

In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte sich Kirchheim über 3 Viertel hinweg die Führung sichern. Im entscheidenden letzten Viertel gelang es dem SSC -verstärkt durch eine verspätet angetretene Spielerin- doch noch, das Blatt zu wenden und das Spiel für sich zu entscheiden.

 

Bei diesem Heimspiel fiel auf, dass der SSC vergleichsweise viele Spielerinnen auf der Bank hatte. Wie das beim Rückspieltermin aussehen wird, bleibt abzuwarten.

 

Auf jeden Fall geht schon einmal ein großes Dankeschön an die SG Kirchheim!

Foto: privat

 
Zum Seitenanfang

29.05.2017 - Beim BGK-Cup drei Spiele gewonnen

Das schöne Wetter hatten sich die fleißigen Organisatoren des 2tägigen BGK Cups in Karlsbad für ihre Jubiläumsveranstaltung redlich verdient. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die jungen Talente in den Spielpausen bei regelrechter Volksfeststimmung am üppigen Kuchenbüffett oder an der Grillstation Energie nachtanken. Währenddessen tobte in der Becker- sowie Jahnhalle die Jagd nach den Körben. Im halbstündigen Wechsel traten dort die U12 bzw. U14-Teams gegeneinander an.

 

Der SSC war mit einer bunt gemischten Mannschaft angereist, die immerhin neun motivierte Mädels vereinte, welche gerne Spielerfahrung sammeln wollten. Vom Spielplan her (3 Gruppen à 3 Teams) war klar, dass das Ergebnis des ersten Spiels entscheidend für den weiteren Turnierverlauf sein würde.

 

Hier gab es ein Wiedersehen mit den starken Jungs der Karlsbad 1, die sich in den letzten Sekunden mit einem hauchdünnen 16:17 doch noch den Gruppensieg sicherten.

 

In den nachfolgenden Spielen konnte sich der SSC jedoch gegen PSG Pforzheim (35:23), die verletzungsbedingt geschwächte Ettlinger U13 (31:22) und Karlsbad 2 (34:12) klar durchsetzen.

 

Insgesamt ein schöner Erfolg. Zumal das Team von Spiel zu Spiel besser zusammen agierte und trotzdem nie seine Verteidigung vernachlässigte. Den Vortritt musste man nur den Gruppenersten lassen: Karlsbad 1 (Platz 3), SV Böblingen (Platz 2) und dem diesjährigen Sieger PSK.

 

Am Ende gab es noch einen schönen Einzelerfolg für Alberte, die sich im Wurfwettbewerb deutlich gegen die besten Jungs behaupten konnte und den Siegerpreis in Empfang nehmen durfte.

 

Vielen Dank Karlsbad. Weiter so!

 

Für den SSC im Einsatz: Amie, Lucie, Kate, Lavinia, Coach Robert, Annika, Lea, Alberte, Melissa und Jinane. (Foto: privat)

 

 
Zum Seitenanfang

21.05.2017 - Damen-2 gewinnen Bezirkspokal 2017!

Im Laufe der Saison wurde der Kader der zweiten Damenmannschaft leider immer kleiner, weshalb die jungen Spieler der ersten Mannschaft, und ein Paar der U17er Mädels oft aushelfen mussten. 
Trotzdem gelang es diesem im Schnitt sehr Jungen Damen Team in dieser Saison die Tabelle der Landesliga anzuführen. Als Tabellenerste wurde also um den Bezirkspokal gespielt. Das Halbfinale dominierten unsere Damen unerwartet deutlich gegen die Mannschaft des CVJM Lörrach und gewannen 54:37. 
Am Samstag trafen sie dann im Finale , in der Halle der BSG Frankonia, auf TB Emmendingen. Durch Verletzungen und weitere Verhinderungen mussten unsere Damen zu sechst mit einer mal wieder sehr Jungen Mannschaft antreten. 
Wie sich aber herausstellte hatten die Emmendinger das gleiche Problem und waren auch nur zu fünft angereist. Nach einem anfangs ausgeglichenen Spiel, ließen sich die SSC'ler aber ihre konstante 10Punkte Führung nicht nehmen. Auch nachdem sich eine Spielerin der Emmendinger im letzten Viertel verletzte, blieben alle konzentriert und unsere Damen spielten fairerweise auch mit einer Spielerinn weniger weiter, weshalb die letzten 5 Minuten aus einem vier gegen vier bestand. Trotz der insgesamt sehr geringen Anzahl an Spielerinnen, war es ein starkes Pokalfinale, in dem beide Teams hart um den Sieg kämpften. 
Am Ende holten sich dann die Damen des SSC's mit einem 54:44 Sieg den Pokal und können sehr Stolz auf diesen tollen Abschluss der Saison sein.

Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt jedoch trotzdem, da dieses Finale das letzte Spiel der 16 jährigen Austauschschülerin Honoka war, welche nun nach 9 Monaten in unserem Team ihre Rückreise nach Japan antreten wird. Sie ist sowohl in der U17 als auch bei den Damen ein tolles Teammitglied gewesen und wird nun allen fehlen. 
Dieser Bezirkspokal-Sieg ist deswegen auch besonders für sie ein schöner Abschluss gewesen!

 
Zum Seitenanfang

17.05.2017 - Endrunde Baden-Württembergische Meisterschaften U12

Die U12-1 Mannschaft des SSC Karlsruhe, qualifizierte sich als Badischer Vizemeister für die Endrunde der Baden-Württembergischen Meisterschaften ( „Kurt 7H-Pokal“ - Kurt-Siebenhaar Pokal) am 13./14.05.2017 an der Landessportschule Steinbach.

Nach Basketballturnier, Athletik- und Basketballtest belegte unsere Mannschaft einen sehr hervorragenden 3. Platz.

 

Nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen den späteren Baden-Württembergischen Meister aus Ulm, erzielten die SSC-ler/innen (Wir waren das einzige Team, das 2 „Mädels“ am Start hatte) in den anschließenden Basketlball- und Athletiktests wiederum ein sehr gutes Mannschaftsergebnis.

Am zweiten Turniertag kam es zunächst zum Aufeinandertreffen mit der BG Viernheim/Weinheim. In einem über weite Strecken sehr guten und am Ende hochdramatischen Basketballspiel, musste unsere U12 eine äußerst unglückliche Niederlage, mit nur einem Korbpunkt nach Verlängerung hinnehmen. Erst mit der Schlusssirene der Verlängerung konnten der Badische Meister aus Viernheim den Siegtreffer erzielen. Pech.

 

Im abschließenden Spiel um Platz 3, gegen den Bundesliganachwuchs aus Ludwigsburg wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert. Der SSC zeigte sich von Beginn an konzentriert und ging nach einer herausragenden Mannschaftsleistung verdient als Sieger aus diesem Spiel hervor.

(Übrigens war dies seit längerer Zeit wieder ein Sieg gegen einen Vertreter der württembergischen Bundesliga-Nachwuchsmannschaften; darauf sind wir richtig stolz).

 

Die Abschlusstabelle:

  1. BB Ulm
  2. BG Viernheim/Weinheim
  3. SSC Karlsruhe
  4. BG Ludwigsburg

 

 
Zum Seitenanfang

14.05.2017 - U10/11 Heimturnier im Grünen

Um keinem fanatischen Fußballfan in die Quere zu kommen, entschied man sich spontan, das SSC-Turnier in die Europäische Schule zu verlegen. Abseits vom KSC-Gewimmel konnten  die fünf gemeldeten Teams „Jeder gegen Jeden“ in jeweils 4x5 Minuten Spielzeit ihre Kräfte messen.

Heiß wurde es nicht nur aufgrund der sommerlichen Außentemperaturen. Die 34 Kinder, die Karlsbad, Ettlingen und den SSC vertraten, waren voll motiviert und schenkten sich nichts.

Die erste Mannschaft des SSC stand gleich zu Beginn den flinken Jungen von Karlsbad 1 gegenüber. Sie meisterten das Zusammenspiel sehr gut und erarbeiteten sich viele Chancen am Korb. Doch gegen die späteren Turniersieger war es natürlich extrem schwer, zum Abschluss zu kommen. In den nachfolgenden Spielen lief es deutlich besser. Auch wenn das Quäntchen Glück oft noch fehlte, sah man sah doch deutlich, dass sich die Kinder technisch weiterentwickelt haben und zunehmend Selbstvertrauen gewinnen.

 

Julia, Maximiliane, Ilka, Coach Philipp, Helen, Elisa, Maren, Antoni (Foto: M. Chaussette)

 

Den harten Brocken hatte das zweite SSC-Team erst im letzten Spiel vor sich und konnte sich erst einmal über drei Siege freuen. Im heiß umkämpften „Finale“ kamen beide Teams zeitweise an ihre Grenzen. Anfangs mit 8 Punkte im Rückstand, startete der SSC mit Überblick und gutem Zusammenspiel eine bemerkenswerte Aufholjagd. Mit dem Punkteausgleich im zweiten Viertel erreichte das Spiel dann seinen emotionalen Höhepunkt. Es folgte ein spannender Schlagabtausch, bei dem jedoch der SSC immer wieder ein paar Punkte verschenkte. Teils überließ man die Rebounds kampflos den Karlsbadern oder freie Mitspieler wurde im Eifer des Gefechtes nicht gesehen.

 

 Frederik, Calib, Benedikt, Lavinia, Kate, Lucie, Coach Flemming (Foto: M.Chaussette)

 

Am Ende fehlten dem SSC trotz gnadenlos guter Verteidigung der gegnerischen Leistungsträger ganze vier Punkte zum Unentschieden.  Doch es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem es keine echten Verlierer gab.

 
Zum Seitenanfang

13.05.2017 - Erfolgreiches U8/U9 Turnier!

Am 07.05.2017 trafen sich fünf motivierte Basketballteams in der Wildparkhalle, um das vom SSC Karlsruhe ausgerichteten U8/U9 Turnier zu bestreiten.
An dieser Stelle ein Dankeschön an die vier angereisten Teams aus Durlach, Pforzheim und Crailsheim.
Das Turnier verlief wie geplant und die zahlreichen Zuschauer konnten viele schöne, faire und gute Spiele anschauen. 
Das Team des SSC's dominierte die ersten drei Spiele gegen Durlach und Goldstadt Baskets 1 + 2 und gewannen deutlich mit einer super Teamleistung. 
Im letzten Spiel war man gegen das weitergereiste und sehr starke Team aus Crailsheim leider unterlegen und konnte somit das Heimturnier nicht für sich entscheiden. 
Das Team des SSC's erspielte sich also einen sehr guten 2. Platz!

Ein großes Lob geht auch an die Trainerin, der 5 jungen SSC'ler, Annika Göbel.

Alle können sehr stolz auf sich sein und wir hoffen, dass ihr weiterhin so Basketball begeistert bleibt. 
Weiter so, Jungs und Mädels!

 
Zum Seitenanfang

09.05.2017 - JBBL Try-Outs

Die Packservice BBA SSC Karlsruhe möchte auch nächste Saison den größten Talenten der Region eine Chance auf einen Platz in unserem Jugend-Bundesliga-Kader geben.

Seid dabei, wenn wir auf nationale Top Teams treffen!

 
Zum Seitenanfang

07.05.2017 - U16 bleibt auch nächste Saison in der JBBL!!

Letztes Wochenende rettete sich unsere JBBL mit zwei Play-Down-Siegen den Klassenerhalt. 
Unsere Jungs haben sich die Saison über in der Bundesliga gut geschlagen, meist bis zur Halbzeit gegen die Top-Teams mitgehalten, teilweise sogar das Spiel dominiert. Jedoch ging ihnen auf Grund der nicht so tiefen Bank gegen Ende oft die Kraft aus, sodass sie sich meist geschlagen geben mussten. Deswegen trafen sie am vergangenenWochenende in den Play-Downs auf die Subway Shooting Stars Nieder-Olm, und konnten durch zwei Siege, sowohl Daheim als auch zu Gast bei den Nieder-Olmern, die JBBL halten!
Unsere U16 ist bislang also das einzige Team in der Region, welches sich schon sicher für die JBBL-Saison 2017/18 qualifiziert hat.
Ob sich andere Teams aus der Region in diesem Sommer noch qualifizieren werden bleibt offen, weswegen die Gegner der nächste Saison noch nicht feststehen. 

Na?! Gespannt wie sich unsere Jungs dann schlagen werden? Seid auf jeden Fall dabei - wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten!👍

 
Zum Seitenanfang

04.05.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

29.04.2017 - U10/11 gelingt in Ettlingen die Titelverteidigung

Heute war für rund 130 (Tier-) Kinder ein ganz besonderer Tag, denn in der Ettlinger Albgauhalle war der Bär los. Für ein solch großes Spektakel flogen sogar die wilden Bienen aus dem bezirksfremden Sandhausen ein.

 

Neben dem jährlich stattfindenden Profiturnier um den Großen Wanderpokal des TSV Ettlingen konnten auch 8 Beginner-Teams untereinander ihre Kräfte messen. Dabei konnten alle Zuschauer sehen, dass diese Rookies vom Kampfgeist her den „Profis“ in nichts nachstanden.

 

Dank perfekter Planung und zahlreichen helfenden TSV-Händen wurden auf allen 4 Feldern Spiele am laufenden Band ausgetragen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter.

 

Für die Rotfüchse vom SSC schien die Titelverteidigung zu Beginn unter keinem guten Stern zu stehen. Aufgrund des langen Wochenendes waren nur wenige Kinder verfügbar, last minute gab es dann noch zwei krankheitsbedingte Ausfälle und gleich im ersten Spiel mussten zwei blutende Knie versorgt werden.

 

So gingen die Rotfüchse mit 6 Kindern als kleinstes Rudel in die Vorrunde. Mutig und entschlossen verwiesen sie erst die Löwen von Goldstadt Pforzheim (38:8), dann die Seesterne aus Ettlingen (31:11) und zuletzt die TSG Bruchsal (26:6) auf die Plätze.

 

Nachdem sich die großen wilden Bienen in der zweiten Gruppe erstaunlicherweise nicht durchsetzen konnten, standen wir im ersten Platzierungsspiel den gefährlichen Haien der PSG Pforzheim gegenüber. Nach einem kleinen Rückstand in den ersten Minuten lauerten die Rotfüchse erfolgreich auf jede Gelegenheit, den Ball zu erobern. Sie überzeugten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nach dem doch noch komfortablen 34:18 gegen die Haie wollten sich die Rotfüchse den Turniersieg nicht mehr nehmen lassen.

 

Konzentriert und mit konsequenter Defensive ließ man den Dingos aus Durlach kaum eine Chance (28:6), sodass nun tatsächlich der Pokal (wieder) in die Pfoten der Rotfüchse kam. Einen großen Dank an Coach Flemming, der zur richtigen Zeit die passenden Worte parat hatte und sich ganzheitlich um das Wohl des Teams gekümmert hat.

 

Für den SSC: Helen, Ilka, Kate, Lavinia, Antoni, Frederik (Foto: Privat)

 

 
Zum Seitenanfang

27.04.2017 - Ostercamp 2017 ein großer Erfolg!

Das diesjährige Ostercamp, das 50 Kindern die Möglichkeiten bietet, sich unabhängig von ihrem regulären Training zu verbessern, war mal wieder ein großer Erfolg!  

Auch dieses Jahr war deutlich zu sehen, was 4 Tage Camp bewirken können. Durch das tägliche Wiederholen der Grundlagen vor allem bei den zwei jüngeren Anfänger-Gruppen prägten sich beispielsweise Korbleger, Ballhandling und Wurftechnik sehr viel schneller ein als beim normalen Training, sodass damit sehr effektiv gearbeitet werden konnte.

Bei den anderen zwei fortgeschritteneren (älteren) Gruppen, wurde an der Technik gefeilt und speziellere Bewegungen zum Korb wie auch Würfe und die Defense verbessert. 

Nach der morgendlichen Theorie-Einheit von Dr. Ivan Vojtko zu den folgenden Trainingsinhalten ging es in die 4 Gruppen um das eben gehörte auch direkt in die Praxis umzusetzen.  

Nach den Trainings am Morgen, welche aus konzentriertem Üben, anstrengenden Drills und spielerischen Wettbewerben bestand, gab es das (wie immer) leckere Mittagessen von Ralf Matalla, worauf sich die Kinder immer sehr freuen. Für Getränke und Obst für zwischendurch war natürlich auch jeder Zeit gesorgt. 

Nachdem sich alle die Bäuche vollgeschlagen hatten, ging es nach der Mittagspause direkt weiter mit dem traditionellen Wurfwettbewerb. Dabei konnte aus allen 4 Gruppen, jeweils ein Sieger am letzten Camp Tag Preise, wie zum Beispiel Bälle oder Spalding-Rucksäcke gewinnen. 

Für alle Kinder gab es natürlich auch ein Camp T-Shirt und ein Campfoto als schöne Erinnerung.

Nach dem Wurfwettbewerb am Nachmittag wurde immer das am Morgen gelernte wiederholt und weiter darauf aufgebaut, bis am Ende noch untereinander und auch gegen andere Gruppen das gelernte im Spiel 5:5 angewendet wurde.

Auch die Trainer hatten viel Spaß mit den 50 Kindern aus dem SSC und anderen Vereinen wie TSV Ettlingen und Eichenkreuz.

Die Spieler und Trainer freuen sich schon auf das kommende Herbstcamp 2017 und sind gespannt welche Fortschritte die Kids bis dahin machen!

 

 

 

 
Zum Seitenanfang

26.04.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

21.04.2017- Ausrüstungspartner an Bord

Seit Sommer 2016 arbeitete man bereits zusammen, nun wurde offiziell die Partnerschaft unterzeichnet. ,,Wir sind froh, mit Teamfex einen zuverlässigen Ausrüstungspartner aus der Region gefunden zu haben. Das erleichtert beiden die Partnerschaft!", so Abteilungsleiter Thorsten Kustos über das junge Waldbronner Unternehmen, das bereits seit dem letzten Jahr auch den Online-Shop zur Verfügung stellt.

 
Zum Seitenanfang

16.04.2017 - Ostercamp steht vor der Tür

Erneut ist das Ostercamp mit 50 Anmeldungen komplett ausgebucht! Vielen Dank für das Vertrauen in unsere gute Arbeit. Die Kinder werden erneut ihren Spaß haben und mit vielen neuen Erfahrungen und Verbesserungen nach Hause kommen.

 
Zum Seitenanfang

10.04.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

05.04.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

03.04.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

03.04.2017 - U16 JOL: BBW-MEISTER 2016/17

Nachdem die Jungs der U16-1 ungeschlagen die Saison als Badischer Meister der Jugendoberliga beendeten, waren sie am vergangen Wochenende (01./02.04.17) Gastgeber der Baden-Württembergischen Meisterschaft in der heimischen Wildparkhalle, wo man die starken Gegner 
SpVgg Möhringen (1. in Württemberg)
SZ Konrwestheim (2. in Württemberg)
USC Freiburg (2. in Baden)
empfangen durfte.

Das Eröffnungsspiel gewann man nach einem schwierigen Start gegen Kornwestheim mit 78:69, wobei vor allem Manuel Kähm überragte und nach langen Verletzungsproblemen zu seiner alten Form zurückfand.
Das zweite Spiel am Sonntagmorgen lies man, nach einer 26Punkte-Führung im 2. Viertel, aus den Händen und verlor knapp mit 70:71 gegen den USC Freiburg, den man in der regulären Saison bereits zwei mal deutlich (68:86 & 91:53) in die Schranken wies. Diesmal jedoch nicht, der USC legte eine starke kämpferische Leistung gegen den SSC, und später gegen Kornwestheim ab - Respekt!

Nach dieser harten Niederlage traf man dann im Finale auf die Favoriten aus Möhringen, welche das beste Team aus der starken Oberliga Württembergs sind. Cheftrainer Vojtko übernahm die taktische Analyse der Gegner und die darauf ausgelegte Spielweise seiner Mannschaft, während die AssistantCoaches Beiko und Freund sich um die Psyche und Motivation der Spieler nach der unglücklichen Niederlage am Vormittag kümmerten. Die einzige Chance die man sah war der unerbittliche Kampf in jeder Sekunde, den wohl niemand so sehr erwartet hätte nach einer so verheerenden Niderlage. Doch die Message der Coaches war klar: "Der wahre Charakter eines jeden zeigt sich nicht dann wenn man einen Sieg feiert, sondern dann wenn man verliert, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Genau dann muss man aufstehen, weiterkämpfen und darf niemals aufgeben!"
Das Feuer in den Herzen der Jungs flammte wieder auf und brannte größer als je zuvor, die Niederlage gegen Freiburg tat einfach zu sehr weh, man hatte etwas wieder gut zu machen - es ging nicht nur um dem Titel, sondern um Stolz! 
Keine hätte so etwas erwartet, am wenigsten die Gegner, doch jeder in der Halle wurde Zeuge des unglaublichen:
Man kämpfte so sehr um jede Chance, jeden Punkt, jeden gegnerischen Korb den man verhindern wollte, und das von der ersten bis zur letzten Minute - 40min - 2400s lang ohne auch nur einmal an aufgeben zu denken!
Durch das nahtlose Zusammenspiel und den geeinten Kampfgeist dieser unglaublichen Truppe gewann man wie folgt:
1. Viertel: 14:10
2.Viertel: 19:15 (33:25)
3.Viertel: 24:8 (57:33)
4.Viertel: 14:9
Endstand: 71:42 

Selten erlebt man ein Meisterschafts-Finale mit einem so deutlichen Sieg (29Pkt-Differenz), mit so starken Gegnern, doch der Kampf der Jungs und die Motivation und taktischen Anweisungen durch die Coaches führte das Team zum wohl besten Spiel der Saison, und das zum perfekten Zeitpunkt! 
Was man hier erlebt hat, ist sensationell und wird wohl niemand so schnell vergessen! Wir sind unglaublich stolz auf dieses Team:

Manuel Kähm - verhinderte dass der gegnerische Teamleader mehr als 3Pkt erzielte und spielte selbst eine großartige Offense!

Luca Gertenbach - überragte mit einer unglaublichen Trefferquote aus dem Feld und von der Freiwurflinie!

Leo Erb - ist der wohl stärkste PointGuard der Liga und führte die SSC-Offense zu genialen Körben!

Fynn Heinichen - bereitete den Gegner immense Schwierigkeiten - Great Job!

Bertram Lind - holte wichtige Rebounds und pushte alle über ihre Grenzen hinaus!

Fabian Bosler - spielte souverän und verwandelte wichtige Würfe! 

Lukas Schmierer - traf mit seinen schnellen FastBreaks mitten ins Herz der Gegner - eiskalt!

Luka Joketic - spielte eine wichtige Rolle in der Rotation auf dem Feld und scorte!

Josef Kremer - nutze seine Minuten mit einer effizienten Defense!

Lazar Novakovic - spielte aggressiv zum Korb! 

Niklas Wieser - ist erst seit kurzem in der Mannschaft, aber schon jetzt ein Teil davon - weiter so! 

Wir danken allen Gegnern der Meisterschaft  und der Saison sowie allen am Spielbetrieb Beteiligten, es waren großartige Spiele, harte Kämpfe und tolle Erinnerungen.
Danke an alle die dieses Team immer unterstützt haben: Coaches, der SSC, unser Hauptsponsor Packservice und vor allem auch an alle Eltern - ohne euch wäre das nicht möglich gewesen! ❤

Eine wahre MEISTER-Leistung! 

Hintere Reihe von links nach rechts:

David Kataj, Josef Kremer, Fabian Bosler, Niklas Weiser, Manuel Kähm, Bertram Lind, Fynn Heinichen.

Vordere Reihe von links nach rechts:

Cheftrainer Dr. Ivan Voijtko, Co-Trainer Dustin Freund, Lazar Novakovic, Luca Gertenbach, Leo Erb, Luka Joketic, Lucas Schmierer, Co-Trainer Kevin Beiko.

 
Zum Seitenanfang

01.04.2017 - Wertvolle Turniererfahrungen für die Frischlinge

Anfangs waren sogar zwei Teams im Gespräch. Aber nachdem durch kurzfristige Spielverlegungen Terminkollisionen entstanden, fielen gleich mehrere Stammspieler/innen aus. So machte sich schließlich eine kleine Gruppe von 6 Kindern auf den Weg nach Pforzheim.

Der Turniermodus sah zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften in der Vorrunde vor. Nachdem Jeder gegen Jeden gespielt hatte, sollten jeweils die zwei besten Teams einer Gruppe über ein Halbfinale und Finale die ersten vier Turnierplätze unter sich ausspielen.

In unserer Gruppe standen Pforzheim, Durlach, Crailsheim 1, SG Eichenkreuz Karlsruhe und Keltern 1 auf dem Programm. Alle Spiele gingen verloren. Manche knapp – manche deutlich. Allerdings waren wir in keinem Spiel chancenlos. Im Gegenteil, bei Bedarf ließen unsere Gegner ihre besten Vier sehr lange auf dem Spielfeld, damit es für sie letztlich zum Sieg reichte.

In der Turnierwertung belegte der SSC am Ende Platz 11. Das ist einerseits kein zufriedenstellendes Ergebnis, aber andererseits hatten alle Kinder lange Einsatzzeiten. Die Erfahreneren haben Verantwortung gezeigt und die Führungsrolle übernommen und die Neueren haben sich an die Großen rangeschnuppert. Insgesamt konnten alle Kinder wertvolle Spielerfahrungen sammeln, was für die kommenden Turniere wichtig sein wird.

 

Für den SSC unterwegs (v.l.n.r.): Elisa, Maren, Ilka, Helen, Coach Philipp, Antoni, Moritz und Benedikt.

 

 
Zum Seitenanfang

31.03.2017 - U16-1 auf dauerhafter Titeljagd

Nachdem sich unsere U16 im Sommer 2016 für die Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) qualifizierten und somit Teil der besten U16-Liga Deutschlands geworden sind, räumten sie auch in der U16 Jugendoberliga ordentlich auf!

Das Team um Cheftrainers Dr. Ivan Vojtko bereitete sich in dessen Heimat, der Slovakei, intensiv auf die anstehende Saison vor und holte zusätzliche Verstärkung aus Speyer in Form von Bertram Lind nach Karlsruhe.  Unterm Korb wurde der 2m Riese aus Speyer von unserem großen Talent Manuel Kähm unterstützt - es entwickelte sich ein Riesen Duo!

Die Spielmacher Luca Gertenbach und Leo Erb steuerten die Offense der U16 zu überragenden Leistungen. Doch viel wichtiger ist dem HeadCoach eine einwandfreie Defense, was die klare Stärke dieser Mannschaft ist. Nicht viele Mannschaften, auch nicht alle Top-Clubs der JBBL, spielen so eine grandiose Defense, womit klar ist, dass sich die belastenden extra Defense-Trainingseinheiten jede Woche auszahlen! 
Man beendete die Oberliga-Saison 2016/17 ungeschlagen und behauptete sich als beste Mannschaft dieser Altersklasse nicht nur deutlich im Raum Karlsruhe, aber auch in ganz Baden. 
Nichts desto trotz gab es auch Probleme, wie zB einige Verletzungen und Belastungserscheinungen durch die hohe Doppelbelastung von JOL und JBBL, die sich vor allem jetzt gegen Ende der langen Saison deutlich zeigt. 

Alle Oberliga-Spiele wurden gewonnen und die U16 des SSC ist somit Badischer Meister!

Sehr gute Arbeit und wirklich verdient - Wir sind stolz auf euch!

Als Nummer 1 in Baden darf der SSC an diesem Wochenende die BBW-Meisterschaften gegen die Nummer 1 und 2 aus Württemberg, sowie die Nummer 2 aus Baden ausrichten.

Ihr seid ALLE herzlichst eingeladen uns beim Kampf um den Titel zu unterstützen und anzufeuern! 

Wir würden uns freuen unsere Erfolge mit euch Teilen zu dürfen!! 

Alle Spiele finden in der Wildparkhalle (Adenauerring 17) statt.

Samstag  01.04.: 16:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. Skizunft Kornwestheim
  18:00 SpVgg Möhringen vs. USC Freiburg
Sonntag  02.04.: 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. USC Freiburg
  11:30 SpVgg Möhringen vs. Skizunft Kornwestheim
  15:00 Skizunft Kornwestheim vs. USC Freiburg
  17:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. SpVgg Möhringen

Kommt vorbei!!! #ImTeamZumErfolg

 
Zum Seitenanfang

31.03.2017 - Marco Vojtko im Perspektivkader 2017

Das 2008 von der ING-DiBa und dem Deutschen Basketball Bund (DBB) ins Leben gerufene Projekt „Talente mit Perspektive“ fand dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. 
Anfang 2017 also bewies sich Marco Vojtko, für den Jahrgang 2004 vor den Basketball-Bundestrainern und sicherte sich seinen Platz im Perspektivkader.
Es ist mittlerweile zu einem elementaren Bestandteil des DBB-Nachwuchskonzepts geworden und wir sind sehr stolz auf Marco, dass er es so weit geschafft hat und somit der SSC Karlsruhe durch ihn dort vertreten ist!
Um einen Einblick davon zu bekommen, wie es Marco selbst erlebt hat, hat er einen Bricht über seine Erfahrung geschrieben:

Traum vom Kader

Meine erste Erfahrung bei einem Lehrgang war schon vor 2 Jahren mit dem 2002er Jahrgang. Dort wurden vom SSC Karlsruhe Leo Erb und Konrad Stark gesichtet. 
Seit dem wollte ich bei meinem Jahrgang auch alles geben!
Es war von Anfang an klar, dass die Spieler aus Württemberg basketball-mäßig besser sind und auch mehr Erfahrung haben als die Badener. Trotzdem wollte ich es allen zeigen, dass wir im SSC auch nicht schlechter als die Württemberger trainieren. 
Bei meinem Jahrgang wusste ich schon wie das alles sein wird, auch dass man mit gutem Training vieles erreichen kann. 
Der Lehrgang war mit vielen Trainingseinheiten physisch und auch psychisch anstrengend. Als ich aber am Ende meinen Namen hörte, dass ich zu den ausgewählten Spielern gehöre, habe ich mich sehr gefreut. 
Eine schöne Erinnerung waren die Fotos mit dem Bundestrainer in Koblenz beim TMP (Talente mit Perspektive).
Als nächstes erwartet mich das Bundes-Final-Turnier in Heidelberg, wo ich mich noch einmal gut präsentieren kann, und letztendlich die Kader Auswahl in Böblingen im Juli, wo ich mich wieder sehr anstrengen werde mein Bestes zu geben!
(Marco Vojtko)

Was mein ihr, hört sich das nicht aufregend an?
Vielen Dank an Marco und wir wünschen ihm viel Erfolg für die weiteren Turniere und Spiele! 
Wir unterstützen ihn natürlich weiterhin in seiner Basketball Laufbahn, sowie alle Spieler des SSC, ob Kader oder Breitensport.🏀👍🏼

 
Zum Seitenanfang

30.03.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

27.03.2017 - U10 Turnier in Malmsheim: Platz 5 nach vier Siegen

Nachdem Anfang März schon die U13 zu Besuch in Malmsheim war, wagte nun auch eine Auswahl der U10 den Weg ins Württembergische. Vor allem, um Wettkampferfahrungen auch außerhalb des Bezirkes 2 zu sammeln, freuten wir uns, bei diesem gut durchorganisierten Turnier dabei sein zu dürfen. Neben 16 Teams (darunter auch die BSG Ludwigsburg und die Crailsheimer Merlins) hatte der TSV ein reichhaltiges Buffet und einen gut besuchten Verkaufsstand von ForThree zu bieten.

 

Pünktlich um 10 Uhr begannen die Vorrundenkämpfe in der lichtdurchfluteten Stadionsporthalle von Renningen. Der SSC startete mit zwei deutlichen Siegen gegen den TSV Steinenbronn 2 und gegen den MTV Stuttgart 2. Im Kampf um den Gruppensieg stand der SSC nun den Stuttgart Eagles gegenüber.

 

Schon bei der Beobachtung der vorherigen Spiele war aufgefallen, dass die Adler als Einzige nicht bereit waren, sich an die offiziellen DBB-Miniregeln zu halten. Beim Verteidigen positionierten sie sich stets auf Höhe der Freiwurflinie in einer geschlossenen Reihe und deckten damit zu Fünft das Querspielfeld komplett ab. Sobald sich der ballführende Gegner dieser "Mauer" näherte, wurde er von 2-3 Adlern eingekreist. Gelang es ihm trotzdem, diese Hürde zu überwinden, wurde er möglichst schnell durch ein engagiertes Foul am Korbwurf gehindert.

 

Dabei überstieg die sehr harte Gangart der Adler deutlich eine körperbetonte Spielweise, die altersbedingt im Eifer des Gefechtes ab und zu vorkommen kann. In nur 14 Min Spielzeit mussten mehrere SSC-Kinder aufgrund der Blessuren das Spielfeld verlassen. Trotz allem kämpften sie tapfer weiter und verloren das Spiel lediglich mit 4 Punkten Rückstand.

 

Somit ging der SSC als Gruppenzweiter in die Platzierungsspiele und konnte die Begegnung gegen den VfL Waiblingen gerade noch rechtzeitig mit einem Dreier hauchdünn für sich entscheiden. Später folgte noch ein Sieg gegen den gastgebenden TSV Malmsheim, sodass der SSC als Fünfter von 16 Teams einen Pokal nach Hause tragen konnte und jeder Einzelne als Erinnerung ein T-Shirt erhielt.

 

Für die Adler gab es einen Turniersieg mit „G'schmäckle“, denn bestärkt von den zurückhaltend pfeifenden Schiedsrichtern zogen sie ohne Rücksicht auf Verluste bis ins Endspiel, wo die "bewährte" Taktik schließlich auch gegen die Merlins zum Erfolg führte. Da der Schiedsrichter in solchen Fällen jedoch der Einzige ist, der Einhalt gebieten könnte, wurde leider eine wertvolle Chance für die spielerische Entwicklung sowohl der Eagles als auch ihrer Gegner verpasst. Schade, aber es war beruhigend, dass alle restlichen Teams das gleiche Verständnis von einem fairen Spiel hatten. Und wir werden daran arbeiten, zukünftig selbst für solche Gegner eine Antwort parat zu haben.

 

Abseits vom Turniergeschehen freuten wir uns über die fast 15kg Münzen, die wir für die Aktion „Coins to beat cancer“ in nur 2 Wochen zusammengetragen haben und nun dem Organisator übergeben konnten. Vielen Dank an unsere unermüdlichen Sammler im Team sowie alle Trainingskameraden, SSC-Zuschauer, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und einige Läden in Karlsruhe (wie Füllhorn und Kinderglück), die uns dabei unterstützt haben.

 

Für den SSC dabei: Philias, Frederik, Caleb, Coach Flemming Stie, Kate, Julia, Helen, Ilka, Lucie ... und unsere Coins

 
Zum Seitenanfang

27.03.2017 - Ü35-Damen sind Südwestdeutscher Meister!

Nur zu siebt konnten die Ü35-Damen der SG TG Sandhausen/SSC Karlsruhe/TSG Wiesoch beim Turnier um die Südwestdeutsche Meisterschaft in Nieder-Olm antreten - und gewannen beide Spiele deutlich.

Glückwunsch zur Meisterschaft und zur damit verbundenen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft!

Es spielten: Stefanie Schenk, Kim Reichert, Marion Müller, Claudia Bommer, Mirna Kasper, Kathrin Schmitt, Ludmilla Vojtkova, Coach Andreas Bommer mit Danya

 
Zum Seitenanfang

27.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

22.03.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

20.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

16.03.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

13.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

09.03.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

06.03.2017 - Mit Vollgas durch den ersten Schultag

Für einen ruhigen Start blieb den meisten Mädels der U13 keine Zeit. Wo es der Stundenplan erlaubte, warteten gleich nach Schulschluß die Elterntaxis, um in Richtung Stuttgart aufzubrechen. Dort hatten wir uns mit dem TSV Malmsheim zum Freundschaftsspiel verabredet.

Pünktlich um 18 Uhr begann das Spiel gegen die junge Malmsheimer U15, welches dann recht ausgeglichen verlief. Die Größenvorteile des TSV wurden gut durch eine im Durchschnitt höhere Spielerfahrung beim SSC kompensiert und leider war die zweite starke Spielerin des TSV nicht mit von der Partie.

So überzeugte zwar BBW-Kaderspielerin Janina (TSV) mit schönen Aktionen. Andererseits aber sorgte beim SSC die 13-jährige Tiffany beständig für sichere Abschlüsse und in Summe gelang es unserem Team besser, als Mannschaft zusammenzuspielen. Am Ende konnte sich der SSC über ein 52:44 freuen.

Viel schöner als der Vorsprung war jedoch, dass die höhere Intensität unseres Trainings erste Früchte zu tragen schien. Nach Abpfiff war bei den sieben SSC-Mädels erstaunlicherweise noch Puste für ein spontan angehängtes fünftes Viertel übrig.

Ein herzliches Dankeschön geht nach Malmsheim für die Organisation des Treffens und wir würden uns sehr über ein Rückspiel in Karlsruhe freuen.

Für den SSC dabei: Alberte, Hanna, Fritzi, Elena, Coach Flemming, Tiffany, Kate, Lucie (Foto: privat)

 
Zum Seitenanfang

06.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Damen-1 Regionalliga 05.03.2017 USC Fredburg 2 SSC Karlsruhe 93:52
Damen-2 Landesliga (Endrundenspiel) 05.03.2017 TB Emmendingen SSC Karlsruhe 64:53

 

 
Zum Seitenanfang

27.02.2017 - Letzten Ergebnisse

U18 JOL Baden 21.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 62:57
U18 JOL Baden 25.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg 60:114
U16 JOL Baden 25.02.2017 KuSG Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 73:97
 
Zum Seitenanfang

21.02.2017 - U13 auf Tour im Februar

U13 auf Tour - Zu Gast bei TS Jahn München

 

Freitag, 10.02.2017 um 14 Uhr am Nachmittag startete der Basketballbus in Richtung München. Im Bus saßen sechs ausgewählte U13 Spielerinnen, von denen manche eigentlich noch Schule hatten, aber zum Glück befreit werden konnten.

 

Ziel war die Max-Josef-Stift Turnhalle in Bogenhausen, München - wo TS Jahns Mädchen Mannschaft (Jahrgang 04/05) Training hatte.

Warum so weit fahren für einen Gegner?

Eine Spielerin hatte bis Juni 2015 dort gespielt und der Coach war damals auch Co-Trainer für die TS Jahn Mannschaft. Deswegen wurde die Mannschaft in München gewählt, zum einen bestehen weiterhin gute Beziehungen und außerdem ist die Mannschaft sowohl athletisch als auch technisch und taktisch auf einem sehr hohen Niveau.

Damit die SSC Mädels optimal herausgefordert werden und erleben können mit welchem Tempo und Intensität gespielt werden kann.

Die Idee war ursprünglich entstanden als eine mögliche Kooperation mit mindestens zwei anderen U13w-Vereinen im Raum Karlsruhe. Daraus sollte eine Art Karlsruher Auswahl gebildet werden, welche gegen TS Jahn München spielen sollte. Aber leider war es entweder aus organisatorischen Gründen oder auf Grund von Ängsten wegen "Spielerinnendiebstahl" nicht möglich für die anderen Vereine teilzunehmen.

Schade, aber das hat den Spaß für die SSC´ler nicht verdorben.

Schon im Bus auf dem Hinweg gab es eine tolle Stimmung, der Stau bei Pforzheim, Stuttgart und Reutlingen störte die Mädels nicht!

Wir kamen dort um 17:30 an und konnten die letzte halbe Stunde des Trainings sehen. Die SSC´ler staunten ein bisschen wie intensiv dort um den Ball gekämpft wurde und wie groß einige von den TS Jahn´ler waren.

Die letzten fünf Minuten wurde gemeinsam "Bump out" gespielt, die SSC´ler machten tapfer in Socken mit und am Ende gewann auch tatsächlich eine unserer Spielerinnen - dass sie im Finale plötzlich den falschen Ball nahm und somit ihre Gegnerin verwirrte, sagen wir niemandem. Dies war ein fairer Ausgleich dafür, dass sie keine Schuhe anhatte...

Danach wurden die SSC´ler bei Jahn Spielerinnen einquartiert und verbrachten die Nacht bei den kommenden Gegenspielerinnen.

 

Am Samstag ging es schon um 9:30 los in einer große Turnhalle in der Hochstraße.

Da wir nur zur sechst unterwegs waren, liehen wir vier Spielerinnen von TS Jahn aus. Die zwei Teams spielten dann sieben Viertel mit sehr hohem Tempo und Intensität. Kurz vor der Mittagspause gab es erneut einen riesigen Bump out – bei welchem jede Spielerin "2 Leben" hatte, und wie am Freitag gewann eine SSC Spielerin - der Coach war sehr stolz... Um 12 Uhr sind wir zu einem italienischen Restaurant am Rosenheimer Platz gelaufen.

Danach ging es um 14:00 Uhr weiter, aber die TS Jahn Aushilfskräfte wurden gewechselt und vier andere Mädchen halfen der Mannschaft des SSCs aus.

Nach einer guten Std wurden sieben Dreiermannschaften gebildet - gemischt aus TS Jahn und SSC und es wurde mit den letzten Kräften weitergekämpft.

Kurz nach 16 Uhr wurde ein gemeinsames Mannschaftsfoto gemacht, wir bedankten uns und man verabschiedete sich voneinander.

Die Mädels duschten und obwohl sie sehr sehr müde waren, wollten sie noch durch die Stadt laufen. Wir nahmen die S-Bahn zum Karlsplatz und besuchten danach (gefühlt) jedes Geschäft zwischen Karlsplatz und Marienplatz.

Es gab kurz Zeit die Marienkirche und das Rathaus zu bewundern, bevor das Abendessen (leider) in MacDonalds gegessen wurde. Beim Rausgehen sahen wir dann einen KSC-Fan beim Eingang und stellten fest, dass wir nicht die einzige Karlsruher Mannschaft waren, die in München im Einsatz waren - der KSC hatte 2-1 bei 1860verloren.

Danach zurück zum Bus und ab nach Hause. Man sollte glauben, dass es dann im Bus ruhiger sein würde - nach einem anstrengenden Tag in der Halle und beim Stadtbummeln - vielleicht lag es an dem schnell gekauften "Zucker" bei Lidl, aber es war eine genau so gute Stimmung, ein Gesang und Gemütlichkeit auf dem Heimweg, dieses mal ohne Stau.

Samstagabend um 22.00 Uhr waren alle wieder gesund, müde und munter zurück bei ihren Eltern in Karlsruhe.

Die Punkte wurden zwar notiert, aber ich habe nicht so sehr darauf geachtet. Ich meine, wir hatten das erste Spiel mit 15-20 Punkte verloren, vielleicht das zweite gewonnen oder nur knapp verloren, aber darum ging es nicht. Es ging nur darum, mit guten Spielerinnen gegen gute Spielerinnen mit Intensität und Tempo zu spielen, und das haben wir erreicht.

Dazu noch ein Haufen Spaß und viele Eindrücke von den Gastfamilien und der Stadt.

Ich danke den Mädels, dass sie sich dieser Herausforderung stellten, so toll spielten und kämpften.

 

Flemming

 
Zum Seitenanfang

20.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 
Zum Seitenanfang

16.02.2017 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

13.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 11.02.2017 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 74:43
Kreisliga B2 Nord Männer 11.02.2017 UC Baden-Baden 3 SSC Karlsruhe 3 50:111
U12/13 Kreisliga Nord 11.02.2017 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 44:69
Landesliga 2 Frauen 11.02.2017 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 2 44:50
U16 JOL Baden 11.02.2017 BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:98
U12/13 Bezirksliga Nord 11.02.2017 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe 50:84
U18 Bezirksliga Nord 11.02.2017 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 60:69
Landesliga Männer 11.02.2017 TV Freiburg-Herdern SSC Karlsruhe 70:71
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 11.02.2017 SV Böblingen SSC Karlsruhe 77:72
Landesliga 2 Frauen 12.02.2017 BG Ettenheim SSC Karlsruhe 2 73:36
Kreisliga B1 Nord Männer 12.02.2017 TS Durlach 2 SSC Karlsruhe 2 75:81
 

Foto: M. Chaussette

 
Zum Seitenanfang

11.02.2017 - Ostercamp wirft Schatten voraus

Zum siebten Mal findet das Ostercamp statt und wie die letzten Jahre, wird die Teilnehmerzahl auf 50 Kinder beschränkt. Flyer und weitere Informationen finden sich hier.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 
Zum Seitenanfang

10.02.2017 - Spieltagsvorschau

Dieses Wochenende stehen nur Auswärtsspiele auf dem Programm.

U15 Bezirksliga Nord 11.02.2017 13:00 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach
Kreisliga B2 Nord Männer 11.02.2017 13:00 UC Baden-Baden 3 SSC Karlsruhe 3 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
U12/13 Kreisliga Nord 11.02.2017 14:00 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Halle
Landesliga 2 Frauen 11.02.2017 15:00 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 2 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
U16 JOL Baden 11.02.2017 16:00 BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Halle
U12/13 Bezirksliga Nord 11.02.2017 16:00 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Schulzentrum Dietlingen
U18 Bezirksliga Nord 11.02.2017 16:00 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Halle
Landesliga Männer 11.02.2017 18:15 TV Freiburg-Herdern SSC Karlsruhe Friedrich-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 11.02.2017 18:30 SV Böblingen SSC Karlsruhe Hermann-Raiser-Halle
Landesliga 2 Frauen 12.02.2017 16:00 BG Ettenheim SSC Karlsruhe 2 Herbert-König-Halle
Kreisliga B1 Nord Männer 12.02.2017 17:00 TS Durlach 2 SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
 
Zum Seitenanfang

07.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 61:26
U18 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2 51:56
U14 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U16 Bezirksliga Nord 05.02.2017 SSC Karlsruhe II TV Gernsbach a.K. 102:46
U16 JOL Baden 05.02.2017 CVJM Lörrach Packservice BBA SSC Karlsruhe 36:66
U12/13 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 115:79
U12/13 Kreisliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Berghausen w 81:27
U17 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach 31:89
Kreisliga B1 Nord Männer 05.02.2017 SSC Karlsruhe 2 Karlsruher TV 2 73:94
Landesliga Männer 05.02.2017 SSC Karlsruhe UC Baden-Baden 61:95
 
Zum Seitenanfang

04.02.2017 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 04.02.2017 10:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe w  
U18 JOL Baden 04.02.2017 13:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe  
U15 Bezirksliga Nord 05.02.2017 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen  
U18 Bezirksliga Nord 05.02.2017 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U14 Bezirksliga Nord 05.02.2017 11:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U16 Bezirksliga Nord 05.02.2017 11:00 SSC Karlsruhe II TV Gernsbach a.K.  
U16 JOL Baden 05.02.2017 13:00 CVJM Lörrach Packservice BBA SSC Karlsruhe  
U12/13 Bezirksliga Nord 05.02.2017 13:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS  
U12/13 Kreisliga Nord 05.02.2017 13:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Berghausen w  
U17 Bezirksliga Nord 05.02.2017 15:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach  
Kreisliga B1 Nord Männer 05.02.2017 17:00 SSC Karlsruhe 2 Karlsruher TV 2  
Landesliga Männer 05.02.2017 19:00 SSC Karlsruhe UC Baden-Baden  
 
Zum Seitenanfang

29.01.2017 - Erstes U10/11 Turnier 2017

Am gestrigen Sonntag folgten 14(!) Teams aus sieben Vereinen der Einladung der TSG Bruchsal. Darunter auch der SSC, der mit  zwölf Kindern angereist war. Begonnen wurde pünktlich um 10.00 Uhr in der Halle des Gewerblichen Bildungszentrums Bruchsal.

 

Aufgrund der hohen Anzahl an Teams wurden drei Gruppen gebildet. Gespielt wurde 4 gegen 4 bei einer Spieldauer von jeweils 2 mal 7 Minuten. Nach der Gruppenphase wurden die Platzierungen in kleinen Endrunden ausgespielt. Die Gruppenersten spielten um Platz 1.-3., die Gruppenzweiten um Platz 4.-6., usw.

 

Anders als bisher wurde beim SSC versucht, zwei gleichstarke Teams zu bilden. SSC I wurde von Phillip Schöttke betreut und startete in der gut besetzten Gruppe A mit zwei knappen Niederlagen (4:5 gegen PSG Pforzheim und 6:9 gegen TS Durlach). In beiden Spielen fehlte noch die Abstimmung und die Aufmerksamkeit.

 

Im dritten Spiel gelang jedoch gegen die starken Mädels aus Keltern mit 10:9 ein wertvoller Sieg. Danach ging das letzte Gruppenspiel gegen Bruchsal I klar mit 22:2 an den SSC. Somit wurde in der Endrunde um Platz 7.-9. gespielt.

 

In der ersten Begegnung konnte Keltern U10 klar mit 20:4 besiegt werden. Im letzten Spiel gegen SG Eichenkreuz I fehlte beiden Mannschaften die Frische und es ging noch einmal knapp zu. In den letzten Minuten setzte sich der SSC mit 11:8 durch und sicherte sich in der Turnierwertung einen versönlichen 7. Platz.

SSC I: Maren, Lucie, Helen, Antoni, Coach Philip, Aaron und Benedikt (Foto: Keller)

 

Das Team SSC II wurde von Flemming Stie betreut und wurde der Gruppe C zugeordnet. Dort traf das Team auf lediglich drei Gegner. Der SSC II schaffte es mit einem 17:8 gegen Ettlingen U11, einem 20:5 gegen Bruchsal III und einem 19:5 gegen SG Eichenkreuz I als Gruppensieger in die Endrunde.

 

Dort jedoch konnte sich das Team gegen die wesentlich besseren Teams aus Durlach und dem später klaren Turniersieger BG Karlsbad nicht behaupten und belegte somit Platz drei.

SSC II: Coach Flemming, Leon Can, Philias, Julia, Elisa, Caleb und Frederik (Foto: Keller)

 

Positiv ist zu erwähnen, dass sich die Neuen gut in den Teams integriert haben und die erfahreneren Spieler/innen mit  schönen Aktionen begeistern konnten.

 

Nach den Erkenntnissen des internen Turniers sind die Erfahrungen vom Sonntag eine weitere gute Basis, gezielt im Training an sich zu arbeiten, um beim nächsten Mal auch den besseren Mannschaften mehr entgegensetzen zu können.

 
Zum Seitenanfang

29.01.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Packservice BBA SSC Karlsruhe 49:72
U12/13 Kreisliga Nord 28.01.2017 BG Karlsbad Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 84:41
U14 JOL Baden 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen 64:43
U16 JOL Baden 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 78:66
U16 Bezirksliga Nord 28.01.2017 TS Durlach SSC Karlsruhe II 63:65
U18 Bezirksliga Nord 28.01.2017 UC Baden-Baden Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 14:85
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 28.01.2017 TG Sandhausen SSC Karlsruhe 70:73
Landesliga Männer 28.01.2017 TV Bad Säckingen SSC Karlsruhe 78:75
Kreisliga B2 Nord Männer 29.01.2017 TSV Ettlingen 2 SSC Karlsruhe 3 55:79
 
Zum Seitenanfang

28.01.2017 - weiterer Partner

"Eine wichtige Ergänzung für unsere Basketballakademie, wenn es um die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen geht", so BBA-Leiter Thorsten Kustos über den neuen Partner PhysioVitalis. In Zusammenarbeit mit dem professionellen medizinischen Trainingszentrum sollen zukünftig alle Basketballer der Akademie mindestens einmal jährlich einen einfachen Körpercheck erhalten, um präventiv körperliche Schwächen frühzeitig zu entdecken.

Ebenso wird der Gesundheitspartner auch bei den Packservice Camps aktiv sein.

Nähere Informationen auf der Homepage von PhysioVitalis.

 
Zum Seitenanfang

27.01.2017 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 28.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Packservice BBA SSC Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Kreisliga Nord 28.01.2017 10:00 BG Karlsbad Packservice BBA SSC Karlsruhe II Becker Halle
U16 Bezirksliga Nord 28.01.2017 11:00 TS Durlach SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach
U14 JOL Baden 28.01.2017 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 28.01.2017 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 28.01.2017 15:00 UC Baden-Baden Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 28.01.2017 18:00 TG Sandhausen SSC Karlsruhe Hardtwaldhalle
Landesliga Männer 28.01.2017 18:30 TV Bad Säckingen SSC Karlsruhe Sporthalle Scheffel-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 29.01.2017 12:00 TSV Ettlingen 2 SSC Karlsruhe 3 Neue Sporthalle Eichendorff-Gymnasium
 
Zum Seitenanfang

24.01.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U18 JOL Baden 19.01.2017 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 60:95
U16 JOL Baden 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen 98:39
U12/13 Bezirksliga Nord 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach w 111:38
U14 JOL Baden 21.01.2017 PS Karlsruhe Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:64
U12/13 Kreisliga Nord 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 65:40
Landesliga 2 Frauen 21.01.2017 SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen 58:35
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 21.01.2017 SSC Karlsruhe BSG Basket Ludwigsburg 43:87
U14 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Tschft. Durlach  
U12/13 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe w 38:62
JBBL-Gruppe Südwest 22.01.2017 Young Tigers Tübingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 100:53
U16 Bezirksliga Nord 22.01.2017 SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen 39:54
U18 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 BG Karlsbad a.K. 49:42
Landesliga Männer 22.01.2017 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 61:71
U17 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 55:28
Kreisliga B1 Nord Männer 22.01.2017 SG EK Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 113:61
 
Zum Seitenanfang

20.01.2017 - Spieltagsvorschau

U16 JOL Baden 21.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 21.01.2017 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach w Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 21.01.2017 13:00 PS Karlsruhe Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
U12/13 Kreisliga Nord 21.01.2017 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TS Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga 2 Frauen 21.01.2017 17:30 SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 21.01.2017 19:30 SSC Karlsruhe BSG Basket Ludwigsburg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 22.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II Tschft. Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 22.01.2017 10:30 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe w Fritz-Erler-Schule
JBBL-Gruppe Südwest 22.01.2017 11:00 Young Tigers Tübingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Uhlandhalle
U16 Bezirksliga Nord 22.01.2017 11:30 SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 22.01.2017 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 BG Karlsbad a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 22.01.2017 15:30 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U17 Bezirksliga Nord 22.01.2017 17:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B1 Nord Männer 22.01.2017 18:00 SG EK Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle an der Tennesseeallee
 
Zum Seitenanfang

18.01.2017 - Packservice deckt Seniorenteams ein

Der Hauptsponsor der Basketballakademie, die Firma Packservice, hat zu Jahresbeginn alle fünf Seniorenmannschaften mit schwarzen Aufwärm-T-Shirts ausgestattet. Einen herzlichen Dank hierfür!

Foto: Kustos

 
Zum Seitenanfang

16.01.2017 - Guter Jahresstart - Ergebnisse vom Wochenende

Foto: Chaussette

 
U16 JOL Baden 14.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach 79:37
U14 JOL Baden 14.01.2017 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 36:65
U18 Bezirksliga Nord 14.01.2017 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 47:67
U17 Bezirksliga Nord 14.01.2017 TSV Ettlingen U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 41:49
U12/13 Bezirksliga Nord 15.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSG Bruchsal 60:24
U12/13 Bezirksliga Nord 15.01.2017 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 72:86
JBBL-Gruppe Südwest 15.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe Lions 80:32
U12/13 Kreisliga Nord 15.01.2017 TSV Berghausen w Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 33:60
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 15.01.2017 SG Mannheim SSC Karlsruhe 35:56
Landesliga Männer 15.01.2017 TV Weil SSC Karlsruhe 65:63
 
Zum Seitenanfang

15.01.2017 - Erstes Bambini-Turnier 2017

Am Sonntag 15. Januar fand das erste U8/9-Turnier des Jahres statt. Der Einladung der Turnerschaft Durlach folgten 8 Teams aus sechs Vereinen in die Weiherhofhalle. Gespielt wurde 3 gegen 3 auf zwei Körbe bei einer Spieldauer von jeweils 2 mal 7 Minuten.

 

Der SSC war mit fünf Kindern vertreten und wurde von Trainerin Shirley gut auf die Spiele vorbereitet und gecoacht. So konnte der SSC im ersten Spiel durch schnelles Passspiel und gute Raumaufteilung gegen die TSG Bruchsal gewinnen. Anders im zweiten Spiel. Dort fehlte manchmal der schnelle Pass oder ein wenig der Mut, stärker zum Korb zu gehen oder auf den Korb zu werfen. So wurde am Ende 5:7 gegen Towers Speyer 1 verloren.

 

Das war jedoch schon bald vergessen und so konnte im dritten Match gegen die Turnerschaft Durlach durch direktes Spiel Punkte gesammelt und klar mit 23:7 gewonnen werden. Im vierten Spiel gingen die Spieler der SG Eichenkreuz in der ersten Halbzeit in Führung. Das SSC-Team holte danach durch gute Laufarbeit, schnellen Pässen und vielen Rebounds bis zum Unentschieden auf. Am Ende mussten wir uns in der letzten Sekunde mit einem äußerst knappen 12:13 geschlagen geben.

 

Beim anschließenden Platzierungsspiel funktionierte das Zusammenspiel wieder sehr gut und mit einigen schönen Treffern aus dem Feld gewann der SSC gegen Goldstadt Pforzheim klar mit 8:29 Punkten. Das Turnier konnte mit freudiger Stimmung abgeschlossen werden.

 

Besonders hervorzuheben ist der Gewinn des Passwettbewerbs. Dort konnte sich der SSC vor allen anderen Teams behaupten und die gute Arbeit der beiden Trainerinnen krönen. Als Belohnung bekamen die Kinder bei der Siegerehrung einen neuen Miniball überreicht.

 

Als um 16.00 Uhr die Siegerehrung begann, wurde es ganz still und man konnte viele glückliche und stolze Kinder ihren Gewinn in Empfang nehmen sehen. Es war eine sehr gute Vorstellung des Teams. Ein großer Dank geht an die beiden Trainerinnen Annika und Shirley, die in den letzten Monaten sehr gute Arbeit in den Trainings geleistet haben. Dies war heute deutlich sichtbar.

 

Fotos: Freudenberg/Thum

 

 
Zum Seitenanfang

19.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 17.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim 81:34
U16 JOL Baden 17.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach verlegt
U16 Bezirksliga Nord 17.12.2016 PSG Pforzheim SSC Karlsruhe II 64:50
U18 Bezirksliga Nord 17.12.2016 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 90:76
U18 JOL Baden 17.12.2016 KuSG Leimen/SG HD-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 56:69
Landesliga Männer 17.12.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 69:56
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 17.12.2016 MTV Stuttgart SSC Karlsruhe 94:48
U12/13 Kreisliga Nord 18.12.2016 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II verlegt
U12/13 Bezirksliga Nord 18.12.2016 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe 27:98
 
Zum Seitenanfang

18.12.2016 - Vierter Advent mit vielen Bällen

Am gestrigen vierten Advent fand erstmals ein internes Turnier für die Kinder der U11 und jünger statt. Initiiert von Flemming Stie wurde in Zusammenarbeit mit den Trainern und Teampaten der U10/11 in kurzer Zeit ein Termin organisiert und ein Programm ausgearbeitet. Verstärkt wurde das Orga-Team zusätzlich durch drei erfolgreiche U13 Spielerinnen, die eine tatkräftige Unterstützung beim Aufwärmen, Coachen und Schiedsrichtern waren. Vielen Dank an Alberte, Fritzi und Hanna.

 

Das Ziel war, möglichst vielen Kindern der SSC-Basketballakedemie die Möglichkeit zu geben, wertvolle Spielerfahrung zu sammeln. Für Einige war es sogar der Einstieg in das Wettkampfgeschehen.

 

Umso mehr hat es die Trainer gefreut, dass insgesamt 19 Kinder (und ihre Eltern) der kurzfristigen Einladung in die Wildparkhalle gefolgt sind. Es wurden Spiele in zwei Altersklassen ausgetragen. Dabei wurde bewußt die geschützte Athmosphäre genutzt, um Regeln zu erklären oder das Spiel für Besprechungen der Situation anzuhalten.

 

Dank der vielen Mitbringsel fürs Büffet konnten sich die Sportler in der Snackpause an weihnachtlichen Leckereien erfreuen und gestärkt in die zweite Hälfte in Angriff nehmen.

 

Wir wünschen allen Eltern und Kindern ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf Euch in 2017.

 

Foto: Scheibli

 
Zum Seitenanfang

16.12.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 17.12.2016 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium  
U16 JOL Baden 17.12.2016 11:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach Otto-Hahn-Gymnasium verlegt
U16 Bezirksliga Nord 17.12.2016 13:00 PSG Pforzheim SSC Karlsruhe II Fritz-Erler-Schule  
U18 Bezirksliga Nord 17.12.2016 15:00 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe 2    
U18 JOL Baden 17.12.2016 16:00 KuSG Leimen/SG HD-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Schlossberghalle Gauangelloch  
Landesliga Männer 17.12.2016 18:15 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe Albgauhalle  
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 17.12.2016 18:30 MTV Stuttgart SSC Karlsruhe Sporthalle des Friedrich-Eugen-Gymnasiums  
U12/13 Kreisliga Nord 18.12.2016 10:00 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach verlegt
U12/13 Bezirksliga Nord 18.12.2016 12:00 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach  
 
Zum Seitenanfang

16.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 2 77:15
U18 JOL Baden 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Heidelberger TV 86:49
U14 Bezirksliga Nord 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen 110:29
Landesliga Männer 10.12.2016 SSC Karlsruhe Karlsruher TV 85:72
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 10.12.2016 SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 60:77
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 126:21
U12/13 Kreisliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen w 00:20
U16 Bezirksliga Nord 11.12.2016 SSC Karlsruhe II TSV Berghausen 93:57
U17 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 98:25
JBBL-Gruppe Südwest 11.12.2016 Crailsheim Merlins Packservice BBA SSC Karlsruhe 127:43
U18 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen 51:32
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe w 57:66
Kreisliga B2 Nord Männer 11.12.2016 BG Renchen 2 SSC Karlsruhe 3 45:68
U14 JOL Baden 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg 64:59
U16 JOL Baden 11.12.2016 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:68
 
Zum Seitenanfang

10.12.2016 - Spieltagsvorschau

U15 Bezirksliga Nord 10.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U18 JOL Baden 10.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Heidelberger TV Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 10.12.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 10.12.2016 15:30 SSC Karlsruhe Karlsruher TV Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 10.12.2016 17:30 SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen Wildparkhalle
U12/13 Kreisliga Nord 11.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen w Wildparkhalle
U16 Bezirksliga Nord 11.12.2016 11:30 SSC Karlsruhe II TSV Berghausen Wildparkhalle
U17 Bezirksliga Nord 11.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen Wildparkhalle
JBBL-Gruppe Südwest 11.12.2016 12:30 Crailsheim Merlins Packservice BBA SSC Karlsruhe Hakro-Arena
U18 Bezirksliga Nord 11.12.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen Wildparkhalle
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 14:00 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe w Sporthalle Schulzentrum Dietlingen
Kreisliga B2 Nord Männer 11.12.2016 15:00 BG Renchen 2 SSC Karlsruhe 3 Grimmelshausenhalle
U14 JOL Baden 11.12.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg Wildparkhalle
U16 JOL Baden 11.12.2016 18:00 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe ISSW alt
 
Zum Seitenanfang

06.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Kreisliga Nord 03.12.2016 TSV Berghausen m Packservice BBA SSC Karlsruhe II 92:25
U12/13 Bezirksliga Nord 03.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w PSK LIONS 61:89
U16 JOL Baden 03.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 84:75
U17 Bezirksliga Nord 03.12.2016 BV Linkenheim-Hochstetten U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 33:48
Landesliga 2 Frauen 03.12.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 2 44:64
Kreisliga B1 Nord Männer 03.12.2016 ESG Frankonia Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 75:96
U14 Bezirksliga Nord 03.12.2016 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe II 50:56
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 03.12.2016 SpVgg Möhringen 1887 SSC Karlsruhe 79:46
JBBL-Gruppe Südwest 04.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Porsche BBA Ludwigsburg 56:67
U14 JOL Baden 04.12.2016 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe 56:62
U16 Bezirksliga Nord 04.12.2016 SG EK Karlsruhe SSC Karlsruhe II 65:59
U18 JOL Baden 04.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TG Sandhausen/SG Walldorf 82:62
Landesliga Männer 04.12.2016 TV Mühlacker SSC Karlsruhe 89:58
 
Zum Seitenanfang

03.12.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 03.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe w PSK LIONS Wildparkhalle
U16 JOL Baden 03.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS Wildparkhalle
U17 Bezirksliga Nord 03.12.2016 12:00 BV Linkenheim-Hochstetten U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe Realschulsporthalle
Landesliga 2 Frauen 03.12.2016 14:15 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 2 Albgauhalle
Kreisliga B1 Nord Männer 03.12.2016 15:00 ESG Frankonia Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 Rennbuckelschule
U14 Bezirksliga Nord 03.12.2016 15:00 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Halle
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 03.12.2016 19:00 SpVgg Möhringen 1887 SSC Karlsruhe Rembrandthalle
JBBL-Gruppe Südwest 04.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Porsche BBA Ludwigsburg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 04.12.2016 14:00 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe ISSW alt
U16 Bezirksliga Nord 04.12.2016 14:00 SG EK Karlsruhe SSC Karlsruhe II Sporthalle an der Tennesseeallee
U18 JOL Baden 04.12.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TG Sandhausen/SG Walldorf Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 04.12.2016 16:00 TV Mühlacker SSC Karlsruhe Enztalhalle
 
Zum Seitenanfang

30.11.2016 - Gesamtspielplan aktualisiert

Hier der aktuelle Stand.

 
Zum Seitenanfang

29.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U18 JOL Baden 26.11.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 77:56
U17 Bezirksliga Nord 26.11.2016 TSG Bruchsal U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 41:33
U15 Bezirksliga Nord 26.11.2016 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 65:44
U16 JOL Baden 26.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe KuSG   Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim 87:68
Kreisliga B1 Nord Männer 26.11.2016 TSG Bruchsal 2 SSC Karlsruhe 2 68:81
Kreisliga B2 Nord Männer 26.11.2016 SSC Karlsruhe 3 TV Rastatt-Rheinau 2 76:53
U14 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II SG EK Karlsruhe  
JBBL-Gruppe Südwest 27.11.2016 ratiopharm ulm Packservice BBA SSC Karlsruhe 91:44
Landesliga 2 Frauen 27.11.2016 SSC Karlsruhe 2 BG Ettenheim 53:41
U12/13 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Bruchsal 78:33
U18 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Goldstadt Baskets 76:34
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 27.11.2016 USC Heidelberg 2 SSC Karlsruhe 72:49
Landesliga Männer 27.11.2016 SSC Karlsruhe BG Ettenheim 100:117
 
Zum Seitenanfang

25.11.2016 - Spieltagsvorschau

U18 JOL Baden 26.11.2016 13:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
U17 Bezirksliga Nord 26.11.2016 14:00 TSG Bruchsal U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Bruchsal
U15 Bezirksliga Nord 26.11.2016 16:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Bruchsal
U16 JOL Baden 26.11.2016 17:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe KuSG   Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim Wildparkhalle
Kreisliga B1 Nord Männer 26.11.2016 18:00 TSG Bruchsal 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle Bruchsal
Kreisliga B2 Nord Männer 26.11.2016 19:30 SSC Karlsruhe 3 TV Rastatt-Rheinau 2 Wildparkhalle
U14 Bezirksliga Nord 27.11.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II SG EK Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 27.11.2016 11:00 ratiopharm ulm Packservice BBA SSC Karlsruhe Kuhberghalle
Landesliga 2 Frauen 27.11.2016 11:30 SSC Karlsruhe 2 BG Ettenheim Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 27.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Bruchsal Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 27.11.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Goldstadt Baskets Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 27.11.2016 16:00 USC Heidelberg 2 SSC Karlsruhe ISSW alt
Landesliga Männer 27.11.2016 17:30 SSC Karlsruhe BG Ettenheim Otto-Hahn-Gymnasium
 
Zum Seitenanfang

23.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Kreisliga Nord 19.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl 67:83
U12/13 Bezirksliga Nord 19.11.2016 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe w verlegt
U14 Bezirksliga Nord 19.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl a.K. 49:32
U16 JOL Baden 19.11.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 68:86
Landesliga Männer 19.11.2016 SSC Karlsruhe TB Emmendingen 65:79
Kreisliga B2 Nord Männer 19.11.2016 SSC Karlsruhe 3 TV Bühl 57:71
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 19.11.2016 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 50:94
U18 Bezirksliga Nord 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bühl a.K. 56:48
U16 Bezirksliga Nord 20.11.2016 SSC Karlsruhe II BV Linkenheim-Hochstetten 82:84
U18 JOL Baden 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 112:18
U15 Bezirksliga Nord 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe GS Keltern a. K. 46:51
U14 JOL Baden 20.11.2016 SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Packservice BBA SSC Karlsruhe 70:61
 
Zum Seitenanfang

20.11.2016 - Bambini Turnier in Durlach

10 Mannschaften aus 7 Vereinen fanden sich am Sonntag in aller Frühe in der Weiherhofhalle ein, um am letzten Turnier des Jahres 2016 teilzunehmen. Nicht zuletzt war es wegen des untyschen Spielplans etwas ganz Besonderes, denn jedes Team hatte lediglich 4 Spiele zu absolvieren. Am Ende fehlte daher der direkte Vergleich der Mannschaften zueinander und es konnte keine eindeutige Platzierung festgelegt werden. Damit unterstrich Hermann Umfahrer einmal mehr, dass es ihm bei den Bambinis vor allem um das gemeinsame Basketballspielen geht.

Der SSC ging erstmals wieder mit zwei Teams (je 6 Kinder) an den Start, die bei 4 gegen 4 und einer Spieldauer von 2x7 Min ausreichend Spielzeit hatten.

SSC1 musste sich gleich im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Keltern beweisen. Die erste Halbzeit
gestaltete sich zäh und endete unentschieden. Nach der dreiminütigen Pause gelang es dann, sich einen kleinen
Vorsprung zu erarbeiten, den man dann bis zum Ende mit 11:16 halten konnte.  

Guten Mutes trat die SSC1 gleich danach gegen die 8 Jungs der BG Karlsbad an. Doch schon beim Halbzeitstand von 4:16 für Karlsbad deutete sich an, dass unser junges Team mit der Bestbesetzung des Gegners nicht mithalten kann. Der Endstand von 7:25 bestätigte dann eindrucksvoll, dass die kontinuierliche Arbeit der Karlsbader nun Früchte trägt.

Nach dem einzigen verlorenen Spiel stand SSC1 der SSC2 gegenüber, die sich mit zwei ganz neuen Spielerinnen gut geschlagen und sich immer wieder Chancen am Korb erarbeitet hat. Im letzten Spiel der SSC1 gelang dann mit nur noch 5 Spielerinnen gegen die SG Eichenkreuz ein knapper Sieg (15:18).

Obwohl die Kinder der SSC2 in dieser Form noch nie zusammen gespielt hatten, waren sie engagiert und als Mannschaft bei der Sache. Für Einige war es nach nicht einmal einem halben Jahr Basketball das erste Turnier überhaupt. Daher war es nicht überraschend, dass wir kein Spiel für uns entscheiden konnten.

Doch gegen die zweite Mannschaft von Ettlingen gelang bereits eine Begegnung auf Augenhöhe. Bis kurz vor Spielende konnte ein Unentschieden gehalten werden - nicht zuletzt durch eine klasse Abwehrleistung. Insgesamt stimmte die Motivation, denn bis zum Schluss wurde gerannt und gekämpft. Dies ist eine gute Basis, um beim nächsten Turnier einen Spielsieg einzufahren.

Wir freuen uns auf spannende Begegnungen beim nächsten Turnier am 29. Januar in Bruchsal.

  

Foto: Scheibli

 
Zum Seitenanfang

18.11.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Kreisliga Nord 19.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 19.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 19.11.2016 15:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
Landesliga Männer 19.11.2016 15:30 SSC Karlsruhe TB Emmendingen Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 19.11.2016 17:30 SSC Karlsruhe 3 TV Bühl Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 19.11.2016 19:30 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 20.11.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U18 JOL Baden 20.11.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U16 Bezirksliga Nord 20.11.2016 13:30 SSC Karlsruhe II BV Linkenheim-Hochstetten Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 20.11.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe GS Keltern a. K. Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 20.11.2016 16:00 SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Packservice BBA SSC Karlsruhe Sportzentrum Süd - Neue Halle

 
Zum Seitenanfang

14.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 12.11.2016 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 31:121
U14 Bezirksliga Nord 12.11.2016 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe II 30:50
U17 Bezirksliga Nord 12.11.2016 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 18:56
U16 Bezirksliga Nord 12.11.2016 Goldstadt Baskets SSC Karlsruhe II 38:36
Kreisliga B1 Nord Männer 12.11.2016 PSG Pforzheim 3 SSC Karlsruhe 2 92:75
U18 Bezirksliga Nord 12.11.2016 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 42:49
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 12.11.2016 KuSG Leimen SSC Karlsruhe 75:35
U12/13 Bezirksliga Nord 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen 49:43
U15 Bezirksliga Nord 13.11.2016 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 11:107
JBBL-Gruppe Südwest 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Young Tigers Tübingen 44:114
U18 JOL Baden 13.11.2016 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe verlegt
U14 JOL Baden 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe 82:70
Landesliga 2 Frauen 13.11.2016 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 2 45:68
U16 JOL Baden 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe BG TSV Viernheim / TSG Weinheim 80:49
Kreisliga B2 Nord Männer 13.11.2016 TV Gernsbach SSC Karlsruhe 3 88:62
Landesliga Männer 13.11.2016 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 128:54
 
Zum Seitenanfang

11.11.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 12.11.2016 09:00 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Fritz-Erler-Schule
U14 Bezirksliga Nord 12.11.2016 09:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe II Fritz-Erler-Schule
U17 Bezirksliga Nord 12.11.2016 11:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Fritz-Erler-Schule
U16 Bezirksliga Nord 12.11.2016 12:00 Goldstadt Baskets SSC Karlsruhe II Sporthalle am Benckiserpark
Kreisliga B1 Nord Männer 12.11.2016 15:00 PSG Pforzheim 3 SSC Karlsruhe 2 Fritz-Erler-Schule
U18 Bezirksliga Nord 12.11.2016 18:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Gewerbliches Bildungszentrum
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 12.11.2016 18:00 KuSG Leimen SSC Karlsruhe Schlossberghalle Gauangelloch
U12/13 Bezirksliga Nord 13.11.2016 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 13.11.2016 10:00 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 13.11.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Young Tigers Tübingen Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 13.11.2016 14:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga 2 Frauen 13.11.2016 15:00 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 2 Neumattschule
U16 JOL Baden 13.11.2016 16:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 13.11.2016 17:00 TV Gernsbach SSC Karlsruhe 3 Stadionhalle Gernsbach
Landesliga Männer 13.11.2016 17:00 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe Neumattschule

 

 
Zum Seitenanfang

09.11.2016 - Gesamtspielplan aktualisiert

Die Rundenspiele U12/U13 beginnen, somit wurde auch eine Aktualisierung fällig. Den aktuellen Gesamtspielplan findet man hier:

 
Zum Seitenanfang

08.11.2016 - Packservice-Herbstcamp bleibt ein Renner

Foto: Göbel

Erneut nahmen über 50 Kinder aus mehreren Vereinen der Region am diesjährigen Herbstcamp teil, um sich und ihre basketballerischen Fähig- und Fertigkeiten in den vier Tagen mit Gleichgesinnten zu verbessern. Unter der Leitung des bewährten Trainerstabes erzielten alle wieder gute Fortschritte und hatten wie immer viel Spaß. Alle freuen sich bereits jetzt auf das nächste Camp - Ostercamp vom 19.-22.04.2017.

 
Zum Seitenanfang

08.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

JBBL-Gruppe Südwest 06.11.2016 PS Karlsruhe Lions Packservice BBA SSC Karlsruhe 35:84
U14 JOL Baden 06.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen 86:45
BBW-Pokal 06.11.2016 TSV Malmsheim SSC Karlsruhe 59:76
 
Zum Seitenanfang

05.11.2016 - Spieltagsvorschau

JBBL-Gruppe Südwest 06.11.2016 12:00 PS Karlsruhe Lions Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
U14 JOL Baden 06.11.2016 16:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen Otto-Hahn-Gymnasium
BBW-Pokal 06.11.2016 17:00 TSV Malmsheim SSC Karlsruhe Stadionsporthalle
 
Zum Seitenanfang

31.10.2016 - U10/U11-Turnier in Keltern

Pünktlich zum Ferienbeginn fand am Sa., 29.10.2016 in Keltern das zweite U10/11-Turnier dieser noch jungen Saison statt. Insgesamt traten sieben Mannschaften im Modus 4 gegen 4 an. Da gleichzeitig noch ein Turnier der Schulmannschaften ausgetragen wurde, beschränkte sich die Spielzeit pro Spiel auf 1x10 Minuten.

Der SSC präsentierte sich dieses Mal mit einer ungewohnt heterogenen Mannschaft. Eine Stammspielerin fiel krankheitsbedingt aus, zwei Kinder hatten tuniermäßig länger pausiert und zwei weitere machten ihre erste Erfahrung bei einem U10-Turnier.

Erwartungsgemäß taten wir uns somit schwerer, die Spiele für uns zu entscheiden. Gegen den Mitfavoriten und späteren Turniersieger Keltern konnten wir uns dieses Mal jedoch nicht durchsetzen. Am Ende sicherte sich der SSC den zweiten Platz und freut sich auf den nächsten Termin in Durlach.

 
Zum Seitenanfang

29.10.2016 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

24.10.2016 - aktualisierter Gesamtspielplan 2016/17

Neben einigen Anpassungen der Spielzeiten bzw. Rückzüge gegnerischer Mannschaften befindet sich nun auch der vorläufige U12/U13-Plan online.

Hier gibt es die Übersicht.

 
Zum Seitenanfang

24.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 JOL Baden 22.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PSG Pforzheim 110:52
Landesliga Männer 22.10.2016 SSC Karlsruhe TV Freiburg-Herdern 91:86
U18 Bezirksliga Nord 22.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bretten 61:33
U16 JOL Baden 22.10.2016 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 62:101
Landesliga 2 Frauen 22.10.2016 SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden 53:35
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 22.10.2016 SSC Karlsruhe SV Böblingen 74:67
U15 Bezirksliga Nord 23.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach 38:51
U16 Bezirksliga Nord 23.10.2016 SSC Karlsruhe II PSG Pforzheim 26:80
JBBL-Gruppe Südwest 23.10.2016 Porsche BBA Ludwigsburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 75:55
U17 Bezirksliga Nord 23.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TV Bühl a.K. ausgefallen
U14 JOL Baden 23.10.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 67:54
Kreisliga B1 Nord Männer 23.10.2016 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 2 86:67
Kreisliga B2 Nord Männer 23.10.2016 SSC Karlsruhe 3 UC Baden-Baden 3 86:23
 
Zum Seitenanfang

21.10.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U18 JOL Baden 22.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe PSG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 22.10.2016 13:30 SSC Karlsruhe TV Freiburg-Herdern Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 22.10.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bretten Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 22.10.2016 15:45 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Sportzentrum West
Landesliga 2 Frauen 22.10.2016 17:30 SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 22.10.2016 19:30 SSC Karlsruhe SV Böblingen Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 23.10.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
U16 Bezirksliga Nord 23.10.2016 11:30 SSC Karlsruhe II PSG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 23.10.2016 12:30 Porsche BBA Ludwigsburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Rundsporthalle
U17 Bezirksliga Nord 23.10.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 23.10.2016 14:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
Kreisliga B1 Nord Männer 23.10.2016 15:30 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 2 Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 23.10.2016 17:30 SSC Karlsruhe 3 UC Baden-Baden 3 Otto-Hahn-Gymnasium
 
Zum Seitenanfang

16.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 TSV Berghausen m SSC Karlsruhe w 22:36
U14 JOL Baden 15.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 44:70
U14 Bezirksliga Nord 15.10.2016 PS Karlsruhe LIONS II Packservice BBA SSC Karlsruhe II 26:106
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen m 38:18
U18 Bezirksliga Nord 15.10.2016 PS Karlsruhe LIONS 2 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 77:43
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim 42:33
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 Tschft. Durlach w SSC Karlsruhe II 43:28
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe II TV Bretten 39:5
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 TSG Bruchsal SSC Karlsruhe II 41:26
Landesliga Männer 15.10.2016 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 80:65
JBBL-Gruppe Südwest 16.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe ratiopharm ulm 76:98
U17 Bezirksliga Nord 16.10.2016 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 80:43
U16 Bezirksliga Nord 16.10.2016 TV Gernsbach SSC Karlsruhe II 35:65
Kreisliga B1 Nord Männer 16.10.2016 Karlsruher TV 2 SSC Karlsruhe 2 56:47
 

 


Zwar verlor unsere U16 Jugend Basketball Bundesliga ihr Premierenspiel in Deutschlands höchster Jugendspielklasse mit 76:98, dennoch kann man mit der gezeigten Leistung gegen den letztjährigen Deutschen Vizemeister und Bundesliganachwuchs aus Ulm durchaus zufrieden sein.

 





 
Zum Seitenanfang

16.10.2016 - Aktualisierung des Gesamtspielplans 2016/17

Durch Rückzüge gegnerischer Mannschaften wurde der Gesamtspielplan 2016/17 aktualisiert.

 
Zum Seitenanfang

14.10.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U14 JOL Baden 15.10.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 15.10.2016 10:00 PS Karlsruhe LIONS II Packservice BBA SSC Karlsruhe II Friedrich-List-Gymnasium
U16 JOL Baden 15.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 15.10.2016 12:00 PS Karlsruhe LIONS 2 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Friedrich-List-Gymnasium
Kreisliga B1 Nord Männer 15.10.2016 15:30 Karlsruher TV 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle an der Tennesseeallee
Landesliga Männer 15.10.2016 19:00 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
JBBL-Gruppe Südwest 16.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe ratiopharm akademie Otto-Hahn-Gymnasium
U17 Bezirksliga Nord 16.10.2016 12:30 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach
U16 Bezirksliga Nord 16.10.2016 15:00 TV Gernsbach SSC Karlsruhe II Stadionhalle Gernsbach
 
Zum Seitenanfang

10.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U16 Bezirksliga Nord 09.10.2016 SSC Karlsruhe II TS Durlach 72:65
U17 Bezirksliga Nord 09.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen U19 51:66
U18 Bezirksliga Nord 09.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden 104:10
Kreisliga B2 Nord Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe III TSV Ettlingen 2 75:52
Bezirkspokal Frauen 09.10.2016 SSC Karlsruhe 2 GS Keltern 3 66:61
Kreisliga B1 Nord Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe 2 SG EK Karlsruhe 2 55:87
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 09.10.2016 SSC Karlsruhe TG Sandhausen 57:56
Landesliga Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe TV Bad Säckingen 97:94
 
Zum Seitenanfang

07.10.2016 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

05.10.2016 - Herbstcamp naht

Weitere Informationen, den Flyer und die Anmeldung zum Packservice Herbstcamp 2016 erhalten Sie hier.

 
Zum Seitenanfang

04.10.2016 - Ergebnisse vom U12/U13 Season Opening

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TSV Ettlingen 1 SSC Karlsruhe 1 15:56
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 31:20
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 1 SSC Karlsruhe 2 67:16
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 1 PS Karlsruhe LIONS 34:42
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TSV Berghausen SSC Karlsruhe 2 38:26
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe w TSG Bruchsal 31:20
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TS Durlach w SSC Karlsruhe w 31:33
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe w GS Keltern w 13:24
 
Zum Seitenanfang

02.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 Bezirksliga Nord 01.10.2016 BG Karlsbad a.K. Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 67:57
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 01.10.2016 BSG Basket Ludwigsburg SSC Karlsruhe 71:49
U14 Bezirksliga Nord 02.10.2016 Tschft. Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II 31:84
U17 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 40:59
U16 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe II 56:68
Landesliga Männer 02.10.2016 USC Freiburg 2 SSC Karlsruhe 63:78
U15 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 13:64
 
Zum Seitenanfang

01.10.2016 - Gesamtspielplan 2016/17 aktualisiert

Der Gesamtspielplan 2016/17 wurde aktualisiert.

 
Zum Seitenanfang

30.09.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U18 Bezirksliga Nord 01.10.2016 16:00 BG Karlsbad a.K. Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Becker Halle
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 01.10.2016 20:00 BSG Basket Ludwigsburg SSC Karlsruhe Rundsporthalle
U14 Bezirksliga Nord 02.10.2016 10:00 Tschft. Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach
U17 Bezirksliga Nord 02.10.2016 12:00 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Albgauhalle
U16 Bezirksliga Nord 02.10.2016 14:00 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe II Albgauhalle
Landesliga Männer 02.10.2016 17:30 USC Freiburg 2 SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
U15 Bezirksliga Nord 02.10.2016 18:15 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Albgauhalle
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 09:30 TSV Ettlingen 1 SSC Karlsruhe 1 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 10:10 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 10:50 SSC Karlsruhe 1 SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 12:10 SSC Karlsruhe 1 PS Karlsruhe LIONS Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 12:10 TSV Berghausen SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 14:10 SSC Karlsruhe w Goldstadt Baskets Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 15:30 TS Durlach w SSC Karlsruhe w Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 16:50 SSC Karlsruhe w GS Keltern w Weiherhofhalle Durlach
 
Zum Seitenanfang

27.09.2016 - BBA bei Minitrainer-Offensive des DBBs vertreten!

Auf  nach Bochum hieß es am 22.09.2016 für unseren Trainer und Akademiemitarbeiter Daniel Mahmoudian. Unsere Basketballakademie ergatterte einen der begehrten Plätze für die Teilnahme an der Minitrainer-Offensive 2016. Dieses einzigartige Projekt, organisiert durch die easyCredit BBL und den DBB, möchte die Jugendförderung nachhaltig verbessern. Dazu werden jährlich nur 16 Teilnehmer bundesweit zugelassen. In diesem Jahrgang finden sich unter den Teilnehmern vorrangig Vertreter von Erst- und Zweitligastandorten. Eine Aufnahme in den Kreis dieser Teilnehmer ist für uns daher besonders erfreulich. Wir wünschen unserem Mitarbeiter Daniel Mahmoudian für das einjährige Intensivprogramm viel Erfolg und interessante Einblicke in die Nachwuchsarbeit der Spitzenstandorte des deutschen Basketballs.

 
Zum Seitenanfang

26.09.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 Bezirksliga Nord 24.09.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 63:77
Landesliga Männer 24.09.2016 SSC Karlsruhe TV Weil 71:59
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 24.09.2016 SSC Karlsruhe SG Mannheim 75:40
 

 

Spielberichte:

U18-2

1. Spiel: Packservice BBA SSC Karlsruhe U18-2 vs. TS Durlach

Die neu zusammengestellte U18-2, die zahlreiche neue Spieler im Team begrüßen durfte, traf am vergangenen Samstag im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium auf ihre erste gemeinsame Prüfung - die TS Durlach. Die taktische Ausrichtung der Offense und Defense konnte durch die sehr späte, endgültige Kaderzusammenstellung nur kurz im Training eingeübt werden. Dies machte sich im ersten Spiel zwar bemerkbar, doch der Gameplan konnte über weite Strecken durchgezogen werden, wodurch die Gegner aus Durlach mit einem kleinen Vorsprung immer in Reichweite waren, nachdem man nach der ersten Hälfte, das bisher sehr ausgeglichene, Spiel aus der Hand gab. So unterlag man beim ersten Heimspiel der Saison leider mit 63:77.

 
Zum Seitenanfang

25.09.2016 - Erfolgreicher Saisonauftakt beim U11-Turnier

Einen Tag nach dem Erfolg der Damen 1 in der Regionalliga überzeugte auch das U11 Team beim ersten Einsatz der Saison. Bereits zwei Wochen nach Ferienende folgten die Mädchenmannschaften von 6 Vereinen der Einladung der TSG Bruchsal.

Gespielt wurden 2x8 Minuten mit 4 gegen 4 auf zwei Körbe. Die Voraussetzungen für den SSC waren dabei nicht optimal: Spielernotstand durch Absagen, eine völlig neue Mannschaftskonstellation und keine Spielerin älter als 9 Jahre.

Das Ziel war vor allem, eine Orientierung zu bekommen, wie die Mädels im Spiel zusammenfinden und wie die anderen Vereine in dieser Saison aufgestellt sind.

Gleich im ersten Spiel stand der SSC dem Team der namenhaften Towers Speyer gegenüber. Nach einer verlorenen Halbzeit brachten zwei Überraschungsangriffe den SSC wieder auf Kurs, der sich dann den einen wertvollen Punkt Vorsprung bis zum Schlußpfiff nicht mehr nehmen ließ.

Gegen Durlach fiel das Ergebnis mit 29:20 schon komfortabler aus, sodass der SSC anschließend gegen Keltern genug Vertrauen ins eigene Leistungsvermögen hatte, um den Vier-Punkte-Rückstand aus der ersten Halbzeit am Ende in einen Vier-Punkte-Vorsprung umzukehren.

Die nachfolgenden Spiele konnte der SSC jeweils deutlich für sich entscheiden, sodass dem Gesamtsieg nichts mehr entgegenstand. Insgesamt war von Spiel zu Spiel eine spürbare Entwicklung des Zusammenspiels sichtbar, sodass man trotz individueller Stärken zu Recht von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen kann. Ein toller Erfolg, weiter so.

Es spielten für den SSC: Kate, Lucie, Izabela, Julia und Ilka. Als Trainer begleitete die Mannschaft Daniel Scheibli.

 
Zum Seitenanfang

23.09.2016 - Spieltagsvorschau

 
Zum Seitenanfang

20.09.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Kreispokal Männer 17.09.2016 SSC Karlsruhe 2 SG EK Karlsruhe 2 60:96
Kreispokal Männer 17.09.2016 SSC Karlsruhe 2 ESG Frankonia Karlsruhe 66:73
 
Zum Seitenanfang

17.09.2016 - Spieltag Kreispokal

 
Zum Seitenanfang

10.09.2016 - aktueller Gesamtspielplan Saison 2016/17

Den aktuellen Gesamtspielplan gibt es hier bzw. dieser ist bei den jeweiligen Mannschaftsseiten verlinkt!

 
Zum Seitenanfang

09.09.2016 - Slowakeifahrt - letzter Tag

Tag 10

Der letzte Tag der Reise. Wunderbarer Spätsommer in Bratislava. Spaziergang hoch auf die Burg. Danach chillen im coolsten Restaurant der Hauptstadt - die "Sky Bar" mit herrlichem Blick auf Burg, Altstadt und Donau und mit feinem Essen!

Dann ein letztes Mal gespielt. Zu Gast bei BSC Bratislava. Die waren sehr nett... aber nicht so gut... Deswegen haben unsere beiden Mannschaften verdient gewonnen, bei über 30 Grad in der Halle. Gefeiert. Geduscht. Rein in den Bus und ab nach Hause. Wieder Richtung Sonne, nach Westen, in den Sonnenuntergang. Mit unglaublich vielen Erinnerungen an großartige Erlebnisse in der Slowakei...

 

 
Zum Seitenanfang

08.09.2016 - Slowakeifahrt - Bratislava

Tag 9

Raus aus den Bergen, rein in die große Stadt. Vor der Ankunft Basketballklamotten gekauft, mit Ivans Spezialrabatt. Die Verkäuferin braucht erst einmal Urlaub - nach so viel Kundschaft. Essen, Ankunft im Hotel und ab in die Halle. Zwei Spiele gegen Inter Bratislava. Und nein, so richtig willkommen haben wir uns nicht gefühlt. Klar, die anderen wollten gewinnen. Haben sie aber nicht. Jedenfalls am Anfang. Toller, knapper Sieg der U12 gegen den stärksten Gegner, dem wir hier begegnet sind. Und die U16 war eigentlich auch besser... Aber sind wir nach neun Tagen nicht alle ein bisschen müde? Also haben die Großen knapp verloren. Am Abend Abendessen im schönsten Café der Stadt, Bratislava by night, sehr schön! Morgen Spaziergang durch die Stadt, zwei Spiele und dann fahren wir nach Hause! Grüße aus der slowakischen Hauptstadt!

 

 
Zum Seitenanfang

07.09.2016 - Slowakeifahrt - Hohe Tatra

Tag 8

Die Hohe Tatra. Das ist wirklich, wirklich schön dort. Vor allem wenn man, so wie wir, Glück mit dem Wetter hat.

Vor sieben Uhr losgefahren. "Môžeme!"."Los geht's". Spricht man übrigens "Moschmä", mit weichem sch und kurzem ä, wenn Ihr es zuhause auch mal probieren wollt.

Auf dem Weg in die hohen Berge ein Stopp in "Tricklandia". Mit Spiegellabyrinth und jeder Menge witziger optischer Tricks.

Danach in die schönsten Berge der Slowakei! Die Hohe Tatra bei strahlender Sonne. Wanderung an Seen und Bächen entlang, irgendwo zwischen 1.500 und 1.700 Metern, sehr idyllisch!  Und essen, viel essen. Immer wieder die Wahl zwischen Strudel und Pfannkuchen zum Dessert.

Und jetzt - zurück im Hotel und packen. Morgen fahren wir in die große Stadt. Bratislava. Mit zwei Spielen am Nachmittag. Letzte Grüße aus Martin!

 

 
Zum Seitenanfang

06.09.2016 - Slowakeifahrt - Traumschloss und -spiele

Tag 7

"Môžeme". Das ist Slowakisch und heißt so viel wie "wir können" oder "los, auf geht's". Und dieses Wort aus Ivans Mund werden wir bestimmt nicht vergessen. "Môžeme" hat er also heute früh um halb neun wieder gesagt und der Bus fuhr los nach Prievidza. Eine Stunde Richtung Süden und wir kamen zu einem riesigen Schloss. Ein Märchenschloss, das ein Fürst mit Kunstschätzen aus halb Europa vollgestopft hat. Im Innenhof eine Kutsche, die irgendwie an Graf Dracula erinnert... Und dann ging es durch die Treppen, Gänge, Türme und Säle des Schlosses. Auch in die Tropfsteinhöhle,  die darunter liegt. Und wieder Fledermäuse an der Decke... Am Schluss gab es eine "Überraschung " -  eine Greifvogelshow mit Eule, Bussard, Condor und Adler.

Danach in die Stadt Prievidza. Eine Basketballhochburg. Sporthalle am Ende einer ehemaligen sozialistischen Prachtstraße. Nicht renoviert - ein eigenwilliger Charme!

Die Spiele - mitreißend. Die U12 hat wieder gewonnen, deutlich, überlegen mit Spaß dabei.

Der Höhepunkt aber das Spiel der U16 gegen die Gastgeber. Immer ganz knapp, auf Messers Schneide. Gekämpft bis zum Schluss, das Spiel wieder gekippt und haarscharf gewonnen. Was für ein Jubel! Und, ja, Ivan war sehr zufrieden! Wir natürlich auch. Nur die Gastgeber waren ziemlich sauer...

Siegreich zurück ins Hotel. Essen. Wellness. Früh schlafen. Denn morgen starten wir ganz früh zum Wandern in die Hohe Tatra. Am Mittwoch schon um 6 Uhr 45 "Môžeme"!

 

 
Zum Seitenanfang

06.09.2016 - Förderverein aktiv!

Bereits zum dritten Mal in Folge ist der Förderverein Jugendbasketball Region Karlsruhe e.V. über den Sommer aktiv geworden und besorgte uns neue Bälle. Gemäß des vereinbarten Turnuses waren es in diesem Sommer Bälle der Größe 7, sodass nun alle Altersklassen abgedeckt sind. Herzlichen Dank!

Werden auch Sie aktiv, werden Mitglied im Förderverein oder unterstützen Sie die Basketballer als Club 50 Mitglied oder als Spender.

 
Zum Seitenanfang

05.09.2016 - Slowakeifahrt - freier Tag

Tag 6

Ein freier Tag in Martin. Mit Regen, Wolken, grau und wenig Sonne. Dann haben wir eben gegessen! Mittags Kuchen (während die Jungs trainiert haben). Ivans Lieblingskuchen! Abends in einem tschechischen Restaurant - Knödel, Ente, saures und rotes Kraut. Gänseleber. Palatschinken...  So lecker. Aber wie kann man nur so viel essen... Morgen wird alles anders! Schluss mit Regen, die Sonne scheint wieder, wir besichtigen ein Schloss und haben zwei Spiele am Nachmittag. Essen werden wir auch, aber nie mehr so viel  Bis morgen!

 
Zum Seitenanfang

04.09.2016 - Slowakeifahrt - Turnier Teil 2

Tag 5

Zweiter Turniertag in Banska Bystrica. Aber auf dem Weg dorthin gibt es eine Höhle. Also erst einmal raus aus dem Bus und den Berg hoch. So richtig hoch. Und dann rein in die Tropfsteinhöhle mit vielen großen und kleinen Tunneln und Hallen. Eine Stunde fröstelnd bei 5 Grad mit Höhlenführer. Der spricht perfektes Deutsch. Warum? "Deutsches Gymnasium in der Slowakei", ok. "Aber vor allem", sagt er, "ich hab's aus Zeichentrickfilmen gelernt. Auf RTL und Pro7". Seht Ihr, Eltern: (Privat)Fernsehen bildet doch!

Danach raus aus der Höhle, rein ins Restaurant. Aber schnell, wir spielen gleich! Knödel, Hirschgulasch, Kaiserschmarrn. Ich hatte 50 Sekunden für den Espresso:-)

Zurück in der Sporthalle und wieder tolle Auftritte der beiden Mannschaften! Der Gegner der U12 irrwitzig schnell! Unsere Jungs waren erst überrascht, dann immer stärker und am Ende wieder deutlicher Sieger. Die U16 verliert mit 8 Punkten Rückstand nach tollem Kampf. Und Ivan ist nicht unzufrieden!!!! "Die waren slowakischer Meister", sagt der Coach am Ende milde lächelnd.

Und der Tag ist nicht zu Ende. Freunde der Familie von U16-Spieler Jan haben uns auf ihren Bio-Bauernhof in einem kleinen Dorf in den Karpaten eingeladen (DANKE!). Gulasch und Kuchen für alle und die Jungs spielen Ball mit den Hunden. Rückfahrt. Wellness. Schlafen. Und morgen  - man glaubt es nicht - ist frei! Jedenfalls bis 14 Uhr. Dann ist Training. Viele Grüße aus Martin!

 
 
Zum Seitenanfang

03.09.2016 - Slowakeifahrt - Turnier Teil 1

Tag 4

Banska Bystrica. Noch nie gehört? Wir auch nicht, bis zum heutigen Tag. Es war eine kurvenreiche Fahrt, rauf und runter, links und rechts durch die Berge, eine Stunde lang, dann waren wir da. Es ist eine wirklich schöne, im Stadtzentrum liebevoll renovierte kleine Stadt, fast schon mitten in der Slowakei. Und offensichtlich mit großer Sporttradition. In der Halle von "Dukla" haben die beiden Mannschaften gespielt, ein kleines slowakisch-tschechisches Turnier. Wir haben gefiebert und gezittert. Gejubelt und getrauert. Ja klar, mit der U16 haben wir zuerst getrauert. Sie haben zweimal verloren, auch noch ziemlich deutlich. Und Ivan war NICHT zufrieden. Tatsächlich aber, lieber Ivan, haben die Jungs bewundernswert gespielt gegen die starken Gastgeber und den tschechischen U17-Meister. Teilweise zwei, drei Jahre älter waren die Gegner mit allem, was dazu gehört. Unsere haben in Würde verloren und nie aufgeben.

Sieger des Tages war die U12. Fast unangefochten gegen die U12 der Gastgeber gewonnen. International zu spielen war für viele ein großes Erlebnis.

Danach natürlich echt müde zurück durch die Berge ins Hotel. Und morgen noch einmal dieselbe Strecke. Dann gibt es den zweiten Teil des Tuniers bei Dukla Banska Bystrica.

 

 
Zum Seitenanfang

02.09.2016 - Slowakeifahrt - Auf den Bergen

Tag 3 - 02.09.

Der Tag heute begann im Wald. Es ist der Wald oberhalb des Dörfchens Terchova. Dort, haben wir gelernt, wurde vor über 300 Jahren der berühmteste Räuber der Slowaken geboren. Janosik, so hieß er, hat damals die Reichen ausgeraubt und die Armen beschenkt. Jedes Kind kennt hier die Geschichten. Jedenfalls fand man ihn auch im slowakischen Sozialismus so gut, dass 1988 in seinem Heimatdorf eine riesige Janosik-Statue errichtet wurde. Aus Metall, ganz schön hässlich. Der Räuber thront so heute noch über Terchova.

In diesem Wald über dem Dorf also begann die heutige Wanderung. Hier gibt es KEINE Räuber. Aber Braunbären, Wölfe und besonders viele Arten von Fledermäusen (die Berge gehören zu den Karpaten, Einheimische essen gerne Knoblauchsuppe, warum wohl...). Nach einer Stunde durch diesen Wald Ankunft an einer (Ski)Hütte. Eine wunderschöne Wiese in der Sonne, sogar mit Basketballkorb. Wir haben die Bälle gebracht, haben gespielt und die Bälle dort gelassen. Dafür gab's Gulaschsuppe und zu Trinken. Das war Ivans Deal.

Dann wieder runter und auf der anderen Seite mit der Gondel rauf auf 1.500 Meter. Den Rest bis 1.700  Meter zu Fuß zum Gipfel und durchgeschwitzt, aber glücklich einen fantastischen Blick ins Tal genossen!

Dann wieder runter und essen. Schnitzel für die Jungs, Gulasch für die Eltern, in einem Restaurant voller Jagdtrophäen. Geweihe. Ein halbes ausgestopftes Wildschwein an der Wand. Wie beeindruckend! Und zurück in den Bus. Direkt zum Training in der Halle. Die Ersten sind schon im Bus auf der Fahrt zum Hotel eingeschlafen. Träumen von Räubern, Bergen und halben Wildschweinen.

Morgen übrigens gibt's gar keine Wanderung. Sondern nur Basketball. Drei Spiele. Wir freuen uns drauf!

 
 
Zum Seitenanfang

01.09.2016 - Slowakeifahrt - Tag 2

Tag 2 - 01.09.

Spaziergang mit Ivan!  'Heute ganz einfach, nur ein Spaziergang ", sagte Ivan vor dem Start. Nach 15 Minuten waren die Ersten schweißgebadet, aber es hat sich gelohnt! Eine Wanderung den "Weißen Bach" hinauf bis auf 800 Meter, wunderschöne Schluchten und Wasserfälle und weiter strahlender Sonnenschein! Danach Drei-Gänge-Menü in der slowakischen Hütte. Nach sechs Stunden zurück im Hotel. Eltern durften ausruhen, die Jungs fuhren zum ersten Training in die Halle. Sie werden gut schlafen heute Nacht!

 
 
Zum Seitenanfang

31.08.2016 - Packservice BBA startet zweite Slowakeifahrt

Zum zweiten Mal fahren zwei gemischte Mannschaften zur gezielten Saisonvorbereitung in die Slowakei und lernen dort auch das Land kennen. Tägliche Kurzberichte werden einen Eindruck geben.

 

Tag 1 - 31.08.

Abfahrt morgens halb sechs in Karlsruhe in der Dunkelkeit, unausgeschlafen und aufgeregt. Und dann immer Richtung aufgehende Sonne! Der erste Halt an einem Rasthof in Tschechien. Beeindruckend: das Fernfahrerfrühstück aus Knödel, Sauerkraut, Fleisch und Soße. Morgens um halb zehn wohlgemerkt. Gezahlt wird nach Gewicht. Wir haben es nicht genommen. Danach die wunderschöne Fahrt bei strahlendem Spätsommerwetter durch Tschechien und die Slowakei bis nach Martin. Angekommen müde, aber froh. Grillbuffet im Hotel zum Empfang. Dazu Ivans Begrüßung in seiner Heimat mit seinem freundlichen Hinweis auf Bettruhe um 21 Uhr, Frühstück um 7.15 und Wandern um acht. Wir freuen uns schon!

 
 
Zum Seitenanfang

29.08.2016 - Sommercamp der KIT SC Gequos abgesagt

Leider musste das Sommercamp der KIT SC Gequos abgesagt werden, da die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

 
Zum Seitenanfang

09.08.2016 - Sommercamp der KIT SC Gequos

Die KIT SC GEQUOS und ihr Kooperationspartner der SSC Karlsruhe e.V. veranstalten in den Sommerferien ein Basketball-Camp. Es findet vom 31. August bis 3. September 2016, jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Halle 1 des KIT-Sportinstitutes, Engler-Bunte-Ring 15 statt.

Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren, die Spaß am Basketball haben und besser werden wollen.

Die Spielerinnen und Spieler werden für das Camp in leistungsgerechte Trainingsgruppen eingeteilt, damit jeder Teilnehmer voll auf seine Kosten kommt.

Wir bieten euch:

  • Ein hochwertiges Individual- und
  • Teamtraining
  • Betreuung durch das KIT SC GEQUOS Trainerteam und Spieler wie Luka Drezga, Alex Rüeck oder Elnis Prasovic
  • Jeden Mittag warmes Essen, Getränke und frisches Obst
  • Wettbewerbe, Spiele, Turniere
  • Urkunden, Awards, Preise
  • ...und Vieles mehr.

Mitarbeiter des KIT bekommen einen Rabatt von 15 %

Hier der Flyer.

weitere Infos auch zur Anmeldung finden Sie  H I E R

 
Zum Seitenanfang

03.08.2016 - Onlineshop verfügbar

Aufgepasst, unser neuer SSC Karlsruhe Basketball-Onlineshop ist ab sofort online!

Unter ssc-basketball.teamfex.de dürft ihr fleißig einkaufen.

Gemeinsam mit unserem neuen Ausrüstungspartner Teamfex GmbH schenken wir Euch hierfür 5€ für Euren Einkauf bis zum 15.09.2016.

Einfach den Aktionscode: sscforlife im Warenkorb eingeben und ab einer Mindestbestellmenge von 50€ einen „Fünfer“ sparen.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

‪#‎UnserTeam ‪#‎UnsereFarben ‪#‎TeamfexUndDerSSC

 
Zum Seitenanfang

17.07.2016 - SSC'ler bei Landessichtung

Abteilungsleiter Thorsten Kustos hatte in diesem Jahr als Bezirkstrainer bei der Landessichtung des Basketballverbandes Baden-Württemberg für den Jahrgang 2003 mehrfach SSC-Unterstützung. Zum einen war Kevin Beiko als Co-Trainer dabei, zum anderen nahmen erneut Jugendspieler teil. Julian Krebs (hintere Reihe Mitte), David Kataj (hintere Reihe, zweiter von rechts) und Marco Vojtko (untere Reihe mit Ball) vertraten die SSC-Fahnen. Erfreulich ist, dass hierbei David Kataj eine Berufung für den Kader bekam. Wir wünschen ihm hierbei viel Erfolg.

Fotos: privat

 
Zum Seitenanfang

14.07.2016 - JBBL-Try-Outs 2016/17

Für die neue Spielzeit in der Jugend Basketball Bundesliga U16 (JBBL) finden noch zwei Try-Out-Termine statt.

Wer Interesse hat, einfach vorbeischauen.

 
Zum Seitenanfang

30.05.2016 - Mädchen gesucht

 
Zum Seitenanfang

Basketballpremiere erfolgreich

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die Basketballakademie SSC Karlsruhe starteten die „kinder+Sport Basketball Academy" in Karlsruhe und planen Fortsetzung.

"Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, die kinder+Sport Basketball Academy nach Karlsruhe zu holen. Sie ist und wird eine Bereicherung der Karlsruher Basketballlandschaft sein!", so Akademieleiter Thorsten Kustos.

Konzentrierte Gesichter beim Werfen, Passen, Dribbeln und beim Überlaufen der Koordinationsleiter. Über 40 Kinder waren der Einladung der BBA SSC Karlsruhe trotz Schulferien gefolgt, gaben ihr Bestes und gingen freudestrahlend wieder aus der Halle. Alle Kinder, Mädchen und Jungen zwischen 7 und 15 Jahren, bestanden das erste Level, einer sogar bereits Level 2, und brachten voller Stolz das erspielte, weiße Rookie-Trikot und eine DVD mit den Übungen aller Aufgaben mit nach Hause. Dort oder in ihren Vereinen kann weiter geübt werden, um beim nächsten Mal sich an der zweiten Levelstufe "Junior" zu messen und vielleicht das gelbe Trikot zu erspielen.

Bereits jetzt schon der Hinweis, dass der nächste Testtag bereits vereinbart ist. Dieser wird am Sonntag, den 21. Februar wieder in der Wildparkhalle stattfinden. Neben einem U10/U11-Turnier der ausrichtenden Basketballakademie wird somit allen Kindern in Karlsruhe die Möglichkeit gegeben, an ihren basketballerischen Fähigkeiten zu arbeiten und diese zu messen. Mehr als über 100 teilnehmende Kinder wollen beim nächsten Mal so erreicht werden.

Nähere Informationen hierzu folgen und sind unter www.basketball.kinderplussport.de und auf der Vereinsseite www.ssc-karlsruhe.de/basketball zu erhalten.


 

 
 
 
Zum Seitenanfang

Letzte Spiele in 2015

Mit einem überaus deutlichen Sieg gegen den Verfolger aus HD-Kirchheim/Leimen beendet die U14-1 das Jahr. Auch die beiden anderen Jugendteams fuhren auswärts hohe Siege ein, während unsere Damen-2 als Titelverteidiger im Bezirkspokal leider beim GS Keltern knapp den Kürzeren zog.

Hier die Ergebnisse:

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 JOL Baden

19.12.2015 11:30

SSC Karlsruhe

SG HD-Kirchheim/ KuSG Leimen

96:50

Bezirkspokal Frauen

20.12.2015 13:00

GS Keltern III

SSC Karlsruhe II

72:67

U12/13 Kreisliga Nord

20.12.2015 14:00

TV Mühlacker

SSC Karlsruhe II

41:80

U18 Bezirksliga Nord

20.12.2015 16:00

TV Bühl

SSC Karlsruhe

23:91

 

Dank des SSC-Fotografen Michael Chaussette befinden sich auch einige gute Aufnahmen des U14-1-Spiels in der SSC-Bildergalerie.


 

 
Zum Seitenanfang

Erfolgreiches Weihnachtsturnier

Zu einer guten Tradition ist mittlerweile das gemischte Weihnachtsturnier der Jugend geworden. Alljährlich spielen alle willigen Kinder in altersgemischten Teams in einem 3x3 Modus bei zentral gestoppter Spieluhr um kleine Sachpreise und den Platz auf dem Podest in den unterschiedlichen Turnieren, wobei natürlich der Spaß am Spiel im Vordergrund steht. Neben einem kleinen Abteilungsgeschenk für jeden Teilnehmer findet ebenso immer eine kleine Verlosung statt.

Die Fotos zeigen die diesjährigen Gewinner und Teilnehmer.

 
 
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang

Archiv 2015/16

17.05.2016: Pfingstcamp abgesagt

Leider muss das Pfingstcamp abgesagt werden, da die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Als nächstes findet das Herbstcamp vom 2.-4.11. statt.

 


07.05.2016: U10/U11 - Ein Turnier - Sieben Siege

Mit einem unangefochtenen Turniersieg zeigte das SSC-Team beim Basketballturnier der „Razor Blades“ Pforzheim seine Klasse. Der Wettbewerb wurde am Samstag, den 7. Mai 2016 mit sieben U10/11-Mannschaften ausgerichtet.
Aus Karlsruhe waren acht Spielerinnen und Spieler angereist. Sie führten eindrucksvoll vor, dass das Team mehr zählt als jede Einzelleistung.

In sechs Spielen ging nur eine Halbzeit knapp verloren, zusätzlich wurde der Freiwurf-Wettbewerb gewonnen. Erstaunlich dabei: Die 96 Körbe, die an diesem Tag von der SSC-Mannschaft geworfen wurden, verteilten sich recht harmonisch auf sechs Spielerinnen und Spieler, die jeweils zwischen 13 und 21 Treffern beitragen konnten.

Hier zeigte sich, dass der Teamgedanke gut trainiert und umgesetzt wurde – für die anderen Mannschaften waren die Karlsruher ob der breiten Qualität schwere Gegner. Dies zeigte sich in den Ergebnissen über das ganze Turnier, aber auch und vor allem beim „Endspiel“ gegen die BG Karlsbad, die bis zu dem Zeitpunkt genau wie der SSC noch kein Spiel verloren hatte. Ein eindrucksvoller Sieg mit 40:24 Punkten ließ die Spielerinnen und Spieler aus der SSC-Basketball-Akademie dann kräftig jubeln: Der Turniersieg und der Pokal war gesichert.

Es spielten für den SSC: Alexander, Fritzi, Helen, Jaron, Kate, Kathleen, Rio und Leon Z. Als Trainer begleitete die Mannschaft Leon Tuyishime.

Autor: Boris Pfetzing

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image451559.png

Fotos: privat

 


02.05.2016: Schulkooperation scheitert im Landesfinale JtfO knapp

Mit der Schulmannschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums wurden unsere BBA'ler im Vorjahr sensationell Landessieger im Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia. Am Montag scheiterte man nun an den eigenen Nerven und verpasste knapp die Titelverteidigung in heimischer Halle!

Nach drei deutlichen Siegen in der Gruppenphase bezwang man mit einer super Leistung die Mannschaft der Geschwister-Scholl-Schule aus Tübingen im Halbfinale und traf somit erneut auf den Gruppengegner aus Ulm. Doch leider war der Korb für die OHG'ler wie vernagelt und so musste man sich leider verdient dem Anna-Essinger-Gymnasium geschlagen geben, obwohl man das Gruppenspiel sehr deutlich gewonnen hatte! Vielleicht gelingt in einem der kommenden Jahre der große Wurf mit dem Landessieg bei den älteren Wettkampfklassen und die damit verbundene Fahrt zum Bundesfinale JtfO nach Berlin?

 


01.05.2016: U12 beim Kurt-Siebenhaar-Pokal Vierter

Mehr erhofft, weniger bekommen, aber trotzdem mit einer guten Saisonleistung.

Zwar war die U12 der BBA SSC Karlsruhe powered by Packservice als Badischer Meister zum Kurt-Siebenhaar-Pokal angereist, konnte jedoch ihren eigenen Erwartungen nicht ganz gerecht werden.

Vielleicht war es die frühe und längere Anreise nach Albstadt am Samstagmorgen oder auch unglückliche Entscheidungen im ersten Spiel gegen den Bundesliganachwuchs aus Ludwigsburg, die eine schlechte Grundsteinlegung bildeten. Doch weder nach der knappen Niederlage noch in den Tests konnte die Mannschaft an die Leistungen der Badischen Vorrunde anknüpfen. So belegte man nicht nur im Basketball- und Athletiktest samstags den vierten Platz, sondern verlor auch am Sonntagmorgen gegen famos spielende Viernheim/Weinheimer das zweite Spiel, obwohl dieser Gegner zwei Wochen zuvor deutlich geschlagen wurde. Das dritte Spiel gegen den Nachwuchs und Turniersieger der ratiopharm Akademie Ulm wurde zum Abschluss deutlich verloren.

Dennoch können alle auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken und die BBA zählt weiterhin, im dritten Jahr in Folge, zu den Top 4 in Baden-Württemberg in der U12. Auf eine Neues im kommenden Jahr!

 


30.04.2016: U8/9 gewinnt das dritte Turnier in Folge
Wie schon bei den letzten beiden Turnieren konnte der SSC wieder mit zwei Teams an den Start gehen. Gleich bei Ankunft am Austragungsort Bruchsal wurden die Teilnehmer von einem neuen Spielplan überrascht. Weil eine Mannschaft kurzfristig ausgefallen war, wurde die Spielzeit auf 2x10 Minuten pro Spiel erhöht. Das war eine Herausforderung an die Kondition für die im Vergleich zu den anderen Vereinen knapp besetzten SSC Teams.

Beim Team SSC 1 um Coach Annika Göbel verstärkte Ilka das bereits erprobte Team von Aaron, Benedikt und Kate. Die ersten drei Spiele entschieden die Vier recht eindeutig für sich (50:2 gegen Bruchsals I, 44:1 gegen SSC2, 45:11 gegen Bruchsal II). Gleich im Anschluss stand das entscheidende Spiel gegen die Mannschaft der SG Eichenkreuz Karlsruhe an. Nun galt es, alle Reserven zu mobilisieren.

Der Gegner durfte zuvor eine Spielpause genießen und war diesmal mit einem starken 6er-Team angereist. Unbeeindruckt von den leicht besseren Ausgangsbedingungen konnte sich der SSC1 unter großem Anteil von Kate als Topscorerin des Turniers erneut gegen den SG EK durchsetzen und gewann deutlich mit 32:20 Punkten.

Beim SSC 2 spielten Till und Moritz ihr erstes Turnier. Komplettiert wurde das Team durch Steven, Max, Maddox und Coach Gero, welches einen straffen Zeitplan zu absolvieren hatte. Gleich zu Beginn standen die starken Gegner SSC1 und SG EK auf dem Programm. Ein besonderes Lob verdiente sich Till, der Ballverluste seiner Mitspieler immer wieder mit seiner tollen läuferischen Leistung und dem Zustellen von Passwegen bzw. Wurfpositionen ausglich.

Insgesamt fiel bei allen drei Turnieren positiv auf, dass sich die zum Teil sehr jungen Teammitglieder lauffreudig zeigten und sehr engagiert bei der Sache waren. Begeistert wird jede Möglichkeit wahrgenommen, neue Spielerfahrung zu sammeln. Hochmotiviert werden sie weiterhin fleißig trainieren, um in der nächsten Saison an die Erfolge der jetzigen SSC1 anschließen zu können.

Altersbedingt werden die vier Großen ab September die Mannschaft der U10/11 verstärken und der U8/9 nicht mehr zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang danken wir Ilka, Aaron, Steven und Kate für ihre gezeigten Leistungen und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg. Bedanken möchten sich die Coaches Annika und Gero bei den Eltern von Max, die bis dahin nach jedem Turnier die Trikots gewaschen haben und auch bei allen Eltern, die bei diesem Auswärtstermin als Fans mitgereist waren.

Fotos: privat

 


25.04.2016 - Pfingstcamp wiederbelebt - Lücke geschlossen

Nach Jahren der Pause wird das Pfingstcamp wiederbelebt, allerdings auch unter dem Vorsatz, die bestehende Alterslücke für Basketballer in der Jugendzeit zu schließen. Erstmalig gibt es nun somit Folgecamps für Kinder bis zum 18. Lebensjahr.

Alle weiteren Informationen hier im Flyer.

 


18.04.2016 - Badische Meisterschaft U12 errungen

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image450351.jpg

Die U12 der Basketballakademie SSC Karlsruhe powered by Packservice hat am Wochenende erfolgreich ihren Titel des Vorjahres verteidigt und sicherte sich somit zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren die inoffizielle Badische Meisterschaft.

Neben dem Basketballturnier, welches man durch Siege gegen den TSV Wieblingen (54:30), den USC Freiburg (63:10) und die BG Viernheim/Weinheim (67:44) deutlich gewann, wurden noch ein Basketball- und ein Athletiktest mit allen Mannschaften durchgeführt. Hierbei belegten die SSC'ler den zweiten und ersten Platz, wodurch sie am Ende den Gesamtsieg der zweitätigen Veranstaltung einfuhren. Zur Belohnung spielt man nun am 30.4./1.5. auf der Landessportschule Albstadt um den Kurt-Siebenhaar-Pokal und versucht, die bestehenden beiden dritten Plätze der Vorjahre zu übertreffen.

Erfreulich ist zudem, dass die knapp einen Monat bestehende Zusammenarbeit mit der Firma Packservice so schnell einen großen sportlichen Erfolg für die Basketballakademie SSC Karlsruhe powered by Packservice feiern darf. Das unterstreicht einmal mehr, wie gut die Basisarbeit der Trainer ist.

Fotos: M. Chaussette

 


17.04.2016: U8/U9 mit zweitem Streich

Am 17.04.2016 fand in der Wildparkhalle das zweite U8/U9-Turnier der Saison statt.

Gleich zu Beginn gab es eine Enttäuschung für den SSC – der Gegner aus Pforzheim trat doch nicht wie geplant an. Dies blieb Gott sei Dank die einzige. So wurde es ein rein Karlsruher Duell zwischen den beiden Teams des SSC und den beiden Teams der SG Eichenkreuz.

Die Neuligen des SSC 2 waren diesmal etwas abgeklärter als noch bei ihrer Premiere in Durlach. Durch eine andere Teamzusammenstellung mussten sie sich im Spiel gegen die SG Eichenkreuz 1 jedoch erst noch finden. Im Spiel gegen die SG Eichenkreuz 2 als auch gegen den SSC 1 punkteten und verteidigten sie besser, zu einem Sieg gelangen sie bei diesem kleinen Turnier jedoch leider nicht.

Beim SSC 1 wurde Spielerin Kate von der SG Eichenkreuz 1 in eine unerlaubte Doppeldeckung genommen, welche sie zu Verzweiflung brachte. Doch Aaron und Benedikt nutzen die ihnen frei werdenden Räume zahlreich zu einfachen Punkten. So gewann der SSC 1 dieses Spiel  zwar nicht so souverän wie noch im ersten Turnier (dort das Finalspiel), doch damit stellte er die Weichen direkt zu Beginn des Turniers auf Turniersieg. In den beiden weiteren Spielen waren die Karten klar zugunsten des SSC 1 verteilt und daher wurde viel Wert auf das Zusammenspiel und weniger auf die Höhe der Siege wert gelegt.

An dieser Stelle bedanken möchte sich Trainer Gero bei Kates Eltern für die Organisation, bei Stevens Mutter für den Einsatz als Kampfgericht und als zusätzliche Trainerin und natürlich bei allen Eltern, die Kaffee und Kuchen zum Spieltag mitbrachten.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image450652.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image450653.jpg

Fotos: M. Chaussette

 


10.04.2016: Damen-1 steigen in die Regionalliga auf

Mit einer insgesamt überzeugenden Art und Weise sicherten sich unsere Damen unter der Leitung von Reinhard Stark und Viktor Kisser letztlich souverän die Oberligameisterschaft und schafften somit den zweiten Aufstieg binnen drei Jahren. Trotz der beruflichen und privaten Abwesenheit einzelner Leistungsträgerinnen konnte die famose Serie an Siegen bis spät in die Rückrunde gehalten werden, bevor es doch noch zu zwei unbedeutenden Niederlagen kam.

Mit einer guten Defensive und einem überragenden Angriff distanzierte man die Verfolger aus Mannheim, Heidelberg und Durlach. Beachtlich ist, dass mit Meike Weiss, Ludmilla Vojtkova und Antonia Klein drei SSC'lerinnen die Ligatopscorerinnen bilden, man jedoch darüber hinaus auch zu einer geschlossenen Einheit zusammenwuchs, in welche auch Neuzugänge schnell ihre Position fanden.

Somit spielen die Damen nach einigen Jahren Pause wieder in der dritthöchsten Liga. Nicht mit dabei sein wird jedoch das Trainergespann Stark/Kisser, welches sich vorerst zurückzieht. Auch an dieser Stelle einen großen Dank an die super Arbeit der Trainer.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image435857.jpg

Foto: privat

 


02.04.2016: Ostercamp erneuter Erfolg

Nachdem das regional bekannte Ostercamp bereits deutlich vor Meldeschluss ausgebucht war, erfreuten sich die zugelassenen 50 Kinder erneut vier Tage lang intensiv am Campbetrieb.

Neben dem täglichen Athletik- und Techniktraining standen Wurfwettbewerbe und Teamspiele auf dem Programm. Für das kulinarische Wohl sorgte gewohnt Ralf Matalla. Auch die Camptrainer um Cheftrainer Dr. Ivan Vojtko zeigten sich mit den Entwicklungen und dem Ablauf in den Osterferien zufrieden.

Akademieleiter Thorsten Kustos hebt die Bedeutung der angebotenen Camps für die eigenen Jugendspieler und die Basketballförderung in der Region hervor. "Einige Vereine haben seit dem letzten Jahr erkannt, dass unsere Camps ihre Mitglieder basketballerisch enorm weiterbringen und befürworten die Teilnahme. Dieses Mal waren das erste Mal mehr vereinsfremde Kinder angemeldet und einige Kinder konnten aufgrund der hohen Teilnehmerzahl nicht mehr teilnehmen. Vielleicht wird das nächste Herbstcamp mit 70 Kindern ausgebucht sein!"

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image448981.jpg

Foto: Marek

 


21.03.2016: Vorschau Spiele am Wochenende 02.04./09.04.2016

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image447896.jpg

 


16.03.2016: PACKSERVICE-Ostercamp ausgebucht!

Nachdem zu einem neuen Rekordzeitpunkt das PACKSERVICE-Ostercamp 2016 mit 50 Kinder komplett ausgebucht ist, laufen alle Anmeldungen ab jetzt auf die Warteliste!

Ihre Kinder rücken nach, sobald es zu einem Rückzug kommt. Bis dahin muss auch kein Teilnahmebetrag überwiesen werden. Es erfolgt eine gesonderte Information.

 


06.03.2016 – U8/9 Turnierauftakt mit Turniersieg in Durlach

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit. Nach gut einem halben Jahr fleißigen Dribbelns, Passens und Körbewerfens konnten sich aufgrund steigender Nachfrage des Basketballtrainings sogar 2 Teams unserer U8/U9 mit anderen Teams aus Durlach, Bruchsal, Pforzheim und KA-Nordweststadt messen. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils 5 Teams, jeweils in den äußeren Hallendritteln auf je zwei Körbe, je 8 Minuten pro Spiel.

Der Stamm unseres Teams SSC 2 bestand rein aus Neulingen während der Stamm unseres Teams SSC 1 aus turniererfahrenen Spielern bestand. So war es nicht verwunderlich, dass die Nervosität unserer SSC 2 zu Beginn jedes Spiels regelmäßig groß war, während unser Team SSC 1 blitzschnell Fehler und Schwächen der Gegner erkannte und ausnutzte.

Um die Spielfähigkeit aller Kinder zu fördern, das Verlierenlernen zu akzeptieren aber auch die Glücksmomente eines Sieges zu genießen, rotierten die Spieler beider Teams jeweils ab und an ins jeweilig andere Team. So gelang uns mit Team SSC 2 stets eine Schadensbegrenzung während wir mit Team SSC 1 die Gegner nicht regelmäßig an die Wand spielten. Nach Ende der Gruppenphase stand unser Team SSC 2 zwar als Letzter der Gruppe B fest, dafür allerdings unser Team SSC 1 als Erster der Gruppe A.

Sodann fand ein Dribbelwettbewerb aller Vereine statt. Später bei der Siegerehrung nach Turnierende sollte sich herausstellen, dass sich der SSC unter den besten 3 Vereinen befand.

Der Auftakt der Finalspiele wurde durch unser Team SSC 2 gebildet. Dieses bekam in einem Hin- und Rückspiel um den vorletzten Platz zur Aushilfe und zur Verstärkung zwei Spieler aus Pforzheim zugelost, doch leider ohne Erfolg. Souverän, als wären es nur Gruppenspiele, bestritt das Team SSC 1 ihr Halbfinale gegen die TS Durlach.

Im Finale stand dann fast schon wie erwartet das Team SG Eichenkreuz aus der Karlsruher Nordweststadt gegenüber, welches im Turnier dank eines ausgeglichenen Kaders ebenfalls souverän durchmarschierte. Von Beginn an Spannung, alle Zuschauer, Eltern und Spieler der anderen Vereine fieberten mit. Die ersten paar Spielminuten waren ausgeglichen, doch mehr und mehr setzte sich Aaron und noch mehr Kate mit der besseren individuellen Klasse gegen das Kollektiv der SG durch und so stand am Ende ein mehr als doppelt so hoher Punktestand als bei den Gegnern auf der Anzeigetafel und die Freude in den Gesichtern aller SSC-Spieler und deren Eltern.

Dank der starken Leistung im Dribbelwettbewerb und vor allem dank des Turniersieges wurden wir zum Abschluss des gelungenen Turniers bei der Siegerehrung mit Süßigkeiten überschüttet.

Ein großer Dank an dieser Stelle von Trainer Gero an die Eltern von Kate, die stets das Kampfgericht übernahmen und ihn so auf das reine Coaching konzentrieren ließen.

Text: Gero Wowra

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image448980.jpg

Foto: privat

 


10.03.2016: Partnerschaft besiegelt

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image448647.png

Neuausrichtung der Basketballakademie SSC Karlsruhe wird unterstützt durch Packservice

Das Ziel hängt in einer Höhe von exakt 3,05 Meter und ist 45 cm breit. Nico fixiert es konzentriert und wirft den Ball an das Brett, an dem der Korb befestigt ist – und drin ist er. Nico ist eines von über 100 Kindern der Jugendbasketballabteilung des SSC Karlsruhe e.V. und spielt in der U12. Der SSC ist mit über 7.000 Mitgliedern der mitgliederstärkste Verein in der Region und kann auch im Bereich Basketball auf eine lange Tradition zurückblicken.

Mit der Neuausrichtung der „Basketballakademie SSC Karlsruhe powered by Packservice“ will der Verein seine Jugendförderung nun auf eine neue Ebene heben. Um die Trainingsmöglichkeiten und die Qualität des Trainings verbessern zu können, benötigt er langfristig einen starken Partner, der ihn unterstützt. Diesen Partner hat der Verein mit der Karlsruher Unternehmensgruppe Packservice gefunden.

Das Kerngeschäft des mittelständischen Unternehmens ist das Co-Packing. Displays, Faltschachteln, Aufsteller und Sortimentskartons werden aufgerichtet, bestückt, etikettiert, konfektioniert, sortiert, verpackt oder um-verpackt. Obwohl die Mitarbeiter des 1980 gegründeten Unternehmens heute an über 20 Standorten in drei Ländern tätig sind, hat die Unternehmensleitung ihre Verbundenheit zur Heimat nicht verloren.

So ist das Projekt für den geschäftsführenden Gesellschafter Ralph Spiering eine Herzensangelegenheit: „Seit einigen Jahren beobachte ich das Engagement des Vereins, insbesondere auf dem Gebiet der Jugendförderung. Mit der „Basketballakademie SSC Karlsruhe powered by Packservice“ können wir einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder und Jugendliche eine optimale Förderung und professionelle Betreuung bekommen.“ Mit der Vision „den besten Jugendbasketball in der Region Karlsruhe zu spielen und möglichst viele Kinder und Jugendliche für den Basketballsport zu begeistern“ hat sich der Vereinsvorsitzende Gerd Rudolph hohe Ziele gesetzt.

„Wir sind mit den ehrenamtlichen Helfern an eine Grenze gestoßen. Durch das Sponsoring der  Unternehmensgruppe Packservice haben wir die Möglichkeit, einen hauptamtlichen Trainer einzustellen. Dadurch können wir zukünftig auf die Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen noch individueller eingehen“, so der Vereinsvorsitzende. Für die Position des Cheftrainers konnte der SSC Dr. Ivan Vojtko gewinnen. Der gebürtige Slowake ist seit über 25 Jahren als Profitrainer in Deutschland aktiv.

Die „Basketballakademie SSC Karlsruhe powered by Packservice“ soll auch zu einer Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturen werden. Eines der Hauptargumente für Ralph Spiering das Projekt zu unterstützen: „Was macht einen guten Mannschaftssportler aus? Das sind Werte wie Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein, Fairness und Zielorientierung. Eigenschaften, die wir bei Packservice sehr schätzen, daher passt dieses Projekt perfekt zu unserer Unternehmensgruppe.“

 


02.03.2016: Vorschau Spiele am Wochenende 05.03./06.03.2016

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image446554.jpg

 


22.02.2016: Vorschau Spiele am Wochenende27.02./28.02.2016

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image445976.jpg

Übersicht aller Spiele:

U12/13 Bezirksliga Nord

27.02.2016 09:00

SSC Karlsruhe 1

Post SG Pforzheim

Otto-Hahn-Gymnasium

 

U12/13 Kreisliga Nord

27.02.2016 10:00

TSV Ettlingen w

SSC Karlsruhe II

Albgauhalle

 

Landesliga Frauen

27.02.2016 15:00

USC Freiburg 4

SSC Karlsruhe II

Sportzentrum der Universität, Halle 2

 

U18 Bezirksliga Nord

27.02.2016 16:00

TV Bretten

SSC Karlsruhe

TV Halle

 

Kreisliga B Nord Männer

27.02.2016 16:00

BG Karlsbad II

SSC Karlsruhe II

Becker Halle

 

U16 Bezirksliga Nord

27.02.2016 17:00

TSV Berghausen

SSC Karlsruhe II

TSV Halle

 

Landesliga Männer

27.02.2016 18:00

Goldstadt Baskets

SSC Karlsruhe

Sporthalle am Benckiserpark

 

U17 Bezirksliga Nord

28.02.2016 09:30

Goldstadt Baskets

SSC Karlsruhe

Sporthalle am Benckiserpark

 

U14 JOL PlayOff (Endrunde)

28.02.2016 10:00

SSC Karlsruhe

ratiopharm akademie Ulm

Wildparkhalle

 

Oberliga West Damen

28.02.2016 12:00

USC Heidelberg 3

SSC Karlsruhe

ISSW alt

 

U16 JOL Baden

28.02.2016 13:30

Heidelberger TV

SSC Karlsruhe

Sportzentrum Mitte

 

 


15.02.2016: Vorschau Spiele am Wochenende 20.02./21.02.2016

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image445528.jpg

 


14.02.2016: Kinder+Sport Basketball Academy erneut zu Gast

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die BBA SSC Karlsruhe präsentieren zum zweiten Mal die „kinder+Sport Basketball Academy“:

Im Rahmen eines vereinsübergreifenden U10/U11-Turniers findet am Sonntag, 21.02.2016 der zweite große Testtag in der Karlsruher Wildparkhalle statt. Während alle Turnierteilnehmer am Morgen ihre Fähigkeiten demonstrieren können, ist die Testung mittags offen für alle Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren.

Erneut stehen die Grundtechniken des Basketballs - Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination - im Vordergrund und es winkt das weiße Rookie-Shirt oder für alle bereits angetretenen Kinder das gelbe Junior-Trikot.

Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich eine Anmeldung und eine Einverständniserklärung ist erforderlich.

Alle Teilnehmer des U10/U11-Turnieres melden sich bitte über den folgenden Link an:
https://www.kinderplussport.de/…/die…/ansicht/detailansicht/

 

Alle anderen Teilnehmer gelangen über diesen Link zur Anmeldung:
https://www.kinderplussport.de/…/die…/ansicht/detailansicht/

 

  http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image443161.jpg         http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442192.jpg      http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image432817.jpg

 

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442827.jpg

 


13.02.2016: Vorschau Spiele am Wochenende

Alle Spiele am Wochenende:

Liga

Datum  Spielbeginn

Heim

Gast

Spielstätte

U14 JOL PlayOff (Endrunde)

14.02.2016 11:00

SSC Karlsruhe

SpVgg Möhringen

Wildparkhalle

Oberliga West Damen

14.02.2016 15:30

SG Mannheim

SSC Karlsruhe

GBG-Halle (Herzogenried)

Landesliga Männer

14.02.2016 17:30

TV Mühlacker

SSC Karlsruhe

Enztalhalle

 


08.02.2016: Anmeldung zum Ostercamp freigeschaltet

Das Ostercamp 2016 steht an!

Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet. Maximal 50 Kinder können an dem größten Karlsruher Basketballcamp teilnehmen.

Hier der Link zur Anmeldung:
http://www.ssc-karlsruhe.de/ostercamp2016

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image435676.jpg

 


06.02.2016: Ergebnisse

Hier die Ergebnisse der letzten beiden Spiele:

U12/13 Bezirksliga Nord

05.02.2016 17:45

SSC Karlsruhe 1

SSC Karlsruhe w

68:43

U16 JOL Baden

06.02.2016 11:00

SSC Karlsruhe

PS Karlsruhe LIONS

49:94

 


31.01.2016: Ergebnisse vom Wochenende

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 Bezirksliga Nord

30.01.2016 10:00

SSC Karlsruhe II

Goldstadt Baskets

 

U12/13 Bezirksliga Nord

30.01.2016 12:00

TSV Ettlingen

SSC Karlsruhe w

62:49

U12/13 Kreisliga Nord

30.01.2016 12:00

SSC Karlsruhe II

TV Mühlacker

ausgefallen

U16 Bezirksliga Nord

30.01.2016 12:00

PSG Pforzheim

SSC Karlsruhe II

69:49

U17 Bezirksliga Nord

30.01.2016 14:00

SSC Karlsruhe

PSG Pforzheim a.K.

44:27

U16 JOL Baden

30.01.2016 14:30

USC Heidelberg

SSC Karlsruhe

60:48

Oberliga West Damen

30.01.2016 16:00

TG Sandhausen 2

SSC Karlsruhe

49:85

U18 Bezirksliga Nord

30.01.2016 16:00

PSG Pforzheim

SSC Karlsruhe

55:33

Landesliga Frauen

31.01.2016 14:30

PS Karlsruhe LIONS II

SSC Karlsruhe II

92:54

Kreisliga B Nord Männer

31.01.2016 15:00

ESG Frankonia Karlsruhe II

SSC Karlsruhe II

65:101

U14 JOL PlayOff (Endrunde)

31.01.2016 16:30

ratiopharm akdemie Ulm

SSC Karlsruhe

132:60

Landesliga Männer

31.01.2016 17:00

CVJM Lörrach

SSC Karlsruhe

75:81

 


25.01.2016: Ergebnisse vom Wochenende

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U16 Bezirksliga Nord

23.01.2016 13:30

SSC Karlsruhe II

TSG Bruchsal

43:47

U17 Bezirksliga Nord

23.01.2016 15:30

SSC Karlsruhe

TSG Bruchsal a.K.

28:46

Landesliga Frauen

23.01.2016 17:30

SSC Karlsruhe II

CVJM Lörrach

43:64

Oberliga West Damen

23.01.2016 19:30

SSC Karlsruhe

USC Freiburg 3

73:55

U12/13 Kreisliga Nord

24.01.2016 11:00

TSV Berghausen m

SSC Karlsruhe II

41:25

Landesliga Männer

24.01.2016 11:30

SSC Karlsruhe

TV Staufen

80:54

U16 JOL Baden

24.01.2016 13:30

SSC Karlsruhe

Heidelberger TV

88:45

U18 Bezirksliga Nord

24.01.2016 15:30

SSC Karlsruhe

UC Baden-Baden

63:52

Kreisliga B Nord Männer

24.01.2016 17:30

SSC Karlsruhe II

PSG Pforzheim II

74:99

 


17.01.2016: Ergebnisse vom Wochenende

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U12/13 Bezirksliga Nord

16.01.2016 10:00

Post SG Pforzheim

SSC Karlsruhe 1

30:87

U16 Bezirksliga Nord

16.01.2016 10:00

TS Durlach

SSC Karlsruhe II

83:44

U16 JOL Baden

16.01.2016 12:00

PS Karlsruhe LIONS

SSC Karlsruhe

85:47

U18 Bezirksliga Nord

16.01.2016 14:00

TS Durlach

SSC Karlsruhe

54:66

Kreisliga B Nord Männer

16.01.2016 17:15

UC Baden-Baden II

SSC Karlsruhe II

86:62

U12/13 Kreisliga Nord

17.01.2016 10:00

TV Bühl

SSC Karlsruhe II

35:72

U12/13 Bezirksliga Nord

17.01.2016 11:00

SSC Karlsruhe w

GS Keltern w

32:43

U14 Bezirksliga Nord

17.01.2016 13:00

SSC Karlsruhe II

PS Karlsruhe LIONS II

 

U17 Bezirksliga Nord

17.01.2016 14:00

TV Bühl a.K.

SSC Karlsruhe

61:32

U14 JOL Baden

17.01.2016 15:00

SSC Karlsruhe

USC Heidelberg

87:49

Landesliga Frauen

17.01.2016 18:00

BG Ettenheim

SSC Karlsruhe II

43:68

 


14.01.2016: Nachholspiel U12/U13

Das Nachholspiel der U13w gegen unsere U12-1 entwickelte sich am Donnerstagabend zu einer klaren Angelegenheit: 35:95 hieß es am Ende.

 


09.01.2015: Basketballpremiere erfolgreich!

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die Basketballakademie SSC Karlsruhe starteten die „kinder+Sport Basketball Academy" in Karlsruhe und planen Fortsetzung.

"Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, die kinder+Sport Basketball Academy nach Karlsruhe zu holen. Sie ist und wird eine Bereicherung der Karlsruher Basketballlandschaft sein!", so Akademieleiter Thorsten Kustos.

Konzentrierte Gesichter beim Werfen, Passen, Dribbeln und beim Überlaufen der Koordinationsleiter. Über 40 Kinder waren der Einladung der BBA SSC Karlsruhe trotz Schulferien gefolgt, gaben ihr Bestes und gingen freudestrahlend wieder aus der Halle. Alle Kinder, Mädchen und Jungen zwischen 7 und 15 Jahren, bestanden das erste Level, einer sogar bereits Level 2, und brachten voller Stolz das erspielte, weiße Rookie-Trikot und eine DVD mit den Übungen aller Aufgaben mit nach Hause. Dort oder in ihren Vereinen kann weiter geübt werden, um beim nächsten Mal sich an der zweiten Levelstufe "Junior" zu messen und vielleicht das gelbe Trikot zu erspielen.

Bereits jetzt schon der Hinweis, dass der nächste Testtag bereits vereinbart ist. Dieser wird am Sonntag, den 21. Februar wieder in der Wildparkhalle stattfinden. Neben einem U10/U11-Turnier der ausrichtenden Basketballakademie wird somit allen Kindern in Karlsruhe die Möglichkeit gegeben, an ihren basketballerischen Fähigkeiten zu arbeiten und diese zu messen. Mehr als über 100 teilnehmende Kinder wollen beim nächsten Mal so erreicht werden.

Nähere Informationen hierzu folgen und sind unter www.basketball.kinderplussport.de und auf der Vereinsseite www.ssc-karlsruhe.de/basketball zu erhalten.

             

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442827.jpg

Hier ein Teil der neuen "Rookies".

Foto: privat

 


04.01.2016: Basketballpremiere in Karlsruhe!

   http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442193.jpg        http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442192.jpg  

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die BBA SSC Karlsruhe präsentieren die „kinder+Sport Basketball Academy“

Seit 2011 besteht diese Initiative, welche in Zusammenarbeit mit Trainern der Beko Basketball Bundesliga entwickelt wurde und mit ALBA Berlin startete. Nun haben auch erstmalig alle Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren in Karlsruhe am 9.1.2016 die Gelegenheit, an der Academy teilzunehmen und sich an den Grundtechniken des Basketballs - Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination - zu messen. Bei Erfolg und mit steigenden Niveau erhalten die Teilnehmer pro bestandenes Level ein farbiges Trikots.

Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich eine Anmeldung und eine Einverständniserklärung ist erforderlich.

Nähere Informationen hierzu unter www.basketball.kinderplussport.de und in dem Anschreiben der BBA, welches hier zu finden ist.

Zur besseren internen Planung bitte über Doodle eintragen:

http://doodle.com/poll/h6gx56f9yh4kntvs

 


01.01.2016: Wir wünschen allen einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2016!

 


21.12.2015 - Letzten Spiele des Jahres 2015

Mit einem überaus deutlichen Sieg gegen den Verfolger aus HD-Kirchheim/Leimen beendet die U14-1 das Jahr. Auch die beiden anderen Jugendteams fuhren auswärts hohe Siege ein, während unsere Damen-2 als Titelverteidiger im Bezirkspokal leider beim GS Keltern knapp den Kürzeren zog.

Hier die Ergebnisse:

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 JOL Baden

19.12.2015 11:30

SSC Karlsruhe

SG HD-Kirchheim/ KuSG Leimen

96:50

Bezirkspokal Frauen

20.12.2015 13:00

GS Keltern III

SSC Karlsruhe II

72:67

U12/13 Kreisliga Nord

20.12.2015 14:00

TV Mühlacker

SSC Karlsruhe II

41:80

U18 Bezirksliga Nord

20.12.2015 16:00

TV Bühl

SSC Karlsruhe

23:91

 

Dank des SSC-Fotografen Michael Chaussette befinden sich auch einige gute Aufnahmen des U14-1-Spiels in der SSC-Bildergalerie.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442198.jpg

Hier der Link:

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=4267&smid=31797#152970

 


18.12.2015: BBA-Weihnachtsturnier erfolgreich

Zu einer guten Tradition ist mittlerweile das gemischte Weihnachtsturnier der Jugend geworden. Alljährlich spielen alle willigen Kinder in altersgemischten Teams in einem 3x3 Modus bei zentral gestoppter Spieluhr um kleine Sachpreise und den Platz auf dem Podest in den unterschiedlichen Turnieren, wobei natürlich der Spaß am Spiel im Vordergrund steht. Neben einem kleinen Abteilungsgeschenk für jeden Teilnehmer findet ebenso immer eine kleine Verlosung statt.

Die Fotos zeigen die diesjährigen Gewinner und Teilnehmer.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442194.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442195.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442196.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image442197.jpg

Fotos: privat

 


14.12.2015: Ergebnisse vom Wochenende

Weiterhin auf der Erfolgsspur bleiben die Damen 1, welche auch das letzte Vorrundenspiel gegen die TS Durlach gewannen und somit ungeschlagener Tabellenführer der Oberliga Baden sind. Ebenso ohne Niederlage ist weiterhin die U12-1 in der Bezirksliga. Während die Herren 1 die Hinrunde mit einem Kantersieg gegen den TV Weil beendeten, konnten die Kreisliga Herren ihre aktuelle Siegesserie ausbauen und die U14-1 kam trotz personeller Engpässe zu einem deutlichen Sieg in Mannheim. Hingegen weiterhin auf einen Sieg warten müssen die junge U13w und die U16-2, wobei gerade letztgenannte zum wiederholten Male trotz ansprechender Leistung am Ende den Kürzeren zog.

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U12/13 Kreisliga Nord

12.12.2015 09:00

SSC Karlsruhe II

TSV Berghausen w

51:43

U12/13 Bezirksliga Nord

12.12.2015 09:00

SSC Karlsruhe 1

GS Keltern w

121:28

U12/13 Bezirksliga Nord

12.12.2015 10:00

Post SG Pforzheim

SSC Karlsruhe w

55:46

Landesliga Männer

12.12.2015 11:30

SSC Karlsruhe

TV Weil

89:52

U16 Bezirksliga Nord

12.12.2015 13:30

SSC Karlsruhe II

SG EK Karlsruhe

82:53

Kreisliga B Nord Männer

12.12.2015 15:30

SSC Karlsruhe II

SG EK Karlsruhe II

41:49

Oberliga West Damen

12.12.2015 17:30

SSC Karlsruhe

TS Durlach

81:70

U14 JOL Baden

13.12.2015 14:00

SG Mannheim

SSC Karlsruhe

78:105

 


07.12.2015: Ergebnisse vom Wochenende

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U16 JOL Baden

05.12.2015

SSC Karlsruhe

USC Heidelberg

wurde verlegt

U12/13 Bezirksliga Nord

05.12.2015

SSC Karlsruhe w

SSC Karlsruhe 1

wurde verlegt

U12/13 Kreisliga Nord

05.12.2015

SSC Karlsruhe II

Tu Durlach m

36:54

U16 Bezirksliga Nord

05.12.2015

TV Rastatt-Rheinau

SSC Karlsruhe II

71:35

U18 Bezirksliga Nord

05.12.2015

SG EK Karlsruhe II

SSC Karlsruhe

32:100

U14 JOL Baden

05.12.2015

USC Freiburg

SSC Karlsruhe

78:66

Kreisliga B Nord Männer

05.12.2015

TV Rastatt-Rheinau II

SSC Karlsruhe II

60:70

U14 Bezirksliga Nord

06.12.2015

Goldstadt Baskets

SSC Karlsruhe II

69:40

Landesliga Frauen

06.12.2015

SSC Karlsruhe II

BG Ettenheim

58:49

Landesliga Männer

06.12.2015

SG EK Karlsruhe

SSC Karlsruhe

65:54

Oberliga West Damen

06.12.2015

TB Emmendingen

SSC Karlsruhe

54:59

 


30.11.2015: Ergebnisse vom Wochenende

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U12/13 Bezirksliga Nord

28.11.2015

SSC Karlsruhe 1

Tu Durlach w

118:32

U16 Bezirksliga Nord

28.11.2015

SSC Karlsruhe II

TSV Berghausen

45:52

Landesliga Männer

28.11.2015

SSC Karlsruhe

Goldstadt Baskets

83:74

U18 Bezirksliga Nord

28.11.2015

SSC Karlsruhe

TV Bretten

97:33

Kreisliga B Nord Männer

28.11.2015

SSC Karlsruhe II

BG Karlsbad II

65:39

U12/13 Bezirksliga Nord

29.11.2015

SSC Karlsruhe w

SG Eichenkreuz Karlsruhe

37:71

U12/13 Kreisliga Nord

29.11.2015

SSC Karlsruhe II

BG Karlsbad

74:50

U17 Bezirksliga Nord

29.11.2015

SSC Karlsruhe

Goldstadt Baskets

66:31

U16 JOL Baden

29.11.2015

Heidelberger TV

SSC Karlsruhe

76:64

U14 JOL Baden

29.11.2015

SSC Karlsruhe

USC Heidelberg

wird verlegt

Landesliga Frauen

29.11.2015

SSC Karlsruhe II

USC Freiburg 4

41:48

Oberliga West Damen

29.11.2015

SSC Karlsruhe

USC Heidelberg 3

57:43

 


28.11.2015: Bambini-Nachwuchs feiert Doppelsieg beim ersten U10/U11-Turnier in Durlach

Am vergangenen Samstag folgten 8 Mannschaften aus insgesamt 6 Vereinen der Einladung der Turnerschaft Durlach zum 1. Bambiniturnier der Saison 2015/2016. In der Weiherhofhalle ging in beiden Vorrundengruppen je eine Mannschaft für den SSC an den Start.

Die SSC U10 war mit sechs U10-Jungen recht ausgeglichen besetzt. Anders sah es bei der SSC U11 aus. Ursprünglich als Mädchenmannschaft geplant, freuten sich nach Absagen die 3 einsatzbereiten Spielerinnen über die spontane Unterstützung durch drei U8-Jungs.

Die gemischte Mannschaft kannte sich kaum, war aber hochmotiviert. Dank des spielerischen Könnens der Mädels gelang ein Korb nach dem anderen und die Mannschaft wuchs immer mehr zusammen. Beachtlich war, wie gut sich die U8-Jungs bei ihrem ersten Turnier in die Mannschaft und den Spielbetrieb einfinden konnten.

Schließlich wurden beide SSC Mannschaften in ihrer Gruppe Vorrundensieger. Die U10-Jungs entschieden zwei Spiele klar für sich und gingen bei einem Spiel mit einem Unentschieden auseinander. Die gemischte Mannschaft gewann alle drei Vorrundenspiele.

Im Finale kam es zu einem reinen SSC-Duell um Platz 1 und 2. Hier konnte sich die gemischte Mannschaft dank konstanter Leistung mit 31:22 Punkten durchsetzen und somit über den  Turniersieg freuen.

Zum Abschluss des gelungenen Turniers durfte jede teilnehmende Mannschaft einen Preis entgegennehmen und jeder Teilnehmer erhält im Nachgang eine Urkunde.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image440689.jpg

Foto: privat

 


25.11.2015: Mädchennachwuchs gesichtet

Seit einem Jahr spielt die U13w die ersten Ligaspiele mit und dass die individuelle Ausbildung einiger Mädchen, welche schon länger dabei sind, hervorragend ist, zeigt die Tatsache, dass am Wochenende zwei Spielerinnen für einen ersten BBW-Lehrgang eingeladen wurden und dies sogar als jüngerer Jahrgang. Herzlichen Glückwunsch an Fritzi Raubach und Alberte Stie!

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image439767.jpg

Foto: BBW

Hier geht es zum Artikel des BBWs.

 


22.11.2015: Ergebnisse vom Wochenende 21./22.11.

U18 Bezirksliga Nord

21.11.2015 10:00

TSV Ettlingen

SSC Karlsruhe

52:77

U16 Bezirksliga Nord

21.11.2015 12:00

Goldstadt Baskets

SSC Karlsruhe II

58:40

U14 Bezirksliga Nord

21.11.2015 14:00

PSG Pforzheim

SSC Karlsruhe II

45:52

U17 Bezirksliga Nord

21.11.2015 14:15

TSV Ettlingen

SSC Karlsruhe

67:61

Oberliga West Damen

21.11.2015 16:15

TSV Ettlingen

SSC Karlsruhe

43:71

Landesliga Frauen

21.11.2015 17:30

Karlsruher TV

SSC Karlsruhe II

70:39

Landesliga Männer

21.11.2015 18:15

TSV Ettlingen

SSC Karlsruhe

87:71

U12/13 Kreisliga Nord

22.11.2015 10:00

BG Karlsbad

SSC Karlsruhe II

43:55

U16 JOL Baden

22.11.2015 10:00

SSC Karlsruhe

PS Karlsruhe LIONS

verlegt

U12/13 Bezirksliga Nord

22.11.2015 12:00

SSC Karlsruhe 1

SG Eichenkreuz Karlsruhe

101:41

U12/13 Bezirksliga Nord

22.11.2015 14:00

SSC Karlsruhe w

PS Karlsruhe LIONS

37:75

U14 JOL Baden

 

22.11.2015 14:30

PS Karlsruhe LIONS

SSC Karlsruhe

48:76


16.11.2015: Spielbilder Damen 1 und Herren 1 online

Hier finden Sie ein paar Bilder zum sportlichen Geschehen des Wochenendes.

 


15.11.2015: Spielzeit 2015/2016 – sechstes Spielwochenende

Die U12/13 Teams starteten als erste in das neue Spielwochenende. Die SSC Kreisliga-Mannschaft bezwang Ettlingen mit 51 zu 32. Deutlicher fiel es bei den Jungs und Mädchen in der Bezirksliga aus. Sie gewannen mit 108 zu 58 gegen den Stadtrivalen der PS Karlsruhe Lions. In der Bezirksliga mussten die Mädels des SSC leider gegen Keltern eine Niederlage hinnehmen. Sie unterlagen mit 50:31 auswärts.

In der U14 Bezirksliga mussten sich die Jungs einem leider stärkeren PSG Pforzheim mit 36:75 geschlagen geben. Das Team der U14 Oberliga dagegen konnte einen knappen Sieg gegen die Spielvereinigung Kirchheim/ Leimen einfahren. Das Team aus der Region Rhein-Neckar konnte in einer ganz engen Partie mit 72:70 bezwungen werden. Die Jungs der U14 JOL sind somit nach wie vor Tabellenerster.

Die U16 JOL Mannschaft unter Ivan Vojtko verlor auswärts mit 58:52 gegen einen starken USC Heidelberg.

Auch die Mannschaft der Herren 2 konnte an diesem sechsten Spielwochenende keinen Sieg einfahren. Das Team verlor in der heimischen Wildparkhalle mit 76:79 in der Verlängerung gegen den TV Gernsbach.

Direkt im Anschluss starteten die Herren 1 in ihr Sonntagsspiel. Nach dem zuletzt so dringend benötigten Sieg vor der Herbstpause wollte man an diesen Aufschwung anknüpfen. Schlussendlich konnte das Team des Karlsruher TV mit 67:50 bezwungen werden. Die Herren des SSC stehen jetzt auf dem fünften Tabellenplatz.

Die Partie der Landesligadamen musste aufgrund eines organisatorischen Fehlers abgesagt werden. Als letzte Mannschaft an diesem Wochenende fuhren die Oberliga-Damen bereits den fünften Sieg in Folge ein und stehen nach diesem 53:46 Sieg gegen den Verfolger aus Mannheim unverändert auf dem ersten Tabellenplatz.

 

Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

U12/13 Bezirksliga Nord

14.11.15 17:00

GS Keltern w

SSC Karlsruhe w

50:31

U12/13 Bezirksliga Nord

14.10.15 12:30

PS Karlsruhe Lions

SSC Karlsruhe

58:108

U12/13 Kreisliga Nord

14.10.15 9:30

SSC Karlsruhe II

TSV Ettlingen w

51:32

U17 Bezirksliga Nord

14.10.2015 9:00

SSC Karlsruhe

TV Bühl a.K.

abgesagt

U14 Bezirksliga Nord

14.10.15 9:00

SSC Karlsruhe II

PSG Pforzheim

36:75

U14 JOL Baden

14.10.15 16:00

SG HD-Kirchheim/ KuSG Leimen

SSC Karlsruhe

70:72

U16 JOL Baden

15.10.15 12:00

USC Heidelberg

SSC Karlsruhe

58:52

Kreisliga B Nord Männer

15.10.15 12:00

SSC Karlsruhe II

TV Gernsbach

76:79

Landesliga Männer

15.10.15 :14:00

SSC Karlsruhe

Karlsruher TV

67:50

Landesliga Frauen

15.10.15 16:00

SSC Karlsruhe II

BG Ettenheim

ausgefallen

Oberliga West Damen

15.11.15 18:00

SSC Karlsruhe

SG Mannheim

53:46

 


08.11.2015: SSC-Trainer erfolgreich

Wir beglückwünschen Niels Bühner, Tim Rummel, Johanna Schacht und Gero Wowra, die allesamt ihre DBB-D-Trainerprüfung souverän bestanden haben und somit auch das Trainerteam der Basketballakademie lizenztechnisch weiter aufbessern.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image438023.jpg

Foto: Kustos

 


07.11.2015: Herbstcamp ein voller Erfolg und mit neuem Rekord!

Bereits seit Jahren gelten die Basketballcamps des SSCs als die größten ihrer Art im Raum Karlsruhe und Umgebung. Auch die fünfte Herbstauflage im Otto-Hahn-Gymnasium war gut besucht und konnte mit ihren 50 Teilnehmern einen neuen Rekord vermelden.

In den vier Tagen ab dem 04.11. konnten die Kinder zwischen 8 und 14 Jahren neue Dinge über den Basketball lernen, ihre Techniken und ihr Spiel verbessern und einfach in den Ferien Spaß haben. Eingeteilt wurden die Kinder in insgesamt fünf Gruppen, sodass Alter und Könnensstand Berücksichtigung fanden. Unter der souveränen Leitung von Cheftrainer Ivan Voitko kümmerten sich acht weitere Trainer um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und konnten somit auch jedem einzelnen Kind gerecht werden.

Mit Spaß aber auch sportlichem Ehrgeiz versuchten sich fast alle Kinder während der Woche zu verbessern und an ihrem Spiel zu arbeiten. Zwischen den beiden täglichen Übungseinheiten gab es eine warme Mahlzeit. Getränke und Obst waren ebenso täglich inbegriffen wie das obligatorische Camp-Shirt. Darüber hinaus erhielten in diesem Jahr erstmalig alle Teilnehmer ein Campfoto zur Erinnerung.

Am Ende des Camps wurden die Gruppensieger bekannt gegeben, die durch Wurf- und Spielwettbewerbe während der vier Tage den Gesamtsieg für sich einfahren konnten. Auf sie warteten diverse Gewinne wie Bälle und Rucksäcke.

Das nächste Camp wird wieder in den Osterferien, vom 30.03. - 02.04.2016 stattfinden, worauf sich bereits die Spieler und Trainer freuen. Darin sind sich alle einig.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image438029.jpg

Foto: Marek

 


07.11.2015: U14-1 erfolgreich

Mit einem deutlichen 100:64 Sieg gegen die SG Mannheim behauptet die U14-1 in der Jugendoberliga Baden ihre reine Weste in der neuen Spielzeit.

 


30.10.2015: Herbstcamp 2015 mit neuem Rekord

Rekordanmeldungen!

Die Anmeldung ist abgeschlossen und das 5. "Herbst-"SSC-Bezirkscamp kann mit 50 Anmeldungen einen historischen Rekord verbuchen.

Alle fiebern dem Start am Mittwoch, 4.11. herbei. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß, neue Freunde und eine gute Verbesserung!

 


25.10.2015: Spielzeit 2015/2016 – fünftes Spielwochenende

Mit einem Auftaktspiel starteten unsere Jungs der U14-2 Bezirksliga in das neue Wochenende. Der Rivale der SG EK Eichenkreuz wurde sehr deutlich mit 100 zu 18 in der Wildparkhalle geschlagen. Auch das Team der U14-1 war erfolgreich. Allerdings war ihr Sieg gegen den USC Freiburg im Topspiel der U14 Jugendoberliga deutlich knapper. In einer umkämpften Partie wurde der Gegner schließlich mit 80:76 bezwungen.

Auch im dritten Spiel des Tages wussten die Jugendmannschaften des SSC in Form der U16-1 zu überzeugen und gewann mit 68:53 gegen den Heidelberger TV. Die Mädels der U17 konnten leider im ersten Auswärtsspiel des Wochenendes, nicht an die bisherigen Erfolge des Tages anknüpfen und unterlagen in Bruchsal ganz knapp mit 50 zu 45 der TSG.

Das Team der U18 setzt seine starke Saison fort. Ähnlich deutlich wie die U14-2 es bereits vorgemacht hatte, schlug auch die Mannschaft der U18 die zweite Mannschaft der SG EK Eichenkreuz mit 120:13. Damit bleibt das Team unverändert Tabellenführer.

Nicht so gut lief es für die zweite Herrenmannschaft, die auswärts in Königsbach mit 70:64 unterlag. Auch nach dem vierten Saisonspiel ungeschlagen sind die Damen der Oberligamannschaft, die den TV Schwetzingen mit 81:48 schlugen.

Das Mannschaft von Sebastian Clemens Jung konnte leider auch dieses Wochenende nicht Punkten. Die U16-2 verlor auswärts mit 47:35 beim TV Gernsbach, hier sind jedoch eindeutige Fortschritte erkennbar.

Im Landesliga-Duell der Frauen konnten sich diese zum Schluss noch ganz knapp mit 37:36 bei der CVJM Lörrach durchsetzen. Ein wenig deutlicher ging es bei den Herren des SSC zu, die nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge den DJK Karlsruhe-Ost klar mit 77:56 besiegten.

Somit gingen 7 von 10 Mannschaften des SSC siegreich aus dem Wochenende. Wir drücken auch den anderen Teams für das nächste Wochenende die Daumen!

 

Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 Bezirksliga Nord

24.10.15 9:30

SSC Karlsruhe II

SG EK Eichenkreuz

100:18

U14 JOL Baden

24.10.15 11:30

SSC Karlsruhe

USC Freiburg

80:76

U16 JOL Baden

24.10.15 13:30

SSC Karlsruhe

Heidelberger TV

68:53

U17 Bezirksliga Nord

24.10.2015 14:00

TSG Bruchsal

SSC Karlsruhe

50:45

U18 Bezirksliga Nord

24.10.15 15:30

SSC Karlsruhe

SG EK Eichenkreuz II

120:13

Kreisliga B Nord Männer

24.10.15 18:00

TB Königsbach

SSC Karlsruhe II

70:64

Oberliga West Damen

25.10.15 14:30

TV Schwetzingen

SSC Karlsruhe

48:81

U16 Bezirksliga Nord

25.10.15 14:30

TV Gernsbach

SSC Karlsruhe II

47:35

Landesliga Frauen

25.10.15 15:00

CVJM Lörrach

SSC Karlsruhe II

36:37

Landesliga Männer

25.10.15 18:00

DJK Karlsruhe-Ost

SSC Karlsruhe

56:77

 


18.10.2015 Viertes Spielwochenende der Saison 2015/2016

Als erste Mannschaft des SSC sollten eigentlich unsere Jungs der U16 Oberliga in das neue Wochenende starten. Ihr Spiel gegen den Rivalen der PS Karlsruhe musste allerdings ausfallen. So lag es an unseren Mädels der U17 den ersten Sieg des Wochenendes für den SSC einzufahren.

Trotz eines Rückstandes zur Halbzeit gelang ihnen dies auch und sie konnten das Heimspiel gegen den BV Linkenheim-Hochstetten mit 45 zu 36 gewinnen.

Die 2. Herrenmanschaft gewann gegen ESG Frankonia Karlsruhe-2 mit 79:49 uns steht damit nun auf dem 6. Tabellenplatz. Nicht so gut verlief es für das Team der Herren 1. Sie verloren leider ihr 2. Spiel in Folge, mit 61 zu 70 gegen den CVJM Lörrach.

Der Sonntag begann aus Sicht des SSC Karlsruhe mit einem Auswärtssieg der U14 Oberligamannschaft in Heidelberg. Hier konnte der USC mit 78 zu 48 bezwungen werden. Die Jungs stehen weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.

Im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium musste die U16-2 eine 48 zu 65 Niederlage gegen die PSG Pforzheim hinnehmen. Die Mannschaft warten immer noch auf den ersten Sieg der Saison.

Die U14-2 dagegen setzte sich im Karlsruher Derby sehr deutlich gegen EK Eichenkreuz mit 100:18 durch.

Ähnlich gut verlief es bei den Jungs der U18, auch wenn sie es mit dem Ergebnis von 97:92 gegen die PSG Pforzheim deutlich spannender machten. Aber es scheint zu laufen bei der U18 in diesem Jahr. Auch nach dem vierten Spieltag musste das Team von Coach Dustin noch keine Niederlage einstecken und steht unverändert auf dem ersten Tabellenplatz.

Die Spielerinnen der Landesliga-Damen mussten eine herbe Niederlage einstecken und verloren mit 103:30 gegen die PS Karlsruhe Lions-2. Anders verlief es bei unseren Oberliga-Damen. Sie konnten sich Zuhause mit 76 zu 55 gegen die TG Sandhausen 2 durchsetzen und stehen auf dem ersten Tabellenplatz.

 

Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U17 Bezirksliga Nord

17.10.15 15:30

SSC Karlsruhe

BV Linkenheim- Hochstetten

45:36

Kreisliga B Nord Männer

17.10.15 17:30

SSC Karlsruhe II

ESG Frankonia Karlsruhe2

79:49

Landesliga Männer

17.10.15 19:30

SSC Karlsruhe

CVJM Lörrach

62:10

U14 JOL Baden

17.10.2015 10:00

USC Heidelberg

SSC Karlsruhe

48:78

U16 Bezirksliga Nord

17.10.15 11:30

SSC Karlsruhe II

PSG Pforzheim

48:65

U14 Bezirksliga Nord

17.10.15 12:00

SG EK Eichenkreuz

SSC Karlsruhe II

18:100

U18 Bezirksliga Nord

17.10.15 13:30

SSC Karlsruhe

PSG Pforzheim

97:92

Landesliga Frauen

17.10.15 15:30

SSC Karlsruhe II

PS Karlsruhe Lions 2

30:103

Oberliga West Damen

17.10.15 17:30

SSC Karlsruhe

TG Sandhausen 2

76:55

 


12.10.2015: Spielzeit 2015/2016 - die Dritte

Mit den Spielen vom 10. bis zum 11. 10. wurde bereits das dritte Wochenende mit Spielbetrieb der Saison eröffnet.

Die U14-1 des SSC gewann in ihrem ersten Spiel der Oberligasaison das Stadtderby gegen den Rivalen vom PSK sehr deutlich mit 117:58. Die U14-2 dagegen verlor leider mit 46:81 gegen die Goldstadt Baskets.

In der Bezirksliga wartet unsere U16-2 nach wie vor auf ihren ersten Sieg, ging das Spiel gegen Bruchsal doch mit 82 zu 28 verloren. Die Jungs der U18 dagegen gewannen auch ihr drittes Saisonspiel souverän mit 103:61 und sind noch ungeschlagen in der diesjährigen Saison. Die Tabellenführung ist damit vorerst gesichert.

Die Mädels der U17 verloren das Spiel im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium mit 38:103. Die Damen des SSC die nach dem Aufstieg letzte Saison in die Oberliga bisher sehr stark auf dem ersten Tabellenplatz stehen konnten ein sehr enges Spiel gegen des USC Freiburg schließlich mit 61:57 für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft der Frauen mussten sich gegen Keltern mit 43: 52 geschlagen geben.

Eine Niederlage in der Verlängerung konnten die Herren 1 trotz zwischenzeitlicher Führung nicht abwenden. So Verlor das neue zusammengestellte Team, das auf einige Leistungsträger verzichten musste auswärts mit 58 zu 65. Die Herren-2 verloren ihr zweites Saisonspiel deutlich mit 34 zu 63 gegen Pforzheim.

An diesem Wochenende konnten leider nur drei unserer Mannschaften einen Sieg einfahren. Wir hoffen dass das nächste Spielwochenende erfolgreicher wird und drücken vorab allen Teams schonmal die Daumen.

Lets go SSC!

 

Hier die Ergebnisse vom Wochenende:

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 JOL Baden

10.10.15 12:30

SSC Karlsruhe

PS Karlsruhe Lions

117:58

U18 Bezirksliga Nord

10.10.15 13:45

UC Baden-Baden

SSC Karlsruhe

61:103

U14 Bezirksliga Nord

10.10.15 15:00

SSC Karlsruhe II

Goldstadt Baskets

46:81

U16 Bezirksliga Nord

10.10.15 16:00

TSG Bruchsal

SSC Karlsruhe

28:82

U17 Bezirksliga Nord

10.10.15 16:00

SSC Karlsruhe

TS Durlach

38:103

Oberliga West Damen

10.10.15 17:30

USC Freiburg 3

SSC Karlsruhe

57:61

Kreisliga B Nord Männer

10.10.15 18:00

PSG Pforzheim II

SSC Kalsruhe II

63:34

Landesliga Frauen

10.10.15 19:00

SSC Karlsruhe II

GS Keltern II

43:52

Landesliga Männer

11.10.15 18:00

TV Staufen

SSC Karlsruhe

65:58

 


11.10.2015: U13w und U12-2 spielen in Pforzheim erfolgreich

Auf einen erfolgreichen Tag können die U13w und die U12-2 beim zweiten Teil des Season-Openings in Pforzheim zurückblicken.

Während die Mädchen mit ihren Siegen die Teilnahme an der Bezirksliga schaffen sollten, bewiesen auch die jungen U12-2er, dass sie in der Kreisliga durchaus gegen jeden Gegner mithalten können.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Mannschaften im Laufe der Saison präsentieren werden.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image436042.jpg

Foto: privat

 


04.10.2015: Spielzeit 2015/2016 die Zweite

Nach den ersten Spielen am vergangenen Wochenende stiegen nun sechs weitere Teams in die Saison ein, durchaus mit einem erfolgreichen Start für die Basketballer des SSC Karlsruhe.

Die U14-2 bezwang in ihrem ersten Saisonspiel gleich auswärts am Feiertag den Stadtrivalen PS Karlsruhe sehr deutlich mit 84:20, dabei überzeugten auch die mitspielenden U12-Spieler.

Enger ging es in der Landesliga-Damen zu, hier gewannen unsere Damen-2 in Linkenheim knapp mit 53:50.

Am heutigen Heimspieltag im Otto-Hahn-Gymnasium, an dem auch die Mannschaftsfotos für die Saisonbroschüre geschossen wurden, standen drei Siege und zwei Niederlagen auf der Habenseite am Abend.

Während die dezimierte U16-2 ihr erstes Saisonspiel gegen die TS Durlach deutlich mit 29:82 verlor, konnte unsere U18 gleich im Anschluss ihren zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel feiern. 70:48 wurde der TV Mühlacker klar bezwungen. Somit steht das älteste Team der Basketballakademie weiterhin an der Tabellenspitze der noch jungen U18 Bezirksligarunde im Norden des Bezirkes.

Die Herren-2 konnten die Heimpremiere leider nicht erfolgreich gestalten, so verlor man trotz guter Aufholjagd im letzten Viertel mit 68:72.

Einen Kantersieg fuhren hingegen unsere Damen-1 ein. 90:36 wurde der ehemalige Zweitligist TSV Viernheim aus der Halle gefegt.

Spannender machten es die Herren-1 am Abend. Der Aufsteiger aus Mühlacker machte vor allem unter den Körben immer wieder erfolgreich Punkte und dank einer guten kämpferischen Einstellung konnte die Heimpremiere mit 73:67 am Ende gefeiert werden.

Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

 

U17 Bezirksliga Nord

03.10.2015 13:00

TSV Berghausen

SSC Karlsruhe

verlegt

Landesliga Frauen

03.10.2015 14:00

BV Linkenheim- Hochstetten

SSC Karlsruhe II

50:53

U14 Bezirksliga Nord

03.10.2015 14:30

PS Karlsruhe LIONS II

SSC Karlsruhe II

20:84

U16 Bezirksliga Nord

04.10.2015 09:30

SSC Karlsruhe

TS Durlach

29:82

U18 Bezirksliga Nord

04.10.2015 12:00

SSC Karlsruhe

TV Mühlacker

70:48

Kreisliga B Nord Männer

04.10.2015 14:00

SSC Karlsruhe II

UC Baden-Baden II

68:72

Oberliga West Damen

04.10.2015 16:00

SSC Karlsruhe

TSV Viernheim

90:36

Landesliga Männer

04.10.2015 18:00

SSC Karlsruhe

TV Mühlacker

73:67

 


03.10.2015: Herbstcamp 2015 - Anmeldung eröffnet!

Bereits zum fünften Mal findet das Herbstcamp statt. Maximal 70 Kinder dürfen teilnehmen, sichert euch die Plätze und "BE PART OF IT!"

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image418912.jpg

Foto Marek

 


27.09.2015: Spielzeit 2015/2016 erfolgreich gestartet

Endlich geht es los! Die ersten Spiele fanden gestern im Otto-Hahn-Gymnasium statt, zudem eröffneten die Kleinen die Mini-Saison mit dem ersten Teil der Season-Opening-Veranstaltung im U12/U13-Bereich in der Durlacher Weiherhofhalle.

Neuer Trainer, neue Mannschaft, guter Start! Unsere neuformierte U18 gewann trotz Abwesenheit einiger Leistungsträger das erste Spiel zuhause gegen die TS Durlach deutlich mit 73:50, sodass Trainer Dustin Freund einen gelungenen Einstand feiern konnte.

Die Herren 2 mussten sich in der ersten Runde des Kreispokals gegen die TSG Bruchsal 53:61 geschlagen geben, obwohl man lange Zeit das Spiel offen halten konnte. Es bleibt bis zum ersten Saisonspiel noch etwas Zeit zum Feintuning.

Nicht stattgefunden hat das Pokalspiel unserer Damen 2 gegen die BG Ettenheim. Der Gegner sagte am Donnerstagabend kurzfristig aufgrund fehlender Spielerinnen ab, sodass der Titelverteidiger eine Runde weiter ist.

Beim ersten Teil des U12/U13 Season-Openings, in welchem es um die Einteilung in leistungsgerechte Bezirks- und Kreisligen geht, konnten die Teams der Basketballakademie SSC Karlsruhe sich gut präsentieren.

Die BBA war nicht nur mit drei Teams am stärksten vertreten, sondern die U12-1 machte bereits mit den ersten Spielen deutlich, dass sie weiterhin das Maß der Dinge im Minibereich in Karlsruhe sind und wohl auch in Baden erneut die Chance haben, ihren Titel zu verteidigen.

Die U12-2, welche überwiegend aus Spielern der jüngeren Jahrgänge, teilweise aus U10ern besteht, verkaufte sich teuer und scheiterte knapp an einem Sieg. Hier trägt das BBA-Konzept des frühen Basketballeinstiegs mit viel Spielpraxis jedoch Früchte.

Auch die in der letzten Spielzeit neuformierte U13 weiblich zeigte trotz einiger verhinderten Mädchen eine gute Leistung und im Vergleich zur letzten Saison aufsteigende Tendenz. Mit der Aushilfe von einigen Jungs konnten zwei der drei Spiele gewonnen werden. Auch in der U13w treten überwiegend Spielerinnen der jüngeren Jahrgänge an, was in dieser Altersklasse gerade körperlich ein großer Nachteil sein kann.

 

Am 11.10. findet in Pforzheim der zweite Teil der Season-Opening-Veranstaltung statt, bevor die Minis dann ab November mit ihren offiziellen Saisonspielen beginnen. Hier die Ergebnisse vom Wochenende.

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 09:30

PS Karlsruhe LIONS

SSC Karlsruhe 1

17:43

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 10:10

SSC Karlsruhe 1

SSC Karlsruhe 2

66:9

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 11:30

BG Karlsbad

SSC Karlsruhe 1

7:68

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 11:30

Tu Durlach m

SSC Karlsruhe 2

21:20

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 12:10

SSC Karlsruhe 2

PS Karlsruhe LIONS

19:43

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 12:50

SSC Karlsruhe 1

Tu Durlach m

57:10

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 13:30

TSV Berghausen w

SSC Karlsruhe w

21:29

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 14:50

SSC Karlsruhe w

TSV Ettlingen m

37:38

Season Opening U12/13 (Durlach)

26.09.2015 16:10

SSC Karlsruhe w

TV Bühl

45:3

Bezirkspokal Frauen

26.09.2015 17:30

SSC Karlsruhe II

BG Ettenheim

Rückzug Ettenheim

U18 Bezirksliga Nord

26.09.2015 17:30

SSC Karlsruhe

TS Durlach

73:50

Kreispokal Männer

26.09.2015 19:30

SSC Karlsruhe II

TSG Bruchsal

53:61

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image435045.jpg

Foto privat

 


26.09.2015: Abteilungsleiter Thorsten Kustos beim Ballsymposium - Mittendrin! Nicht nur dabei!

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image435018.jpg

Dass unser Abteilungsleiter ein "in allen sportlichen Lebenslagen bewährter Basketball-Funktionär" ist, brachte ihm in diesem Jahr die Einladung zum VII. Ballspiel Symposium als einer der fünf Talkrundenteilnehmer zum Abschluss des ersten Veranstaltungstages.

Als Vertreter der Sportart Basketball wurde er zusammen mit dem ehemalige FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher, Volleyball-Bundesliga-Trainer Stelian Moculescu, dem ehemaligen deutschen Handballnationalspieler und aktuellem Co-Trainer der Rhein-Neckar-Löwen Oliver Roggisch und dem internationalen Rugby-Schiedsrichter Klaus Blank, designierter Präsident des Deutschen Rugby-Verbandes, zur Talkrunde unter der Gesprächsführung von SWR-Moderator Jürgen Essig eingeladen. Zusammen beleuchteten sie das diesjährige Symposiums-Motto "Schiedsrichter - Partner mit Pfiff" und standen auch den Fragen der vielzähligen Vereins- und Verbandstrainer im Audimax des KIT am Freitagabend zur Verfügung.

 


22.09.2015: Förderverein bessert Ballbestand auf

Die Jugend profitiert von den Aktivitäten des Fördervereins Jugendbasketball Region Karlsruhe e.V. Nach dem neuen Trikotsatz für die U10 im Frühjahr wurden nun zwölf Bälle für den weiblichen Bereich und die U14 männlich gespendet, sodass die Ballbestände in den beiden Trainings- und Spielhallen Otto-Hahn-Gymnasium und Wildparkhalle nun wieder hervorragend sind.

BE PART OF IT!

Unterstützen auch Sie die Arbeit des Fördervereins!

Nähere Informationen unter http://www.karlsruhe-basketball.de

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image434914.jpg

Foto privat

 


12.09.2015 - Slowakeifahrt - Letzter Stopp

Dieser wurde heute in der slowakischen Hauptstadt Bratislava eingelegt, etwas Sightseeing, bevor es auf die Heimreise ging.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433903.jpg

Foto privat

 


11.09.2015: Slowakeifahrt - Erfolgserlebnisse und ein großes Dankeschön!

Auf dem Weg zur letzten Station der Fahrt, Bratislava, spielten unsere beiden Teams gegen die Mannschaften von Povazska Bystrica. Mit einem 85:45 konnten die U14er überzeugen und die Tour mit einem dritten Sieg erfolgreich abschließen.

Für die U12er war schon vor dem Spiel klar: Ein Sieg muss her! Und den holten sie sich auch: 79:34 für den SSC zeigte am Ende die Anzeigetafel. Beide Teams feierten den gelungenen Abschluss.

Dann bedankten sich die Jungs bei Familie Spiering und der Firma Packservice, die mit ihrer großzügigen Spende diese Fahrt überhaupt erst möglich gemacht haben. Ein großes herzliches Dankeschön dafür!!

Morgen geht's nach einer kleinen Stadtbesichtigung von Bratislava schon wieder heimwärts nach Karlsruhe.


http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433899.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433900.jpg

Fotos privat

 


10.09.2015: Slowakeifahrt - Ausflug Niedere Tatra und Demanovska Höhle

Früh ging es heute los in die Bergwelt Niedere Tatra. Mit Sessellift, Bergbahn und Gondel fuhren wir bis auf 2004 m Höhe. Die Sicht war gut und nach einer kleinen Wanderung konnten sich alle im Berggasthaus aufwärmen und stärken.

Nach einem edlen Mittagessen ging es weiter zur Tropfsteinhöhle Demanovska. Auf fast 2 km Länge konnten wir Stalaktiten, Stalagmiten, Säulen und viele verschiedene Formen in unterschiedlichen Farben bewundern. 

Eine Trainingseinheit, Besuch eines tschechischen Restaurants für die Eltern, Abendessen und Wellness rundeten den Tag ab.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433871.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433872.jpg

Fotos privat

 


09.09.2015: Slowakeifahrt - Freilichtmuseum von Martin

Die SSC-Teams konnten heute im Museum des slowakischen Dorfes in Martin auf einer Fläche von 15 ha viele historische  Wohnhäuser und andere Bauten besichtigen. Nach dem Mittagessen im Zentrum von Martin gab es dicke heiße Schokolade mit Sahne und Kaffee und Kuchen.

Das war wohl etwas zu viel des Guten, denn bei den Spielen am Nachmittag waren alle etwas träge. So reichte es für die U12 nur zu einem 36:38 gegen einen Gegner, der schlagbar war. Die U14 machte ihre Sache besser und gewann 64:49.

Nach dem Abendessen im Hotel gingen alle gemeinsam ins Schwimmbad und ließen es sich bei Dampfbad, Sauna und Whirlpool noch einmal richtig gutgehen.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433869.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433870.jpg

Fotos privat

 


08.09.2015: Slowakeifahrt - Halbzeit

Gestartet hat der SSC den Tag mit einer Tour durch das Münzmuseum in Kremnica. Darauf folgte ein Burgbesuch mit privatem Orgelvorspiel. Nach der Kirche ging der SSC in ein Museum, wo sie eine kleine Mine besuchten.
Um 15:30 Uhr weihte die U14 des SSC die neu renovierte Halle mit einem Sieg über die Heimmannschaft Ziar nad Hronom (72:74) ein. Anschließend kamen die jüngeren Spieler zu einer knappen Niederlage (53:60).
Als letztes Highlight des Tages wurde der SSC zu einem Abendessen mit dem Bürgermeister eingeladen.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433808.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433809.jpg

Fotos privat

 


07.09.2015: Slowakeifahrt - Ausflug Hohe Tatra und Burg Orava

Sonne, Regen, Schnee, Nebel - heute war beim Ausflug in die hohe Tatra alles dabei. Mit dem Sessellift ging es auf 1860 m Höhe, dann kraxelte die Gruppe sogar noch höher. Der eine oder andere Schneeball fand sein Ziel. Es war eiskalt, nass und sehr lustig.

Nach einem echt slowakischen Mittagessen am Tschirmersee waren alle wieder trocken und die Fahrt ging weiter zur Orava Burg. Diese wurde mit einer kurzweiligen, deutschsprachigen Führung besichtigt.

Kurzes Training, danach Abendessen und Wellness für die Kinder bzw. ein Besuch der hoteleigenen Bierbrauerei für die Eltern rundete diesen sehr gelungenen Tag ab.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433703.jpg


http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433704.jpg

Fotos privat

 


06.09.2015: facebook

facebook-Vorhaben 2015/2016 - BE PART OF IT !!

Mit der Saison 2015/16 wird ein neues facebook-Vorhaben gestartet!
15x16=240
Wann haben wir 240 neue Likes in der bald anfangenden Saison erreicht?
Kommuniziert es weiter und macht Werbung!

BE PART OF IT!!!


https://www.facebook.com/sscbasketball

 


06.09.2015: Slowakeifahrt - Extraportion Eis hochverdient

Gleich morgens um 9:00 Uhr standen unsere Jungs zum zweiten Mal den Mannschaften von Zilina gegenüber. Diesmal waren sie aber auf die aggressive Verteidigung der Slowaken vorbereitet. Und sie zeigten eine große kämpferische Leistung. Den Beginn machten die Jüngeren. Zwei Viertel konnten Sie gewinnen, zwei mussten sie abgeben. Auch wenn das Spiel letztendlich doch mit 55:45 verloren wurde, fühlten sich alle wie Sieger.

Danach mussten unsere Großen ran, die die ganze Zeit lautstark angefeuert hatten. Und sie konnten das Ergebnis noch toppen. Zur Halbzeit mit einem Punkt vorne, hielten sie das Spiel stets eng und mussten sich erst am Ende durch ein paar zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen mit 67:59 geschlagen geben.

Im neuen Hotel in Zilina ließen alle den Tag mit Wellness im Whirlpool und Schwimmbad, Grillparty, Bowling und einer Extraportion Eis fröhlich ausklingen.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433671.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433672.jpg

Fotos privat

 


05.09.2015: Slowakeifahrt - Erste Spiele in Zilina

In den ersten beiden Spielen gegen den 2001er und den 2003er Jahrgang von Zilina setzten die Slowaken unsere Jungs von Anfang an  mit einer aggressiven Verteidigung stark unter Druck. In der engen Schulsporthalle sahen die Zuschauer zwei intensive Spiele hart an der Grenze des Erlaubten. Solch einen Druck über die volle Spielzeit sind unsere Jungs von der heimischen badischen Konkurrenz nicht gewohnt. Beide Teams stemmten sich im Kampf dagegen, mussten sich aber 107:52 und 59:27 geschlagen geben.

Mit der Auswahl der besten Mannschaften der Slowakei in diesen Altersklassen hat unser Trainer sich und seinen Teams sicherlich keine leichte Aufgabe gestellt. Doch nach aufmunternden Worten beim leckere Abendessen fielen alle erschöpft, aber motiviert in ihre Betten.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433592.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433593.jpg

Fotos privat

 


04.09.2015: Slowakei-Basketballtour gestartet

Um 4 Uhr morgens fuhr heute der Bus am SSC-Gelände ab in die Slowakei. An Bord waren 21 Jungs der Jahrgänge 2000-2005 mit Trainer Ivan Vojtko und ein paar Eltern als Betreuer. Sie haben 9 Tage volles Programm mit Training, Freundschaftsspielen und interessanten Ausflügen vor sich.

Am späten Nachmittag sind sie gesund und munter in Zilina angekommen. Nachdem die Zimmer bezogen wurden, ging es ab zur ersten Trainingseinheit.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433512.jpg

Foto privat

 


01.09.2015: Gemeinsame Partnerschaft – MSH sports begrüßt die Basketballer des SSC Karlsruhe e.V.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433511.jpg

Foto: MSH sports

Thorsten Kustos (SSC Karlsruhe) und Marcel Kamm (MSH sports)

In Zukunft unterstützt MSH sports die Basketballabteilung des SSC Karlsruhe e.V. in den Bereichen Teamausrüstung und Merchandising.

Bereits im Jahr 1968 wurde die Basketballabteilung des SSC gegründet und der Fokus liegt damals wie heute auf einer sehr guten Jugendarbeit. Unterstützt werden die Basketballer dabei von keinem Unbekannten. Der Trainer Dr. Ivan Vojtko, welcher in seiner Laufbahn als Trainer schon den einen oder anderen Verein in die 1. Bundesliga gebracht hat, ist beim SSC im Herren- und Jugendbereich tätig und gibt hier seine Erfahrungen an die Sportler weiter. 

Im Juli 2014 wurde zudem die Basketballakademie des SSC e.V. gegründet. Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr haben hier die Möglichkeit zur ganzheitlichen, motorischen und sozialen Ausbildung. Seit Sommer 2012 besteht zudem eine Kooperation zwischen dem SSC und dem MSH Partnerverein KIT SC GEQUOS, welche ein noch breiteres Angebot für die unterschiedlichen Leistungs- und Altersstufen gewährleisten soll.
Die Partnerschaft zwischen MSH sports und dem SSC Karlsruhe beträgt drei Jahre.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image433513.bmp

 


31.08.2015: Konrad Stark trifft auf Nationalmannschaft

Konrad Stark trifft im ING-DiBa-Perspektivkader Idole in Köln

ING-DiBa Perspektivkader 2015 mit der Basketball-Nationalmannschaft

Das werden die 24 Mädchen und Jungen der ING-DiBa-Perspektivkader 2015 nicht so schnell vergessen. Am vergangenen Wochenende fand in Köln die Abschlussmaßnahme beider Teams statt. Das absolute Highlight dabei: Am Samstagabend durften die „Talente mit Perspektive“ beim Training der Basketball-Nationalmannschaft in der LANXESS Arena vorbei schauen und hinterher sogar noch Autogramme von und Fotos mit den Spielern sammeln. Und am Sonntag schauten sich alle gemeinsam zum Abschluss das letzte Testspiel der Nationalmannschaft vor der EuroBasket 2015 gegen Frankreich in der ausverkauften Arena an.

Zuvor hatten die 12 Mädchen und 12 Jungen aber schon ordentlich geschwitzt. Am Freitag, Samstag und Sonntag standen jeweils intensive Trainingseinheiten an. Für die Mädchen war dabei Bundestrainerin Janet-Fowler Michel zuständig und für die Jungen Bundestrainer Kay Blümel. Getreu nach dem Motto: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Diese Nachwuchs-Talente haben sich bei „ING-DiBa Talente mit Perspektive 2015“ gegen über 300 weiteren Jungen und Mädchen durchgesetzt und durften an diesem Wochenende dabei sein.

Quelle: http://www.talente-mit-perspektive.de/687.html

 


08.08.2015 Saison 2015/2016

So ganz langsam geht es schon wieder in Richtung Saison 2015/2016. Aus diesem Grund "räumen" wir derzeit ein wenig unsere Homepage auf. Sämtliche Teamfotos und Spielberichte wurden ins Archiv 14/15 verschoben.

Neue Trainingszeiten, Ansprechpartner und Jahrgänge werden in den Rubriken der einzelnen Teams werden mit Beginn der Saison aktualisiert. 

Wir bitten um Verständnis, dass in der Übergangszeit, die Hallenbelegungszeiten und die Festelegung welcher Trainer welches Team trainiert, erst im Laufe des Septembers aus organisatorischen Gründen festgelegt werden kann.

Jens Ristau

 


11./12.07.2015: SSC-Basketballer bei Landessichtung erfolgreich

Wie jedes Jahr fand im Juli in Böblingen die BBW-Landessichtung für die D-Kader im männlichen und weiblichen Bereich statt. Während die weiblichen SSC-Talente noch zu jung waren, konnten immerhin fünf SSC-Spieler den Sprung in die Bezirksauswahl des Jahrgangs 2002 schaffen und sich vor den Augen der Landestrainer präsentieren.

Die von Abteilungsleiter Thorsten Kustos und dem ehemaligen SSC-Trainer Jan Gipperich betreute Auswahl präsentierte sich dank individueller Klasse gut und konnte die ersten beiden Spiele gegen den Bezirk 1 (Raum Heidelberg) und Bezirk IV (Raum Tübingen/Ulm/Bodensee) gewinnen, bevor sie am Ende gegen den Bezirk 3 (Raum Stuttgart) ihr Grenzen aufgezeigt bekamen.

Letztendlich gelang dann wie bereits im Frühjahr bei der Maßnahme „Talente mit Perspektive“ mit Leo Erb und Konrad Stark wieder den beiden gleichen Spielern der Sprung in den Kader. Vor allem Konrad Stark präsentierte sich sehr stark und konnte fast nicht gestoppt werden. Wir gratulieren unseren beiden Spielern und wünschen ihnen in Richtung Bundesjugendlager 2016 vor allem Gesundheit und viel Erfolg bei den anstehenden Lehrgängen und in der neuen Saison, damit ihr Traum der Nationalmannschaft vielleicht Realität wird.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429322.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429323.jpg

Fotos: Kustos

 


11.07.2015: Basketballabteilung beim Verbandstag geehrt

Am vergangen Samstag fand in der Sportschule Steinbach der im 3-jährigen Turnus durchgeführte BBW-Verbandstag statt. Neben der Wiederwahl des BBW-Vorstandes und einigen Satzungsänderungen wurden auch die Ehrungen durchgeführt. Vor Ort konnte Abteilungsleiter Thorsten Kustos die Ehrung und Preise für eine erneut erfolgreiche Teilnahme an der BBW-Initiative „Kinder für den Basketball“ entgegennehmen. Hierbei wird der Mitgliedergewinn im U12 Bereich innerhalb eines Kalenderjahres in Relation zum Vorjahr gesetzt. Neben einem Gutschein über 75€ erhielt die Basketballabteilung 12 T-Shirts für seine Minis und fünf neue Minibälle. Ein Zeichen der guten Miniarbeit der Basketballakademie.

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429321.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429319.jpg        http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429320.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image432816.jpg

Fotos: Kustos

 


10.07.2015: Sommerfest der SSC Basketballakademie

Sommer, Sonne, Feste feiern – bei bestem Wetter fand das Sommerfest der SSC Basketballakademie auf dem SSC Gelände mit über hundert Spielerinnen, Spielern, ihren Trainern, Eltern und Geschwistern statt. Organisiert und finanziell unterstützt wurde das Fest vom Förderverein Jugendbasketball Region Karlsruhe e.V..

In entspannter Atmosphäre wurde gemeinsam gegrillt und gefeiert. Die Erwachsenen konnten gemütlich zusammensitzen und sich unterhalten, die Kinder und Jugendlichen spielten auf dem Beachvolleyballfeld, auf der Wiese und natürlich Basketball auf dem Freiplatz. 

Ein herzliches Dankeschön an das Fleischwerk Edeka Südwest, das Steaks und Würstchen für alle spendete, und an die Bäckerei Nussbaumer für die Brötchenspende dazu!

Ein reichhaltiges Buffet mit von den Eltern mitgebrachten Köstlichkeiten rundete das kulinarische Angebot ab. Vielen Dank allen für die Unterstützung und Mithilfe!

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429315.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429316.jpg

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image429318.jpg

Fotos: privat

 


Formularende

SSC-Mitglied werden

Fitness-Studio Aerobic

SSC Karlsruhe e.V.
 Am Sportpark 5
 76131 Karlsruhe
 

Mo-Fr 10:00-12:00

15:00-17:00

Di bis 19:00

Tel.: 0721 / 9 67 22-0

Fax: 0721 / 9 67 22-88
 

team[at]ssc-karlsruhe.de

Anfahrt

Kontakt

 

http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image452428.jpg
http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image149273.gif
http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image60767.jpg
http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image344321.jpg
http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/images/image412254.jpg

 

Bewertung zu diesem Artikel
 (0,0 , 0 Bewertungen)
Artikel bewerten
Zum Seitenanfang

30.07.2017 - Maxi-Basketball-WM in Italien

Vom 30.06.-09.07.2017 fand die Maxi-Basketball-WM in Montecatini in der Toskana statt. Unsere erfahrene Aufbauspielerin der ersten Damen Ludmila Vojtkova ist dort mit der slowakischen Mannschaft Vizeweltmeister geworden. Unter den 46 Nationen, mit insgesamt 396 Teams, waren neben den Traditionsmannschaften aus Europa, Süd und Nordamerika auch Spieler aus Japan, Australien und Südafrika angereist! Eine Teilnehmeranzahl von insgesamt ca. 5000 Basketballerinnen und Basketballern aus aller Welt. 
Die Konkurrenz war demnach riesengroß. 
Das Team der Slowakei bestand aus ehemaligen Spielerinnen der ersten und zweiten slowakischen Liga, welche zum Teil sogar Euroleague-Erfahrung mitbrachten.  
Die Senioren-WM, zu welcher Mila auch mit ihren Kindern reiste, begann für sie und ihre slowakische Mannschaft mit 2 Gruppensiegen gegen Tschechien und Argentinien. Nach dem folgenden, ebenfalls erfolgreichem Viertel- und Halbfinale gegen Kroatien, endete die WM mit einem spannenden Finale gegen Brasilien. Die Leistung gegen die favorisierten Brasilianerinnen, welche mit über 2 Meter großen Spielerinnen besetzt waren, reichte leider nicht, um sie zu besiegen. 
Trotzdem ist der Vizeweltmeistertitel natürlich ein riesen Erfolg für Mila und das slowakische Team!🥈🌍
Wir gratulieren zu diesem Erfolg und sind sehr Stolz!
Weiter so!🏀

Zum Seitenanfang

24.07.2017 - Sichtung BBW-Kader

Am 15./16.07.2017 trafen sich die Bezirksmannschaften männlich und weiblich des Basketballverbandes Baden-Württemberg traditionell in Böblingen, um den BBW-Kader des Jahrganges 2004 und jünger zu sichten.
Aus unserem Bezirk II wurden zwei Spieler gesichtet und wir sind sehr stolz, dass beide SSC'ler sind!!
Glückwunsch an Marco Vojko und Vincent Zurawski!
Außerdem hat auch aus dem weiblichen Bezirk II eine SSC'lerin überzeugt.
Herzlichen Glückwunsch an Fritzi Raubach!!!

Zum Seitenanfang

06.07.2017 - Wir suchen DICH!

Zum Seitenanfang

25.06.2017 - U11w beim Bauhaus-Turnier in Speyer

Das Beste zum Schluss! Nachdem 5 der U11 Mädels im September das einzige U11 Turnier des Bezirks gewonnen hatten, wollten sie nun zum Saisonabschluss über den Tellerrand hinausschauen – auch wenn das zwangsläufig heißt, auf die ligaerfahrenen „Zwerge“ der Bundesligavereine zu treffen.

 

Ziel war daher, Erfahrungen zu sammeln und sich bestmöglich zu verkaufen. Gespielt wurde in zwei Gruppen – pro Spiel über 2x12 Min. Also, rein ins Getümmel und schauen, wie man in der Vorrunde gegen die beiden starken Gruppengegner (später Platz 2 und 3) aussieht.

 

Beim warming up hatte man das Gefühl, dass die sieben Mädels vom SSC gegen das vollzählig angetretene Team von Ratiopharm Ulm keine Chance haben. Doch unbeeindruckt vom großen Namen sicherte sich der SSC mit einem wachen und engagierten Spiel einen Vorsprung. In der zweiten Halbzeit setze Ulm alles daran, aufzuholen. Ein offener Schlagabtausch folgte, bei dem der SSC immer wieder gegenhalten konnte und bei Abpfiff glücklich mit einem hauchdünnen Punkt (25:24) den Sieg nach Hause brachte.

 

Auch vier Stunden später gelang (ab jetzt zu acht) gegen die noch stärkeren Spielerinnen der BG Bonn ein guter Start. Doch die Bonner fanden schnell einen Weg, die Führung zu übernehmen und auszubauen. Zur Halbzeit erschien der Rückstand von 14 Punkten schier aussichtslos, weshalb wir lieber die Kräfte für das kommende Spiel schonen wollten. Doch irgendwann platzte der Knoten wie von selbst. Der SSC holte auf und lag sogar kurz in Führung, bis beim Abpfiff diesmal das Glück auf der Bonner Seite war (32:34). Schade, aber unsere bunte Truppe war trotzdem Gruppenzweiter (!) und sicherte sich zu später Stunde mit einem recht deutlichen Sieg gegen die SG Hochheim Hawks (29:22) den Einzug in die Endspiele um Platz 1-4.

 

Das hieß für den Sonntag: einen Wechsel in die „heilige“ Haupthalle aber auch zwei Spiele gegen die Besten. Gleich zuerst trafen wir auf das körperlich am weitesten entwickelte Team, gegen das kein Konkurrent wirklich gut ausgesehen hat. Erwartungsgemäß führten die gelben „Zwerge“ bis zur Halbzeit. Doch ganz kampflos wollten wir uns nicht überlassen. Es folgte eine beherzte Korbjagd. Die Ludwigsburger zeigten sich vom Widerstand irritiert und es gelang ihnen deutlich weniger. Wir konnten auf 28:40 verkürzen und erreichten somit im Vergleich die zweitbeste Korbdifferenz gegen den späteren Turniersieger.

 

Zum Schluss ergab es sich, dass wir erneut auf die Ulmer trafen, die nach dem Spiel der Vorrunde auf eine Revanche hofften. Doch wieder starteten wir grandios (11:3) – obwohl die Dreier erst nicht angerechnet wurden. Im Zuge der Punkteberichtigung  forderte Ulm in der Halbzeit Punkte für zwei Körbe ein, die nie gefallen oder vom Schiedsrichter angezeigt wurden. Der SSC führte trotzdem noch mit 13:7.

 

In den letzten 12 Min wurden alle Karlsruher Angriffe konsequent frühzeitig durch Foul gestoppt und in Zweikampfsituationen die Ellbogen stärker als zuvor ausgepackt. Innerhalb von 2 Min landeten unsere drei Leistungsträger verletzt auf der Bank und mussten zusehen, wie die nun dominierenden Ulmerinnen einen Korbleger nach dem anderen ungehindert verwandeln konnten. Ein Comeback von der Bank konnte nur noch Schadensbegrenzung (21:36) erreichen.

 

Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass man trotz durchschnittlich geringerer Spielerfahrung weit gekommen ist aber alle Teammitglieder noch lernen müssen, in den spielentscheidenden Situationen besser mit einer härteren Gangart umgehen zu können und spielfähig zu bleiben.

 

Insgesamt war Speyer ein tolles Erlebnis mit vielen guten Erfahrungen und das Ziel wurde erreicht. Vielen Dank an die Organisatoren der Towers Speyer, die in 6 Hallen großartige Arbeit für den reibungslosen Ablauf geleistet haben.

 

Foto: privat

Zum Seitenanfang

29.06.2017 - SG Kirchheim zu Gast bei U13

Nachdem nun fest steht, dass die jetzige U13w ab September in der Regionalliga starten wird, wollten die Schützlinge um Coach Flemming Stie vorab einem der zukünftigen Gegner in einem Freundschaftsspiel gegenüberstehen.

 

Am vergangenen Donnerstag kämpften sich die Heidelberger erfolgreich durch den Feierabendverkehr, sodass der Anpfiff pünktlich 18 Uhr erfolgen konnte. Dabei trafen die recht homogen aufgestellten Gäste auf eine bunt gemischte Truppe (Alter, Spielerfahrung, Neuzugang und 2 Gastspielerinnen).

 

In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte sich Kirchheim über 3 Viertel hinweg die Führung sichern. Im entscheidenden letzten Viertel gelang es dem SSC -verstärkt durch eine verspätet angetretene Spielerin- doch noch, das Blatt zu wenden und das Spiel für sich zu entscheiden.

 

Bei diesem Heimspiel fiel auf, dass der SSC vergleichsweise viele Spielerinnen auf der Bank hatte. Wie das beim Rückspieltermin aussehen wird, bleibt abzuwarten.

 

Auf jeden Fall geht schon einmal ein großes Dankeschön an die SG Kirchheim!

Foto: privat

Zum Seitenanfang

29.05.2017 - Beim BGK-Cup drei Spiele gewonnen

Das schöne Wetter hatten sich die fleißigen Organisatoren des 2tägigen BGK Cups in Karlsbad für ihre Jubiläumsveranstaltung redlich verdient. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die jungen Talente in den Spielpausen bei regelrechter Volksfeststimmung am üppigen Kuchenbüffett oder an der Grillstation Energie nachtanken. Währenddessen tobte in der Becker- sowie Jahnhalle die Jagd nach den Körben. Im halbstündigen Wechsel traten dort die U12 bzw. U14-Teams gegeneinander an.

 

Der SSC war mit einer bunt gemischten Mannschaft angereist, die immerhin neun motivierte Mädels vereinte, welche gerne Spielerfahrung sammeln wollten. Vom Spielplan her (3 Gruppen à 3 Teams) war klar, dass das Ergebnis des ersten Spiels entscheidend für den weiteren Turnierverlauf sein würde.

 

Hier gab es ein Wiedersehen mit den starken Jungs der Karlsbad 1, die sich in den letzten Sekunden mit einem hauchdünnen 16:17 doch noch den Gruppensieg sicherten.

 

In den nachfolgenden Spielen konnte sich der SSC jedoch gegen PSG Pforzheim (35:23), die verletzungsbedingt geschwächte Ettlinger U13 (31:22) und Karlsbad 2 (34:12) klar durchsetzen.

 

Insgesamt ein schöner Erfolg. Zumal das Team von Spiel zu Spiel besser zusammen agierte und trotzdem nie seine Verteidigung vernachlässigte. Den Vortritt musste man nur den Gruppenersten lassen: Karlsbad 1 (Platz 3), SV Böblingen (Platz 2) und dem diesjährigen Sieger PSK.

 

Am Ende gab es noch einen schönen Einzelerfolg für Alberte, die sich im Wurfwettbewerb deutlich gegen die besten Jungs behaupten konnte und den Siegerpreis in Empfang nehmen durfte.

 

Vielen Dank Karlsbad. Weiter so!

 

Für den SSC im Einsatz: Amie, Lucie, Kate, Lavinia, Coach Robert, Annika, Lea, Alberte, Melissa und Jinane. (Foto: privat)

 

Zum Seitenanfang

21.05.2017 - Damen-2 gewinnen Bezirkspokal 2017!

Im Laufe der Saison wurde der Kader der zweiten Damenmannschaft leider immer kleiner, weshalb die jungen Spieler der ersten Mannschaft, und ein Paar der U17er Mädels oft aushelfen mussten. 
Trotzdem gelang es diesem im Schnitt sehr Jungen Damen Team in dieser Saison die Tabelle der Landesliga anzuführen. Als Tabellenerste wurde also um den Bezirkspokal gespielt. Das Halbfinale dominierten unsere Damen unerwartet deutlich gegen die Mannschaft des CVJM Lörrach und gewannen 54:37. 
Am Samstag trafen sie dann im Finale , in der Halle der BSG Frankonia, auf TB Emmendingen. Durch Verletzungen und weitere Verhinderungen mussten unsere Damen zu sechst mit einer mal wieder sehr Jungen Mannschaft antreten. 
Wie sich aber herausstellte hatten die Emmendinger das gleiche Problem und waren auch nur zu fünft angereist. Nach einem anfangs ausgeglichenen Spiel, ließen sich die SSC'ler aber ihre konstante 10Punkte Führung nicht nehmen. Auch nachdem sich eine Spielerin der Emmendinger im letzten Viertel verletzte, blieben alle konzentriert und unsere Damen spielten fairerweise auch mit einer Spielerinn weniger weiter, weshalb die letzten 5 Minuten aus einem vier gegen vier bestand. Trotz der insgesamt sehr geringen Anzahl an Spielerinnen, war es ein starkes Pokalfinale, in dem beide Teams hart um den Sieg kämpften. 
Am Ende holten sich dann die Damen des SSC's mit einem 54:44 Sieg den Pokal und können sehr Stolz auf diesen tollen Abschluss der Saison sein.

Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt jedoch trotzdem, da dieses Finale das letzte Spiel der 16 jährigen Austauschschülerin Honoka war, welche nun nach 9 Monaten in unserem Team ihre Rückreise nach Japan antreten wird. Sie ist sowohl in der U17 als auch bei den Damen ein tolles Teammitglied gewesen und wird nun allen fehlen. 
Dieser Bezirkspokal-Sieg ist deswegen auch besonders für sie ein schöner Abschluss gewesen!

Zum Seitenanfang

17.05.2017 - Endrunde Baden-Württembergische Meisterschaften U12

Die U12-1 Mannschaft des SSC Karlsruhe, qualifizierte sich als Badischer Vizemeister für die Endrunde der Baden-Württembergischen Meisterschaften ( „Kurt 7H-Pokal“ - Kurt-Siebenhaar Pokal) am 13./14.05.2017 an der Landessportschule Steinbach.

Nach Basketballturnier, Athletik- und Basketballtest belegte unsere Mannschaft einen sehr hervorragenden 3. Platz.

 

Nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen den späteren Baden-Württembergischen Meister aus Ulm, erzielten die SSC-ler/innen (Wir waren das einzige Team, das 2 „Mädels“ am Start hatte) in den anschließenden Basketlball- und Athletiktests wiederum ein sehr gutes Mannschaftsergebnis.

Am zweiten Turniertag kam es zunächst zum Aufeinandertreffen mit der BG Viernheim/Weinheim. In einem über weite Strecken sehr guten und am Ende hochdramatischen Basketballspiel, musste unsere U12 eine äußerst unglückliche Niederlage, mit nur einem Korbpunkt nach Verlängerung hinnehmen. Erst mit der Schlusssirene der Verlängerung konnten der Badische Meister aus Viernheim den Siegtreffer erzielen. Pech.

 

Im abschließenden Spiel um Platz 3, gegen den Bundesliganachwuchs aus Ludwigsburg wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert. Der SSC zeigte sich von Beginn an konzentriert und ging nach einer herausragenden Mannschaftsleistung verdient als Sieger aus diesem Spiel hervor.

(Übrigens war dies seit längerer Zeit wieder ein Sieg gegen einen Vertreter der württembergischen Bundesliga-Nachwuchsmannschaften; darauf sind wir richtig stolz).

 

Die Abschlusstabelle:

  1. BB Ulm
  2. BG Viernheim/Weinheim
  3. SSC Karlsruhe
  4. BG Ludwigsburg

 

Zum Seitenanfang

14.05.2017 - U10/11 Heimturnier im Grünen

Um keinem fanatischen Fußballfan in die Quere zu kommen, entschied man sich spontan, das SSC-Turnier in die Europäische Schule zu verlegen. Abseits vom KSC-Gewimmel konnten  die fünf gemeldeten Teams „Jeder gegen Jeden“ in jeweils 4x5 Minuten Spielzeit ihre Kräfte messen.

Heiß wurde es nicht nur aufgrund der sommerlichen Außentemperaturen. Die 34 Kinder, die Karlsbad, Ettlingen und den SSC vertraten, waren voll motiviert und schenkten sich nichts.

Die erste Mannschaft des SSC stand gleich zu Beginn den flinken Jungen von Karlsbad 1 gegenüber. Sie meisterten das Zusammenspiel sehr gut und erarbeiteten sich viele Chancen am Korb. Doch gegen die späteren Turniersieger war es natürlich extrem schwer, zum Abschluss zu kommen. In den nachfolgenden Spielen lief es deutlich besser. Auch wenn das Quäntchen Glück oft noch fehlte, sah man sah doch deutlich, dass sich die Kinder technisch weiterentwickelt haben und zunehmend Selbstvertrauen gewinnen.

 

Julia, Maximiliane, Ilka, Coach Philipp, Helen, Elisa, Maren, Antoni (Foto: M. Chaussette)

 

Den harten Brocken hatte das zweite SSC-Team erst im letzten Spiel vor sich und konnte sich erst einmal über drei Siege freuen. Im heiß umkämpften „Finale“ kamen beide Teams zeitweise an ihre Grenzen. Anfangs mit 8 Punkte im Rückstand, startete der SSC mit Überblick und gutem Zusammenspiel eine bemerkenswerte Aufholjagd. Mit dem Punkteausgleich im zweiten Viertel erreichte das Spiel dann seinen emotionalen Höhepunkt. Es folgte ein spannender Schlagabtausch, bei dem jedoch der SSC immer wieder ein paar Punkte verschenkte. Teils überließ man die Rebounds kampflos den Karlsbadern oder freie Mitspieler wurde im Eifer des Gefechtes nicht gesehen.

 

 Frederik, Calib, Benedikt, Lavinia, Kate, Lucie, Coach Flemming (Foto: M.Chaussette)

 

Am Ende fehlten dem SSC trotz gnadenlos guter Verteidigung der gegnerischen Leistungsträger ganze vier Punkte zum Unentschieden.  Doch es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem es keine echten Verlierer gab.

Zum Seitenanfang

13.05.2017 - Erfolgreiches U8/U9 Turnier!

Am 07.05.2017 trafen sich fünf motivierte Basketballteams in der Wildparkhalle, um das vom SSC Karlsruhe ausgerichteten U8/U9 Turnier zu bestreiten.
An dieser Stelle ein Dankeschön an die vier angereisten Teams aus Durlach, Pforzheim und Crailsheim.
Das Turnier verlief wie geplant und die zahlreichen Zuschauer konnten viele schöne, faire und gute Spiele anschauen. 
Das Team des SSC's dominierte die ersten drei Spiele gegen Durlach und Goldstadt Baskets 1 + 2 und gewannen deutlich mit einer super Teamleistung. 
Im letzten Spiel war man gegen das weitergereiste und sehr starke Team aus Crailsheim leider unterlegen und konnte somit das Heimturnier nicht für sich entscheiden. 
Das Team des SSC's erspielte sich also einen sehr guten 2. Platz!

Ein großes Lob geht auch an die Trainerin, der 5 jungen SSC'ler, Annika Göbel.

Alle können sehr stolz auf sich sein und wir hoffen, dass ihr weiterhin so Basketball begeistert bleibt. 
Weiter so, Jungs und Mädels!

Zum Seitenanfang

09.05.2017 - JBBL Try-Outs

Die Packservice BBA SSC Karlsruhe möchte auch nächste Saison den größten Talenten der Region eine Chance auf einen Platz in unserem Jugend-Bundesliga-Kader geben.

Seid dabei, wenn wir auf nationale Top Teams treffen!

Zum Seitenanfang

07.05.2017 - U16 bleibt auch nächste Saison in der JBBL!!

Letztes Wochenende rettete sich unsere JBBL mit zwei Play-Down-Siegen den Klassenerhalt. 
Unsere Jungs haben sich die Saison über in der Bundesliga gut geschlagen, meist bis zur Halbzeit gegen die Top-Teams mitgehalten, teilweise sogar das Spiel dominiert. Jedoch ging ihnen auf Grund der nicht so tiefen Bank gegen Ende oft die Kraft aus, sodass sie sich meist geschlagen geben mussten. Deswegen trafen sie am vergangenenWochenende in den Play-Downs auf die Subway Shooting Stars Nieder-Olm, und konnten durch zwei Siege, sowohl Daheim als auch zu Gast bei den Nieder-Olmern, die JBBL halten!
Unsere U16 ist bislang also das einzige Team in der Region, welches sich schon sicher für die JBBL-Saison 2017/18 qualifiziert hat.
Ob sich andere Teams aus der Region in diesem Sommer noch qualifizieren werden bleibt offen, weswegen die Gegner der nächste Saison noch nicht feststehen. 

Na?! Gespannt wie sich unsere Jungs dann schlagen werden? Seid auf jeden Fall dabei - wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten!👍

Zum Seitenanfang

04.05.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

29.04.2017 - U10/11 gelingt in Ettlingen die Titelverteidigung

Heute war für rund 130 (Tier-) Kinder ein ganz besonderer Tag, denn in der Ettlinger Albgauhalle war der Bär los. Für ein solch großes Spektakel flogen sogar die wilden Bienen aus dem bezirksfremden Sandhausen ein.

 

Neben dem jährlich stattfindenden Profiturnier um den Großen Wanderpokal des TSV Ettlingen konnten auch 8 Beginner-Teams untereinander ihre Kräfte messen. Dabei konnten alle Zuschauer sehen, dass diese Rookies vom Kampfgeist her den „Profis“ in nichts nachstanden.

 

Dank perfekter Planung und zahlreichen helfenden TSV-Händen wurden auf allen 4 Feldern Spiele am laufenden Band ausgetragen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter.

 

Für die Rotfüchse vom SSC schien die Titelverteidigung zu Beginn unter keinem guten Stern zu stehen. Aufgrund des langen Wochenendes waren nur wenige Kinder verfügbar, last minute gab es dann noch zwei krankheitsbedingte Ausfälle und gleich im ersten Spiel mussten zwei blutende Knie versorgt werden.

 

So gingen die Rotfüchse mit 6 Kindern als kleinstes Rudel in die Vorrunde. Mutig und entschlossen verwiesen sie erst die Löwen von Goldstadt Pforzheim (38:8), dann die Seesterne aus Ettlingen (31:11) und zuletzt die TSG Bruchsal (26:6) auf die Plätze.

 

Nachdem sich die großen wilden Bienen in der zweiten Gruppe erstaunlicherweise nicht durchsetzen konnten, standen wir im ersten Platzierungsspiel den gefährlichen Haien der PSG Pforzheim gegenüber. Nach einem kleinen Rückstand in den ersten Minuten lauerten die Rotfüchse erfolgreich auf jede Gelegenheit, den Ball zu erobern. Sie überzeugten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nach dem doch noch komfortablen 34:18 gegen die Haie wollten sich die Rotfüchse den Turniersieg nicht mehr nehmen lassen.

 

Konzentriert und mit konsequenter Defensive ließ man den Dingos aus Durlach kaum eine Chance (28:6), sodass nun tatsächlich der Pokal (wieder) in die Pfoten der Rotfüchse kam. Einen großen Dank an Coach Flemming, der zur richtigen Zeit die passenden Worte parat hatte und sich ganzheitlich um das Wohl des Teams gekümmert hat.

 

Für den SSC: Helen, Ilka, Kate, Lavinia, Antoni, Frederik (Foto: Privat)

 

Zum Seitenanfang

27.04.2017 - Ostercamp 2017 ein großer Erfolg!

Das diesjährige Ostercamp, das 50 Kindern die Möglichkeiten bietet, sich unabhängig von ihrem regulären Training zu verbessern, war mal wieder ein großer Erfolg!  

Auch dieses Jahr war deutlich zu sehen, was 4 Tage Camp bewirken können. Durch das tägliche Wiederholen der Grundlagen vor allem bei den zwei jüngeren Anfänger-Gruppen prägten sich beispielsweise Korbleger, Ballhandling und Wurftechnik sehr viel schneller ein als beim normalen Training, sodass damit sehr effektiv gearbeitet werden konnte.

Bei den anderen zwei fortgeschritteneren (älteren) Gruppen, wurde an der Technik gefeilt und speziellere Bewegungen zum Korb wie auch Würfe und die Defense verbessert. 

Nach der morgendlichen Theorie-Einheit von Dr. Ivan Vojtko zu den folgenden Trainingsinhalten ging es in die 4 Gruppen um das eben gehörte auch direkt in die Praxis umzusetzen.  

Nach den Trainings am Morgen, welche aus konzentriertem Üben, anstrengenden Drills und spielerischen Wettbewerben bestand, gab es das (wie immer) leckere Mittagessen von Ralf Matalla, worauf sich die Kinder immer sehr freuen. Für Getränke und Obst für zwischendurch war natürlich auch jeder Zeit gesorgt. 

Nachdem sich alle die Bäuche vollgeschlagen hatten, ging es nach der Mittagspause direkt weiter mit dem traditionellen Wurfwettbewerb. Dabei konnte aus allen 4 Gruppen, jeweils ein Sieger am letzten Camp Tag Preise, wie zum Beispiel Bälle oder Spalding-Rucksäcke gewinnen. 

Für alle Kinder gab es natürlich auch ein Camp T-Shirt und ein Campfoto als schöne Erinnerung.

Nach dem Wurfwettbewerb am Nachmittag wurde immer das am Morgen gelernte wiederholt und weiter darauf aufgebaut, bis am Ende noch untereinander und auch gegen andere Gruppen das gelernte im Spiel 5:5 angewendet wurde.

Auch die Trainer hatten viel Spaß mit den 50 Kindern aus dem SSC und anderen Vereinen wie TSV Ettlingen und Eichenkreuz.

Die Spieler und Trainer freuen sich schon auf das kommende Herbstcamp 2017 und sind gespannt welche Fortschritte die Kids bis dahin machen!

 

 


Zum Seitenanfang

26.04.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

21.04.2017- Ausrüstungspartner an Bord

Seit Sommer 2016 arbeitete man bereits zusammen, nun wurde offiziell die Partnerschaft unterzeichnet. ,,Wir sind froh, mit Teamfex einen zuverlässigen Ausrüstungspartner aus der Region gefunden zu haben. Das erleichtert beiden die Partnerschaft!", so Abteilungsleiter Thorsten Kustos über das junge Waldbronner Unternehmen, das bereits seit dem letzten Jahr auch den Online-Shop zur Verfügung stellt.

Zum Seitenanfang

16.04.2017 - Ostercamp steht vor der Tür

Erneut ist das Ostercamp mit 50 Anmeldungen komplett ausgebucht! Vielen Dank für das Vertrauen in unsere gute Arbeit. Die Kinder werden erneut ihren Spaß haben und mit vielen neuen Erfahrungen und Verbesserungen nach Hause kommen.

Zum Seitenanfang

10.04.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

05.04.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

03.04.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

03.04.2017 - U16 JOL: BBW-MEISTER 2016/17

Nachdem die Jungs der U16-1 ungeschlagen die Saison als Badischer Meister der Jugendoberliga beendeten, waren sie am vergangen Wochenende (01./02.04.17) Gastgeber der Baden-Württembergischen Meisterschaft in der heimischen Wildparkhalle, wo man die starken Gegner 
SpVgg Möhringen (1. in Württemberg)
SZ Konrwestheim (2. in Württemberg)
USC Freiburg (2. in Baden)
empfangen durfte.

Das Eröffnungsspiel gewann man nach einem schwierigen Start gegen Kornwestheim mit 78:69, wobei vor allem Manuel Kähm überragte und nach langen Verletzungsproblemen zu seiner alten Form zurückfand.
Das zweite Spiel am Sonntagmorgen lies man, nach einer 26Punkte-Führung im 2. Viertel, aus den Händen und verlor knapp mit 70:71 gegen den USC Freiburg, den man in der regulären Saison bereits zwei mal deutlich (68:86 & 91:53) in die Schranken wies. Diesmal jedoch nicht, der USC legte eine starke kämpferische Leistung gegen den SSC, und später gegen Kornwestheim ab - Respekt!

Nach dieser harten Niederlage traf man dann im Finale auf die Favoriten aus Möhringen, welche das beste Team aus der starken Oberliga Württembergs sind. Cheftrainer Vojtko übernahm die taktische Analyse der Gegner und die darauf ausgelegte Spielweise seiner Mannschaft, während die AssistantCoaches Beiko und Freund sich um die Psyche und Motivation der Spieler nach der unglücklichen Niederlage am Vormittag kümmerten. Die einzige Chance die man sah war der unerbittliche Kampf in jeder Sekunde, den wohl niemand so sehr erwartet hätte nach einer so verheerenden Niderlage. Doch die Message der Coaches war klar: "Der wahre Charakter eines jeden zeigt sich nicht dann wenn man einen Sieg feiert, sondern dann wenn man verliert, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Genau dann muss man aufstehen, weiterkämpfen und darf niemals aufgeben!"
Das Feuer in den Herzen der Jungs flammte wieder auf und brannte größer als je zuvor, die Niederlage gegen Freiburg tat einfach zu sehr weh, man hatte etwas wieder gut zu machen - es ging nicht nur um dem Titel, sondern um Stolz! 
Keine hätte so etwas erwartet, am wenigsten die Gegner, doch jeder in der Halle wurde Zeuge des unglaublichen:
Man kämpfte so sehr um jede Chance, jeden Punkt, jeden gegnerischen Korb den man verhindern wollte, und das von der ersten bis zur letzten Minute - 40min - 2400s lang ohne auch nur einmal an aufgeben zu denken!
Durch das nahtlose Zusammenspiel und den geeinten Kampfgeist dieser unglaublichen Truppe gewann man wie folgt:
1. Viertel: 14:10
2.Viertel: 19:15 (33:25)
3.Viertel: 24:8 (57:33)
4.Viertel: 14:9
Endstand: 71:42 

Selten erlebt man ein Meisterschafts-Finale mit einem so deutlichen Sieg (29Pkt-Differenz), mit so starken Gegnern, doch der Kampf der Jungs und die Motivation und taktischen Anweisungen durch die Coaches führte das Team zum wohl besten Spiel der Saison, und das zum perfekten Zeitpunkt! 
Was man hier erlebt hat, ist sensationell und wird wohl niemand so schnell vergessen! Wir sind unglaublich stolz auf dieses Team:

Manuel Kähm - verhinderte dass der gegnerische Teamleader mehr als 3Pkt erzielte und spielte selbst eine großartige Offense!

Luca Gertenbach - überragte mit einer unglaublichen Trefferquote aus dem Feld und von der Freiwurflinie!

Leo Erb - ist der wohl stärkste PointGuard der Liga und führte die SSC-Offense zu genialen Körben!

Fynn Heinichen - bereitete den Gegner immense Schwierigkeiten - Great Job!

Bertram Lind - holte wichtige Rebounds und pushte alle über ihre Grenzen hinaus!

Fabian Bosler - spielte souverän und verwandelte wichtige Würfe! 

Lukas Schmierer - traf mit seinen schnellen FastBreaks mitten ins Herz der Gegner - eiskalt!

Luka Joketic - spielte eine wichtige Rolle in der Rotation auf dem Feld und scorte!

Josef Kremer - nutze seine Minuten mit einer effizienten Defense!

Lazar Novakovic - spielte aggressiv zum Korb! 

Niklas Wieser - ist erst seit kurzem in der Mannschaft, aber schon jetzt ein Teil davon - weiter so! 

Wir danken allen Gegnern der Meisterschaft  und der Saison sowie allen am Spielbetrieb Beteiligten, es waren großartige Spiele, harte Kämpfe und tolle Erinnerungen.
Danke an alle die dieses Team immer unterstützt haben: Coaches, der SSC, unser Hauptsponsor Packservice und vor allem auch an alle Eltern - ohne euch wäre das nicht möglich gewesen! ❤

Eine wahre MEISTER-Leistung! 

Hintere Reihe von links nach rechts:

David Kataj, Josef Kremer, Fabian Bosler, Niklas Weiser, Manuel Kähm, Bertram Lind, Fynn Heinichen.

Vordere Reihe von links nach rechts:

Cheftrainer Dr. Ivan Voijtko, Co-Trainer Dustin Freund, Lazar Novakovic, Luca Gertenbach, Leo Erb, Luka Joketic, Lucas Schmierer, Co-Trainer Kevin Beiko.

Zum Seitenanfang

01.04.2017 - Wertvolle Turniererfahrungen für die Frischlinge

Anfangs waren sogar zwei Teams im Gespräch. Aber nachdem durch kurzfristige Spielverlegungen Terminkollisionen entstanden, fielen gleich mehrere Stammspieler/innen aus. So machte sich schließlich eine kleine Gruppe von 6 Kindern auf den Weg nach Pforzheim.

Der Turniermodus sah zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften in der Vorrunde vor. Nachdem Jeder gegen Jeden gespielt hatte, sollten jeweils die zwei besten Teams einer Gruppe über ein Halbfinale und Finale die ersten vier Turnierplätze unter sich ausspielen.

In unserer Gruppe standen Pforzheim, Durlach, Crailsheim 1, SG Eichenkreuz Karlsruhe und Keltern 1 auf dem Programm. Alle Spiele gingen verloren. Manche knapp – manche deutlich. Allerdings waren wir in keinem Spiel chancenlos. Im Gegenteil, bei Bedarf ließen unsere Gegner ihre besten Vier sehr lange auf dem Spielfeld, damit es für sie letztlich zum Sieg reichte.

In der Turnierwertung belegte der SSC am Ende Platz 11. Das ist einerseits kein zufriedenstellendes Ergebnis, aber andererseits hatten alle Kinder lange Einsatzzeiten. Die Erfahreneren haben Verantwortung gezeigt und die Führungsrolle übernommen und die Neueren haben sich an die Großen rangeschnuppert. Insgesamt konnten alle Kinder wertvolle Spielerfahrungen sammeln, was für die kommenden Turniere wichtig sein wird.

 

Für den SSC unterwegs (v.l.n.r.): Elisa, Maren, Ilka, Helen, Coach Philipp, Antoni, Moritz und Benedikt.

 

Zum Seitenanfang

31.03.2017 - U16-1 auf dauerhafter Titeljagd

Nachdem sich unsere U16 im Sommer 2016 für die Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) qualifizierten und somit Teil der besten U16-Liga Deutschlands geworden sind, räumten sie auch in der U16 Jugendoberliga ordentlich auf!

Das Team um Cheftrainers Dr. Ivan Vojtko bereitete sich in dessen Heimat, der Slovakei, intensiv auf die anstehende Saison vor und holte zusätzliche Verstärkung aus Speyer in Form von Bertram Lind nach Karlsruhe.  Unterm Korb wurde der 2m Riese aus Speyer von unserem großen Talent Manuel Kähm unterstützt - es entwickelte sich ein Riesen Duo!

Die Spielmacher Luca Gertenbach und Leo Erb steuerten die Offense der U16 zu überragenden Leistungen. Doch viel wichtiger ist dem HeadCoach eine einwandfreie Defense, was die klare Stärke dieser Mannschaft ist. Nicht viele Mannschaften, auch nicht alle Top-Clubs der JBBL, spielen so eine grandiose Defense, womit klar ist, dass sich die belastenden extra Defense-Trainingseinheiten jede Woche auszahlen! 
Man beendete die Oberliga-Saison 2016/17 ungeschlagen und behauptete sich als beste Mannschaft dieser Altersklasse nicht nur deutlich im Raum Karlsruhe, aber auch in ganz Baden. 
Nichts desto trotz gab es auch Probleme, wie zB einige Verletzungen und Belastungserscheinungen durch die hohe Doppelbelastung von JOL und JBBL, die sich vor allem jetzt gegen Ende der langen Saison deutlich zeigt. 

Alle Oberliga-Spiele wurden gewonnen und die U16 des SSC ist somit Badischer Meister!

Sehr gute Arbeit und wirklich verdient - Wir sind stolz auf euch!

Als Nummer 1 in Baden darf der SSC an diesem Wochenende die BBW-Meisterschaften gegen die Nummer 1 und 2 aus Württemberg, sowie die Nummer 2 aus Baden ausrichten.

Ihr seid ALLE herzlichst eingeladen uns beim Kampf um den Titel zu unterstützen und anzufeuern! 

Wir würden uns freuen unsere Erfolge mit euch Teilen zu dürfen!! 

Alle Spiele finden in der Wildparkhalle (Adenauerring 17) statt.

Samstag  01.04.: 16:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. Skizunft Kornwestheim
  18:00 SpVgg Möhringen vs. USC Freiburg
Sonntag  02.04.: 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. USC Freiburg
  11:30 SpVgg Möhringen vs. Skizunft Kornwestheim
  15:00 Skizunft Kornwestheim vs. USC Freiburg
  17:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe vs. SpVgg Möhringen

Kommt vorbei!!! #ImTeamZumErfolg

Zum Seitenanfang

31.03.2017 - Marco Vojtko im Perspektivkader 2017

Das 2008 von der ING-DiBa und dem Deutschen Basketball Bund (DBB) ins Leben gerufene Projekt „Talente mit Perspektive“ fand dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. 
Anfang 2017 also bewies sich Marco Vojtko, für den Jahrgang 2004 vor den Basketball-Bundestrainern und sicherte sich seinen Platz im Perspektivkader.
Es ist mittlerweile zu einem elementaren Bestandteil des DBB-Nachwuchskonzepts geworden und wir sind sehr stolz auf Marco, dass er es so weit geschafft hat und somit der SSC Karlsruhe durch ihn dort vertreten ist!
Um einen Einblick davon zu bekommen, wie es Marco selbst erlebt hat, hat er einen Bricht über seine Erfahrung geschrieben:

Traum vom Kader

Meine erste Erfahrung bei einem Lehrgang war schon vor 2 Jahren mit dem 2002er Jahrgang. Dort wurden vom SSC Karlsruhe Leo Erb und Konrad Stark gesichtet. 
Seit dem wollte ich bei meinem Jahrgang auch alles geben!
Es war von Anfang an klar, dass die Spieler aus Württemberg basketball-mäßig besser sind und auch mehr Erfahrung haben als die Badener. Trotzdem wollte ich es allen zeigen, dass wir im SSC auch nicht schlechter als die Württemberger trainieren. 
Bei meinem Jahrgang wusste ich schon wie das alles sein wird, auch dass man mit gutem Training vieles erreichen kann. 
Der Lehrgang war mit vielen Trainingseinheiten physisch und auch psychisch anstrengend. Als ich aber am Ende meinen Namen hörte, dass ich zu den ausgewählten Spielern gehöre, habe ich mich sehr gefreut. 
Eine schöne Erinnerung waren die Fotos mit dem Bundestrainer in Koblenz beim TMP (Talente mit Perspektive).
Als nächstes erwartet mich das Bundes-Final-Turnier in Heidelberg, wo ich mich noch einmal gut präsentieren kann, und letztendlich die Kader Auswahl in Böblingen im Juli, wo ich mich wieder sehr anstrengen werde mein Bestes zu geben!
(Marco Vojtko)

Was mein ihr, hört sich das nicht aufregend an?
Vielen Dank an Marco und wir wünschen ihm viel Erfolg für die weiteren Turniere und Spiele! 
Wir unterstützen ihn natürlich weiterhin in seiner Basketball Laufbahn, sowie alle Spieler des SSC, ob Kader oder Breitensport.🏀👍🏼

Zum Seitenanfang

30.03.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

27.03.2017 - U10 Turnier in Malmsheim: Platz 5 nach vier Siegen

Nachdem Anfang März schon die U13 zu Besuch in Malmsheim war, wagte nun auch eine Auswahl der U10 den Weg ins Württembergische. Vor allem, um Wettkampferfahrungen auch außerhalb des Bezirkes 2 zu sammeln, freuten wir uns, bei diesem gut durchorganisierten Turnier dabei sein zu dürfen. Neben 16 Teams (darunter auch die BSG Ludwigsburg und die Crailsheimer Merlins) hatte der TSV ein reichhaltiges Buffet und einen gut besuchten Verkaufsstand von ForThree zu bieten.

 

Pünktlich um 10 Uhr begannen die Vorrundenkämpfe in der lichtdurchfluteten Stadionsporthalle von Renningen. Der SSC startete mit zwei deutlichen Siegen gegen den TSV Steinenbronn 2 und gegen den MTV Stuttgart 2. Im Kampf um den Gruppensieg stand der SSC nun den Stuttgart Eagles gegenüber.

 

Schon bei der Beobachtung der vorherigen Spiele war aufgefallen, dass die Adler als Einzige nicht bereit waren, sich an die offiziellen DBB-Miniregeln zu halten. Beim Verteidigen positionierten sie sich stets auf Höhe der Freiwurflinie in einer geschlossenen Reihe und deckten damit zu Fünft das Querspielfeld komplett ab. Sobald sich der ballführende Gegner dieser "Mauer" näherte, wurde er von 2-3 Adlern eingekreist. Gelang es ihm trotzdem, diese Hürde zu überwinden, wurde er möglichst schnell durch ein engagiertes Foul am Korbwurf gehindert.

 

Dabei überstieg die sehr harte Gangart der Adler deutlich eine körperbetonte Spielweise, die altersbedingt im Eifer des Gefechtes ab und zu vorkommen kann. In nur 14 Min Spielzeit mussten mehrere SSC-Kinder aufgrund der Blessuren das Spielfeld verlassen. Trotz allem kämpften sie tapfer weiter und verloren das Spiel lediglich mit 4 Punkten Rückstand.

 

Somit ging der SSC als Gruppenzweiter in die Platzierungsspiele und konnte die Begegnung gegen den VfL Waiblingen gerade noch rechtzeitig mit einem Dreier hauchdünn für sich entscheiden. Später folgte noch ein Sieg gegen den gastgebenden TSV Malmsheim, sodass der SSC als Fünfter von 16 Teams einen Pokal nach Hause tragen konnte und jeder Einzelne als Erinnerung ein T-Shirt erhielt.

 

Für die Adler gab es einen Turniersieg mit „G'schmäckle“, denn bestärkt von den zurückhaltend pfeifenden Schiedsrichtern zogen sie ohne Rücksicht auf Verluste bis ins Endspiel, wo die "bewährte" Taktik schließlich auch gegen die Merlins zum Erfolg führte. Da der Schiedsrichter in solchen Fällen jedoch der Einzige ist, der Einhalt gebieten könnte, wurde leider eine wertvolle Chance für die spielerische Entwicklung sowohl der Eagles als auch ihrer Gegner verpasst. Schade, aber es war beruhigend, dass alle restlichen Teams das gleiche Verständnis von einem fairen Spiel hatten. Und wir werden daran arbeiten, zukünftig selbst für solche Gegner eine Antwort parat zu haben.

 

Abseits vom Turniergeschehen freuten wir uns über die fast 15kg Münzen, die wir für die Aktion „Coins to beat cancer“ in nur 2 Wochen zusammengetragen haben und nun dem Organisator übergeben konnten. Vielen Dank an unsere unermüdlichen Sammler im Team sowie alle Trainingskameraden, SSC-Zuschauer, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und einige Läden in Karlsruhe (wie Füllhorn und Kinderglück), die uns dabei unterstützt haben.

 

Für den SSC dabei: Philias, Frederik, Caleb, Coach Flemming Stie, Kate, Julia, Helen, Ilka, Lucie ... und unsere Coins

Zum Seitenanfang

27.03.2017 - Ü35-Damen sind Südwestdeutscher Meister!

Nur zu siebt konnten die Ü35-Damen der SG TG Sandhausen/SSC Karlsruhe/TSG Wiesoch beim Turnier um die Südwestdeutsche Meisterschaft in Nieder-Olm antreten - und gewannen beide Spiele deutlich.

Glückwunsch zur Meisterschaft und zur damit verbundenen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft!

Es spielten: Stefanie Schenk, Kim Reichert, Marion Müller, Claudia Bommer, Mirna Kasper, Kathrin Schmitt, Ludmilla Vojtkova, Coach Andreas Bommer mit Danya

Zum Seitenanfang

27.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

22.03.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

20.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

16.03.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

13.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

09.03.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

06.03.2017 - Mit Vollgas durch den ersten Schultag

Für einen ruhigen Start blieb den meisten Mädels der U13 keine Zeit. Wo es der Stundenplan erlaubte, warteten gleich nach Schulschluß die Elterntaxis, um in Richtung Stuttgart aufzubrechen. Dort hatten wir uns mit dem TSV Malmsheim zum Freundschaftsspiel verabredet.

Pünktlich um 18 Uhr begann das Spiel gegen die junge Malmsheimer U15, welches dann recht ausgeglichen verlief. Die Größenvorteile des TSV wurden gut durch eine im Durchschnitt höhere Spielerfahrung beim SSC kompensiert und leider war die zweite starke Spielerin des TSV nicht mit von der Partie.

So überzeugte zwar BBW-Kaderspielerin Janina (TSV) mit schönen Aktionen. Andererseits aber sorgte beim SSC die 13-jährige Tiffany beständig für sichere Abschlüsse und in Summe gelang es unserem Team besser, als Mannschaft zusammenzuspielen. Am Ende konnte sich der SSC über ein 52:44 freuen.

Viel schöner als der Vorsprung war jedoch, dass die höhere Intensität unseres Trainings erste Früchte zu tragen schien. Nach Abpfiff war bei den sieben SSC-Mädels erstaunlicherweise noch Puste für ein spontan angehängtes fünftes Viertel übrig.

Ein herzliches Dankeschön geht nach Malmsheim für die Organisation des Treffens und wir würden uns sehr über ein Rückspiel in Karlsruhe freuen.

Für den SSC dabei: Alberte, Hanna, Fritzi, Elena, Coach Flemming, Tiffany, Kate, Lucie (Foto: privat)

Zum Seitenanfang

06.03.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Damen-1 Regionalliga 05.03.2017 USC Fredburg 2 SSC Karlsruhe 93:52
Damen-2 Landesliga (Endrundenspiel) 05.03.2017 TB Emmendingen SSC Karlsruhe 64:53

 

Zum Seitenanfang

27.02.2017 - Letzten Ergebnisse

U18 JOL Baden 21.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 62:57
U18 JOL Baden 25.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg 60:114
U16 JOL Baden 25.02.2017 KuSG Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 73:97
Zum Seitenanfang

21.02.2017 - U13 auf Tour im Februar

U13 auf Tour - Zu Gast bei TS Jahn München

 

Freitag, 10.02.2017 um 14 Uhr am Nachmittag startete der Basketballbus in Richtung München. Im Bus saßen sechs ausgewählte U13 Spielerinnen, von denen manche eigentlich noch Schule hatten, aber zum Glück befreit werden konnten.

 

Ziel war die Max-Josef-Stift Turnhalle in Bogenhausen, München - wo TS Jahns Mädchen Mannschaft (Jahrgang 04/05) Training hatte.

Warum so weit fahren für einen Gegner?

Eine Spielerin hatte bis Juni 2015 dort gespielt und der Coach war damals auch Co-Trainer für die TS Jahn Mannschaft. Deswegen wurde die Mannschaft in München gewählt, zum einen bestehen weiterhin gute Beziehungen und außerdem ist die Mannschaft sowohl athletisch als auch technisch und taktisch auf einem sehr hohen Niveau.

Damit die SSC Mädels optimal herausgefordert werden und erleben können mit welchem Tempo und Intensität gespielt werden kann.

Die Idee war ursprünglich entstanden als eine mögliche Kooperation mit mindestens zwei anderen U13w-Vereinen im Raum Karlsruhe. Daraus sollte eine Art Karlsruher Auswahl gebildet werden, welche gegen TS Jahn München spielen sollte. Aber leider war es entweder aus organisatorischen Gründen oder auf Grund von Ängsten wegen "Spielerinnendiebstahl" nicht möglich für die anderen Vereine teilzunehmen.

Schade, aber das hat den Spaß für die SSC´ler nicht verdorben.

Schon im Bus auf dem Hinweg gab es eine tolle Stimmung, der Stau bei Pforzheim, Stuttgart und Reutlingen störte die Mädels nicht!

Wir kamen dort um 17:30 an und konnten die letzte halbe Stunde des Trainings sehen. Die SSC´ler staunten ein bisschen wie intensiv dort um den Ball gekämpft wurde und wie groß einige von den TS Jahn´ler waren.

Die letzten fünf Minuten wurde gemeinsam "Bump out" gespielt, die SSC´ler machten tapfer in Socken mit und am Ende gewann auch tatsächlich eine unserer Spielerinnen - dass sie im Finale plötzlich den falschen Ball nahm und somit ihre Gegnerin verwirrte, sagen wir niemandem. Dies war ein fairer Ausgleich dafür, dass sie keine Schuhe anhatte...

Danach wurden die SSC´ler bei Jahn Spielerinnen einquartiert und verbrachten die Nacht bei den kommenden Gegenspielerinnen.

 

Am Samstag ging es schon um 9:30 los in einer große Turnhalle in der Hochstraße.

Da wir nur zur sechst unterwegs waren, liehen wir vier Spielerinnen von TS Jahn aus. Die zwei Teams spielten dann sieben Viertel mit sehr hohem Tempo und Intensität. Kurz vor der Mittagspause gab es erneut einen riesigen Bump out – bei welchem jede Spielerin "2 Leben" hatte, und wie am Freitag gewann eine SSC Spielerin - der Coach war sehr stolz... Um 12 Uhr sind wir zu einem italienischen Restaurant am Rosenheimer Platz gelaufen.

Danach ging es um 14:00 Uhr weiter, aber die TS Jahn Aushilfskräfte wurden gewechselt und vier andere Mädchen halfen der Mannschaft des SSCs aus.

Nach einer guten Std wurden sieben Dreiermannschaften gebildet - gemischt aus TS Jahn und SSC und es wurde mit den letzten Kräften weitergekämpft.

Kurz nach 16 Uhr wurde ein gemeinsames Mannschaftsfoto gemacht, wir bedankten uns und man verabschiedete sich voneinander.

Die Mädels duschten und obwohl sie sehr sehr müde waren, wollten sie noch durch die Stadt laufen. Wir nahmen die S-Bahn zum Karlsplatz und besuchten danach (gefühlt) jedes Geschäft zwischen Karlsplatz und Marienplatz.

Es gab kurz Zeit die Marienkirche und das Rathaus zu bewundern, bevor das Abendessen (leider) in MacDonalds gegessen wurde. Beim Rausgehen sahen wir dann einen KSC-Fan beim Eingang und stellten fest, dass wir nicht die einzige Karlsruher Mannschaft waren, die in München im Einsatz waren - der KSC hatte 2-1 bei 1860verloren.

Danach zurück zum Bus und ab nach Hause. Man sollte glauben, dass es dann im Bus ruhiger sein würde - nach einem anstrengenden Tag in der Halle und beim Stadtbummeln - vielleicht lag es an dem schnell gekauften "Zucker" bei Lidl, aber es war eine genau so gute Stimmung, ein Gesang und Gemütlichkeit auf dem Heimweg, dieses mal ohne Stau.

Samstagabend um 22.00 Uhr waren alle wieder gesund, müde und munter zurück bei ihren Eltern in Karlsruhe.

Die Punkte wurden zwar notiert, aber ich habe nicht so sehr darauf geachtet. Ich meine, wir hatten das erste Spiel mit 15-20 Punkte verloren, vielleicht das zweite gewonnen oder nur knapp verloren, aber darum ging es nicht. Es ging nur darum, mit guten Spielerinnen gegen gute Spielerinnen mit Intensität und Tempo zu spielen, und das haben wir erreicht.

Dazu noch ein Haufen Spaß und viele Eindrücke von den Gastfamilien und der Stadt.

Ich danke den Mädels, dass sie sich dieser Herausforderung stellten, so toll spielten und kämpften.

 

Flemming

Zum Seitenanfang

20.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Zum Seitenanfang

16.02.2017 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

13.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 11.02.2017 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 74:43
Kreisliga B2 Nord Männer 11.02.2017 UC Baden-Baden 3 SSC Karlsruhe 3 50:111
U12/13 Kreisliga Nord 11.02.2017 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 44:69
Landesliga 2 Frauen 11.02.2017 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 2 44:50
U16 JOL Baden 11.02.2017 BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:98
U12/13 Bezirksliga Nord 11.02.2017 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe 50:84
U18 Bezirksliga Nord 11.02.2017 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 60:69
Landesliga Männer 11.02.2017 TV Freiburg-Herdern SSC Karlsruhe 70:71
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 11.02.2017 SV Böblingen SSC Karlsruhe 77:72
Landesliga 2 Frauen 12.02.2017 BG Ettenheim SSC Karlsruhe 2 73:36
Kreisliga B1 Nord Männer 12.02.2017 TS Durlach 2 SSC Karlsruhe 2 75:81

Foto: M. Chaussette

Zum Seitenanfang

11.02.2017 - Ostercamp wirft Schatten voraus

Zum siebten Mal findet das Ostercamp statt und wie die letzten Jahre, wird die Teilnehmerzahl auf 50 Kinder beschränkt. Flyer und weitere Informationen finden sich hier.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zum Seitenanfang

10.02.2017 - Spieltagsvorschau

Dieses Wochenende stehen nur Auswärtsspiele auf dem Programm.

U15 Bezirksliga Nord 11.02.2017 13:00 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach
Kreisliga B2 Nord Männer 11.02.2017 13:00 UC Baden-Baden 3 SSC Karlsruhe 3 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
U12/13 Kreisliga Nord 11.02.2017 14:00 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Halle
Landesliga 2 Frauen 11.02.2017 15:00 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 2 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
U16 JOL Baden 11.02.2017 16:00 BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Halle
U12/13 Bezirksliga Nord 11.02.2017 16:00 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Schulzentrum Dietlingen
U18 Bezirksliga Nord 11.02.2017 16:00 TV Bretten Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Halle
Landesliga Männer 11.02.2017 18:15 TV Freiburg-Herdern SSC Karlsruhe Friedrich-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 11.02.2017 18:30 SV Böblingen SSC Karlsruhe Hermann-Raiser-Halle
Landesliga 2 Frauen 12.02.2017 16:00 BG Ettenheim SSC Karlsruhe 2 Herbert-König-Halle
Kreisliga B1 Nord Männer 12.02.2017 17:00 TS Durlach 2 SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
Zum Seitenanfang

07.02.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 61:26
U18 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2 51:56
U14 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U16 Bezirksliga Nord 05.02.2017 SSC Karlsruhe II TV Gernsbach a.K. 102:46
U16 JOL Baden 05.02.2017 CVJM Lörrach Packservice BBA SSC Karlsruhe 36:66
U12/13 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 115:79
U12/13 Kreisliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Berghausen w 81:27
U17 Bezirksliga Nord 05.02.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach 31:89
Kreisliga B1 Nord Männer 05.02.2017 SSC Karlsruhe 2 Karlsruher TV 2 73:94
Landesliga Männer 05.02.2017 SSC Karlsruhe UC Baden-Baden 61:95
Zum Seitenanfang

04.02.2017 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 04.02.2017 10:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe w  
U18 JOL Baden 04.02.2017 13:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe  
U15 Bezirksliga Nord 05.02.2017 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen  
U18 Bezirksliga Nord 05.02.2017 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U14 Bezirksliga Nord 05.02.2017 11:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 PS Karlsruhe LIONS 2  
U16 Bezirksliga Nord 05.02.2017 11:00 SSC Karlsruhe II TV Gernsbach a.K.  
U16 JOL Baden 05.02.2017 13:00 CVJM Lörrach Packservice BBA SSC Karlsruhe  
U12/13 Bezirksliga Nord 05.02.2017 13:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS  
U12/13 Kreisliga Nord 05.02.2017 13:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Berghausen w  
U17 Bezirksliga Nord 05.02.2017 15:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach  
Kreisliga B1 Nord Männer 05.02.2017 17:00 SSC Karlsruhe 2 Karlsruher TV 2  
Landesliga Männer 05.02.2017 19:00 SSC Karlsruhe UC Baden-Baden  
Zum Seitenanfang

29.01.2017 - Erstes U10/11 Turnier 2017

Am gestrigen Sonntag folgten 14(!) Teams aus sieben Vereinen der Einladung der TSG Bruchsal. Darunter auch der SSC, der mit  zwölf Kindern angereist war. Begonnen wurde pünktlich um 10.00 Uhr in der Halle des Gewerblichen Bildungszentrums Bruchsal.

 

Aufgrund der hohen Anzahl an Teams wurden drei Gruppen gebildet. Gespielt wurde 4 gegen 4 bei einer Spieldauer von jeweils 2 mal 7 Minuten. Nach der Gruppenphase wurden die Platzierungen in kleinen Endrunden ausgespielt. Die Gruppenersten spielten um Platz 1.-3., die Gruppenzweiten um Platz 4.-6., usw.

 

Anders als bisher wurde beim SSC versucht, zwei gleichstarke Teams zu bilden. SSC I wurde von Phillip Schöttke betreut und startete in der gut besetzten Gruppe A mit zwei knappen Niederlagen (4:5 gegen PSG Pforzheim und 6:9 gegen TS Durlach). In beiden Spielen fehlte noch die Abstimmung und die Aufmerksamkeit.

 

Im dritten Spiel gelang jedoch gegen die starken Mädels aus Keltern mit 10:9 ein wertvoller Sieg. Danach ging das letzte Gruppenspiel gegen Bruchsal I klar mit 22:2 an den SSC. Somit wurde in der Endrunde um Platz 7.-9. gespielt.

 

In der ersten Begegnung konnte Keltern U10 klar mit 20:4 besiegt werden. Im letzten Spiel gegen SG Eichenkreuz I fehlte beiden Mannschaften die Frische und es ging noch einmal knapp zu. In den letzten Minuten setzte sich der SSC mit 11:8 durch und sicherte sich in der Turnierwertung einen versönlichen 7. Platz.

SSC I: Maren, Lucie, Helen, Antoni, Coach Philip, Aaron und Benedikt (Foto: Keller)

 

Das Team SSC II wurde von Flemming Stie betreut und wurde der Gruppe C zugeordnet. Dort traf das Team auf lediglich drei Gegner. Der SSC II schaffte es mit einem 17:8 gegen Ettlingen U11, einem 20:5 gegen Bruchsal III und einem 19:5 gegen SG Eichenkreuz I als Gruppensieger in die Endrunde.

 

Dort jedoch konnte sich das Team gegen die wesentlich besseren Teams aus Durlach und dem später klaren Turniersieger BG Karlsbad nicht behaupten und belegte somit Platz drei.

SSC II: Coach Flemming, Leon Can, Philias, Julia, Elisa, Caleb und Frederik (Foto: Keller)

 

Positiv ist zu erwähnen, dass sich die Neuen gut in den Teams integriert haben und die erfahreneren Spieler/innen mit  schönen Aktionen begeistern konnten.

 

Nach den Erkenntnissen des internen Turniers sind die Erfahrungen vom Sonntag eine weitere gute Basis, gezielt im Training an sich zu arbeiten, um beim nächsten Mal auch den besseren Mannschaften mehr entgegensetzen zu können.

Zum Seitenanfang

29.01.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Packservice BBA SSC Karlsruhe 49:72
U12/13 Kreisliga Nord 28.01.2017 BG Karlsbad Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 84:41
U14 JOL Baden 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen 64:43
U16 JOL Baden 28.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 78:66
U16 Bezirksliga Nord 28.01.2017 TS Durlach SSC Karlsruhe II 63:65
U18 Bezirksliga Nord 28.01.2017 UC Baden-Baden Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 14:85
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 28.01.2017 TG Sandhausen SSC Karlsruhe 70:73
Landesliga Männer 28.01.2017 TV Bad Säckingen SSC Karlsruhe 78:75
Kreisliga B2 Nord Männer 29.01.2017 TSV Ettlingen 2 SSC Karlsruhe 3 55:79
Zum Seitenanfang

28.01.2017 - weiterer Partner

"Eine wichtige Ergänzung für unsere Basketballakademie, wenn es um die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen geht", so BBA-Leiter Thorsten Kustos über den neuen Partner PhysioVitalis. In Zusammenarbeit mit dem professionellen medizinischen Trainingszentrum sollen zukünftig alle Basketballer der Akademie mindestens einmal jährlich einen einfachen Körpercheck erhalten, um präventiv körperliche Schwächen frühzeitig zu entdecken.

Ebenso wird der Gesundheitspartner auch bei den Packservice Camps aktiv sein.

Nähere Informationen auf der Homepage von PhysioVitalis.

Zum Seitenanfang

27.01.2017 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 28.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Packservice BBA SSC Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Kreisliga Nord 28.01.2017 10:00 BG Karlsbad Packservice BBA SSC Karlsruhe II Becker Halle
U16 Bezirksliga Nord 28.01.2017 11:00 TS Durlach SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach
U14 JOL Baden 28.01.2017 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 28.01.2017 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 28.01.2017 15:00 UC Baden-Baden Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 28.01.2017 18:00 TG Sandhausen SSC Karlsruhe Hardtwaldhalle
Landesliga Männer 28.01.2017 18:30 TV Bad Säckingen SSC Karlsruhe Sporthalle Scheffel-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 29.01.2017 12:00 TSV Ettlingen 2 SSC Karlsruhe 3 Neue Sporthalle Eichendorff-Gymnasium
Zum Seitenanfang

24.01.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

U18 JOL Baden 19.01.2017 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 60:95
U16 JOL Baden 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen 98:39
U12/13 Bezirksliga Nord 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach w 111:38
U14 JOL Baden 21.01.2017 PS Karlsruhe Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:64
U12/13 Kreisliga Nord 21.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 65:40
Landesliga 2 Frauen 21.01.2017 SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen 58:35
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 21.01.2017 SSC Karlsruhe BSG Basket Ludwigsburg 43:87
U14 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Tschft. Durlach  
U12/13 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe w 38:62
JBBL-Gruppe Südwest 22.01.2017 Young Tigers Tübingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 100:53
U16 Bezirksliga Nord 22.01.2017 SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen 39:54
U18 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 BG Karlsbad a.K. 49:42
Landesliga Männer 22.01.2017 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 61:71
U17 Bezirksliga Nord 22.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 55:28
Kreisliga B1 Nord Männer 22.01.2017 SG EK Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 113:61
Zum Seitenanfang

20.01.2017 - Spieltagsvorschau

U16 JOL Baden 21.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 21.01.2017 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach w Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 21.01.2017 13:00 PS Karlsruhe Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
U12/13 Kreisliga Nord 21.01.2017 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TS Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga 2 Frauen 21.01.2017 17:30 SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 21.01.2017 19:30 SSC Karlsruhe BSG Basket Ludwigsburg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 22.01.2017 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II Tschft. Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 22.01.2017 10:30 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe w Fritz-Erler-Schule
JBBL-Gruppe Südwest 22.01.2017 11:00 Young Tigers Tübingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Uhlandhalle
U16 Bezirksliga Nord 22.01.2017 11:30 SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 22.01.2017 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 BG Karlsbad a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 22.01.2017 15:30 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U17 Bezirksliga Nord 22.01.2017 17:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B1 Nord Männer 22.01.2017 18:00 SG EK Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle an der Tennesseeallee
Zum Seitenanfang

18.01.2017 - Packservice deckt Seniorenteams ein

Der Hauptsponsor der Basketballakademie, die Firma Packservice, hat zu Jahresbeginn alle fünf Seniorenmannschaften mit schwarzen Aufwärm-T-Shirts ausgestattet. Einen herzlichen Dank hierfür!

Foto: Kustos

Zum Seitenanfang

16.01.2017 - Guter Jahresstart - Ergebnisse vom Wochenende

Foto: Chaussette

U16 JOL Baden 14.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach 79:37
U14 JOL Baden 14.01.2017 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 36:65
U18 Bezirksliga Nord 14.01.2017 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 47:67
U17 Bezirksliga Nord 14.01.2017 TSV Ettlingen U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 41:49
U12/13 Bezirksliga Nord 15.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSG Bruchsal 60:24
U12/13 Bezirksliga Nord 15.01.2017 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 72:86
JBBL-Gruppe Südwest 15.01.2017 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe Lions 80:32
U12/13 Kreisliga Nord 15.01.2017 TSV Berghausen w Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 33:60
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 15.01.2017 SG Mannheim SSC Karlsruhe 35:56
Landesliga Männer 15.01.2017 TV Weil SSC Karlsruhe 65:63
Zum Seitenanfang

15.01.2017 - Erstes Bambini-Turnier 2017

Am Sonntag 15. Januar fand das erste U8/9-Turnier des Jahres statt. Der Einladung der Turnerschaft Durlach folgten 8 Teams aus sechs Vereinen in die Weiherhofhalle. Gespielt wurde 3 gegen 3 auf zwei Körbe bei einer Spieldauer von jeweils 2 mal 7 Minuten.

 

Der SSC war mit fünf Kindern vertreten und wurde von Trainerin Shirley gut auf die Spiele vorbereitet und gecoacht. So konnte der SSC im ersten Spiel durch schnelles Passspiel und gute Raumaufteilung gegen die TSG Bruchsal gewinnen. Anders im zweiten Spiel. Dort fehlte manchmal der schnelle Pass oder ein wenig der Mut, stärker zum Korb zu gehen oder auf den Korb zu werfen. So wurde am Ende 5:7 gegen Towers Speyer 1 verloren.

 

Das war jedoch schon bald vergessen und so konnte im dritten Match gegen die Turnerschaft Durlach durch direktes Spiel Punkte gesammelt und klar mit 23:7 gewonnen werden. Im vierten Spiel gingen die Spieler der SG Eichenkreuz in der ersten Halbzeit in Führung. Das SSC-Team holte danach durch gute Laufarbeit, schnellen Pässen und vielen Rebounds bis zum Unentschieden auf. Am Ende mussten wir uns in der letzten Sekunde mit einem äußerst knappen 12:13 geschlagen geben.

 

Beim anschließenden Platzierungsspiel funktionierte das Zusammenspiel wieder sehr gut und mit einigen schönen Treffern aus dem Feld gewann der SSC gegen Goldstadt Pforzheim klar mit 8:29 Punkten. Das Turnier konnte mit freudiger Stimmung abgeschlossen werden.

 

Besonders hervorzuheben ist der Gewinn des Passwettbewerbs. Dort konnte sich der SSC vor allen anderen Teams behaupten und die gute Arbeit der beiden Trainerinnen krönen. Als Belohnung bekamen die Kinder bei der Siegerehrung einen neuen Miniball überreicht.

 

Als um 16.00 Uhr die Siegerehrung begann, wurde es ganz still und man konnte viele glückliche und stolze Kinder ihren Gewinn in Empfang nehmen sehen. Es war eine sehr gute Vorstellung des Teams. Ein großer Dank geht an die beiden Trainerinnen Annika und Shirley, die in den letzten Monaten sehr gute Arbeit in den Trainings geleistet haben. Dies war heute deutlich sichtbar.

 

Fotos: Freudenberg/Thum

 

Zum Seitenanfang

19.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 17.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim 81:34
U16 JOL Baden 17.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach verlegt
U16 Bezirksliga Nord 17.12.2016 PSG Pforzheim SSC Karlsruhe II 64:50
U18 Bezirksliga Nord 17.12.2016 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 90:76
U18 JOL Baden 17.12.2016 KuSG Leimen/SG HD-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 56:69
Landesliga Männer 17.12.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 69:56
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 17.12.2016 MTV Stuttgart SSC Karlsruhe 94:48
U12/13 Kreisliga Nord 18.12.2016 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II verlegt
U12/13 Bezirksliga Nord 18.12.2016 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe 27:98
Zum Seitenanfang

18.12.2016 - Vierter Advent mit vielen Bällen

Am gestrigen vierten Advent fand erstmals ein internes Turnier für die Kinder der U11 und jünger statt. Initiiert von Flemming Stie wurde in Zusammenarbeit mit den Trainern und Teampaten der U10/11 in kurzer Zeit ein Termin organisiert und ein Programm ausgearbeitet. Verstärkt wurde das Orga-Team zusätzlich durch drei erfolgreiche U13 Spielerinnen, die eine tatkräftige Unterstützung beim Aufwärmen, Coachen und Schiedsrichtern waren. Vielen Dank an Alberte, Fritzi und Hanna.

 

Das Ziel war, möglichst vielen Kindern der SSC-Basketballakedemie die Möglichkeit zu geben, wertvolle Spielerfahrung zu sammeln. Für Einige war es sogar der Einstieg in das Wettkampfgeschehen.

 

Umso mehr hat es die Trainer gefreut, dass insgesamt 19 Kinder (und ihre Eltern) der kurzfristigen Einladung in die Wildparkhalle gefolgt sind. Es wurden Spiele in zwei Altersklassen ausgetragen. Dabei wurde bewußt die geschützte Athmosphäre genutzt, um Regeln zu erklären oder das Spiel für Besprechungen der Situation anzuhalten.

 

Dank der vielen Mitbringsel fürs Büffet konnten sich die Sportler in der Snackpause an weihnachtlichen Leckereien erfreuen und gestärkt in die zweite Hälfte in Angriff nehmen.

 

Wir wünschen allen Eltern und Kindern ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf Euch in 2017.

 

Foto: Scheibli

Zum Seitenanfang

16.12.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 17.12.2016 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium  
U16 JOL Baden 17.12.2016 11:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach Otto-Hahn-Gymnasium verlegt
U16 Bezirksliga Nord 17.12.2016 13:00 PSG Pforzheim SSC Karlsruhe II Fritz-Erler-Schule  
U18 Bezirksliga Nord 17.12.2016 15:00 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe 2    
U18 JOL Baden 17.12.2016 16:00 KuSG Leimen/SG HD-Kirchheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Schlossberghalle Gauangelloch  
Landesliga Männer 17.12.2016 18:15 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe Albgauhalle  
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 17.12.2016 18:30 MTV Stuttgart SSC Karlsruhe Sporthalle des Friedrich-Eugen-Gymnasiums  
U12/13 Kreisliga Nord 18.12.2016 10:00 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach verlegt
U12/13 Bezirksliga Nord 18.12.2016 12:00 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach  
Zum Seitenanfang

16.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U15 Bezirksliga Nord 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 2 77:15
U18 JOL Baden 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Heidelberger TV 86:49
U14 Bezirksliga Nord 10.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen 110:29
Landesliga Männer 10.12.2016 SSC Karlsruhe Karlsruher TV 85:72
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 10.12.2016 SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 60:77
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen 126:21
U12/13 Kreisliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen w 00:20
U16 Bezirksliga Nord 11.12.2016 SSC Karlsruhe II TSV Berghausen 93:57
U17 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 98:25
JBBL-Gruppe Südwest 11.12.2016 Crailsheim Merlins Packservice BBA SSC Karlsruhe 127:43
U18 Bezirksliga Nord 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen 51:32
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe w 57:66
Kreisliga B2 Nord Männer 11.12.2016 BG Renchen 2 SSC Karlsruhe 3 45:68
U14 JOL Baden 11.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg 64:59
U16 JOL Baden 11.12.2016 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe 52:68
Zum Seitenanfang

10.12.2016 - Spieltagsvorschau

U15 Bezirksliga Nord 10.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U18 JOL Baden 10.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Heidelberger TV Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 10.12.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 10.12.2016 15:30 SSC Karlsruhe Karlsruher TV Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 10.12.2016 17:30 SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen Wildparkhalle
U12/13 Kreisliga Nord 11.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Ettlingen w Wildparkhalle
U16 Bezirksliga Nord 11.12.2016 11:30 SSC Karlsruhe II TSV Berghausen Wildparkhalle
U17 Bezirksliga Nord 11.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Berghausen Wildparkhalle
JBBL-Gruppe Südwest 11.12.2016 12:30 Crailsheim Merlins Packservice BBA SSC Karlsruhe Hakro-Arena
U18 Bezirksliga Nord 11.12.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TSV Ettlingen Wildparkhalle
U12/13 Bezirksliga Nord 11.12.2016 14:00 GS Keltern w Packservice BBA SSC Karlsruhe w Sporthalle Schulzentrum Dietlingen
Kreisliga B2 Nord Männer 11.12.2016 15:00 BG Renchen 2 SSC Karlsruhe 3 Grimmelshausenhalle
U14 JOL Baden 11.12.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Freiburg Wildparkhalle
U16 JOL Baden 11.12.2016 18:00 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe ISSW alt
Zum Seitenanfang

06.12.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Kreisliga Nord 03.12.2016 TSV Berghausen m Packservice BBA SSC Karlsruhe II 92:25
U12/13 Bezirksliga Nord 03.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w PSK LIONS 61:89
U16 JOL Baden 03.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS 84:75
U17 Bezirksliga Nord 03.12.2016 BV Linkenheim-Hochstetten U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 33:48
Landesliga 2 Frauen 03.12.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 2 44:64
Kreisliga B1 Nord Männer 03.12.2016 ESG Frankonia Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 75:96
U14 Bezirksliga Nord 03.12.2016 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe II 50:56
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 03.12.2016 SpVgg Möhringen 1887 SSC Karlsruhe 79:46
JBBL-Gruppe Südwest 04.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Porsche BBA Ludwigsburg 56:67
U14 JOL Baden 04.12.2016 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe 56:62
U16 Bezirksliga Nord 04.12.2016 SG EK Karlsruhe SSC Karlsruhe II 65:59
U18 JOL Baden 04.12.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TG Sandhausen/SG Walldorf 82:62
Landesliga Männer 04.12.2016 TV Mühlacker SSC Karlsruhe 89:58
Zum Seitenanfang

03.12.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 03.12.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe w PSK LIONS Wildparkhalle
U16 JOL Baden 03.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS Wildparkhalle
U17 Bezirksliga Nord 03.12.2016 12:00 BV Linkenheim-Hochstetten U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe Realschulsporthalle
Landesliga 2 Frauen 03.12.2016 14:15 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe 2 Albgauhalle
Kreisliga B1 Nord Männer 03.12.2016 15:00 ESG Frankonia Karlsruhe 2 SSC Karlsruhe 2 Rennbuckelschule
U14 Bezirksliga Nord 03.12.2016 15:00 TSV Berghausen Packservice BBA SSC Karlsruhe II TSV Halle
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 03.12.2016 19:00 SpVgg Möhringen 1887 SSC Karlsruhe Rembrandthalle
JBBL-Gruppe Südwest 04.12.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Porsche BBA Ludwigsburg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 04.12.2016 14:00 USC Heidelberg Packservice BBA SSC Karlsruhe ISSW alt
U16 Bezirksliga Nord 04.12.2016 14:00 SG EK Karlsruhe SSC Karlsruhe II Sporthalle an der Tennesseeallee
U18 JOL Baden 04.12.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TG Sandhausen/SG Walldorf Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 04.12.2016 16:00 TV Mühlacker SSC Karlsruhe Enztalhalle
Zum Seitenanfang

30.11.2016 - Gesamtspielplan aktualisiert

Hier der aktuelle Stand.

Zum Seitenanfang

29.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U18 JOL Baden 26.11.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 77:56
U17 Bezirksliga Nord 26.11.2016 TSG Bruchsal U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe 41:33
U15 Bezirksliga Nord 26.11.2016 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 65:44
U16 JOL Baden 26.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe KuSG   Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim 87:68
Kreisliga B1 Nord Männer 26.11.2016 TSG Bruchsal 2 SSC Karlsruhe 2 68:81
Kreisliga B2 Nord Männer 26.11.2016 SSC Karlsruhe 3 TV Rastatt-Rheinau 2 76:53
U14 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II SG EK Karlsruhe  
JBBL-Gruppe Südwest 27.11.2016 ratiopharm ulm Packservice BBA SSC Karlsruhe 91:44
Landesliga 2 Frauen 27.11.2016 SSC Karlsruhe 2 BG Ettenheim 53:41
U12/13 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Bruchsal 78:33
U18 Bezirksliga Nord 27.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Goldstadt Baskets 76:34
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 27.11.2016 USC Heidelberg 2 SSC Karlsruhe 72:49
Landesliga Männer 27.11.2016 SSC Karlsruhe BG Ettenheim 100:117
Zum Seitenanfang

25.11.2016 - Spieltagsvorschau

U18 JOL Baden 26.11.2016 13:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
U17 Bezirksliga Nord 26.11.2016 14:00 TSG Bruchsal U19 Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Bruchsal
U15 Bezirksliga Nord 26.11.2016 16:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe Sporthalle Bruchsal
U16 JOL Baden 26.11.2016 17:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe KuSG   Leimen/SG Heidelberg-Kirchheim Wildparkhalle
Kreisliga B1 Nord Männer 26.11.2016 18:00 TSG Bruchsal 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle Bruchsal
Kreisliga B2 Nord Männer 26.11.2016 19:30 SSC Karlsruhe 3 TV Rastatt-Rheinau 2 Wildparkhalle
U14 Bezirksliga Nord 27.11.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II SG EK Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 27.11.2016 11:00 ratiopharm ulm Packservice BBA SSC Karlsruhe Kuhberghalle
Landesliga 2 Frauen 27.11.2016 11:30 SSC Karlsruhe 2 BG Ettenheim Otto-Hahn-Gymnasium
U12/13 Bezirksliga Nord 27.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSG Bruchsal Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 27.11.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Goldstadt Baskets Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 27.11.2016 16:00 USC Heidelberg 2 SSC Karlsruhe ISSW alt
Landesliga Männer 27.11.2016 17:30 SSC Karlsruhe BG Ettenheim Otto-Hahn-Gymnasium
Zum Seitenanfang

23.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Kreisliga Nord 19.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl 67:83
U12/13 Bezirksliga Nord 19.11.2016 TS Durlach w Packservice BBA SSC Karlsruhe w verlegt
U14 Bezirksliga Nord 19.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl a.K. 49:32
U16 JOL Baden 19.11.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 68:86
Landesliga Männer 19.11.2016 SSC Karlsruhe TB Emmendingen 65:79
Kreisliga B2 Nord Männer 19.11.2016 SSC Karlsruhe 3 TV Bühl 57:71
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 19.11.2016 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 50:94
U18 Bezirksliga Nord 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bühl a.K. 56:48
U16 Bezirksliga Nord 20.11.2016 SSC Karlsruhe II BV Linkenheim-Hochstetten 82:84
U18 JOL Baden 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 112:18
U15 Bezirksliga Nord 20.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe GS Keltern a. K. 46:51
U14 JOL Baden 20.11.2016 SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Packservice BBA SSC Karlsruhe 70:61
Zum Seitenanfang

20.11.2016 - Bambini Turnier in Durlach

10 Mannschaften aus 7 Vereinen fanden sich am Sonntag in aller Frühe in der Weiherhofhalle ein, um am letzten Turnier des Jahres 2016 teilzunehmen. Nicht zuletzt war es wegen des untyschen Spielplans etwas ganz Besonderes, denn jedes Team hatte lediglich 4 Spiele zu absolvieren. Am Ende fehlte daher der direkte Vergleich der Mannschaften zueinander und es konnte keine eindeutige Platzierung festgelegt werden. Damit unterstrich Hermann Umfahrer einmal mehr, dass es ihm bei den Bambinis vor allem um das gemeinsame Basketballspielen geht.

Der SSC ging erstmals wieder mit zwei Teams (je 6 Kinder) an den Start, die bei 4 gegen 4 und einer Spieldauer von 2x7 Min ausreichend Spielzeit hatten.

SSC1 musste sich gleich im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Keltern beweisen. Die erste Halbzeit
gestaltete sich zäh und endete unentschieden. Nach der dreiminütigen Pause gelang es dann, sich einen kleinen
Vorsprung zu erarbeiten, den man dann bis zum Ende mit 11:16 halten konnte.  

Guten Mutes trat die SSC1 gleich danach gegen die 8 Jungs der BG Karlsbad an. Doch schon beim Halbzeitstand von 4:16 für Karlsbad deutete sich an, dass unser junges Team mit der Bestbesetzung des Gegners nicht mithalten kann. Der Endstand von 7:25 bestätigte dann eindrucksvoll, dass die kontinuierliche Arbeit der Karlsbader nun Früchte trägt.

Nach dem einzigen verlorenen Spiel stand SSC1 der SSC2 gegenüber, die sich mit zwei ganz neuen Spielerinnen gut geschlagen und sich immer wieder Chancen am Korb erarbeitet hat. Im letzten Spiel der SSC1 gelang dann mit nur noch 5 Spielerinnen gegen die SG Eichenkreuz ein knapper Sieg (15:18).

Obwohl die Kinder der SSC2 in dieser Form noch nie zusammen gespielt hatten, waren sie engagiert und als Mannschaft bei der Sache. Für Einige war es nach nicht einmal einem halben Jahr Basketball das erste Turnier überhaupt. Daher war es nicht überraschend, dass wir kein Spiel für uns entscheiden konnten.

Doch gegen die zweite Mannschaft von Ettlingen gelang bereits eine Begegnung auf Augenhöhe. Bis kurz vor Spielende konnte ein Unentschieden gehalten werden - nicht zuletzt durch eine klasse Abwehrleistung. Insgesamt stimmte die Motivation, denn bis zum Schluss wurde gerannt und gekämpft. Dies ist eine gute Basis, um beim nächsten Turnier einen Spielsieg einzufahren.

Wir freuen uns auf spannende Begegnungen beim nächsten Turnier am 29. Januar in Bruchsal.

  

Foto: Scheibli

Zum Seitenanfang

18.11.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Kreisliga Nord 19.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 19.11.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe II TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 19.11.2016 15:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
Landesliga Männer 19.11.2016 15:30 SSC Karlsruhe TB Emmendingen Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 19.11.2016 17:30 SSC Karlsruhe 3 TV Bühl Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 19.11.2016 19:30 SSC Karlsruhe USC Freiburg 2 Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 20.11.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U18 JOL Baden 20.11.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U16 Bezirksliga Nord 20.11.2016 13:30 SSC Karlsruhe II BV Linkenheim-Hochstetten Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 20.11.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe GS Keltern a. K. Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 20.11.2016 16:00 SG HD-Kirchheim/KuSG Leimen Packservice BBA SSC Karlsruhe Sportzentrum Süd - Neue Halle

Zum Seitenanfang

14.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

U12/13 Bezirksliga Nord 12.11.2016 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 31:121
U14 Bezirksliga Nord 12.11.2016 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe II 30:50
U17 Bezirksliga Nord 12.11.2016 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe 18:56
U16 Bezirksliga Nord 12.11.2016 Goldstadt Baskets SSC Karlsruhe II 38:36
Kreisliga B1 Nord Männer 12.11.2016 PSG Pforzheim 3 SSC Karlsruhe 2 92:75
U18 Bezirksliga Nord 12.11.2016 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 42:49
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 12.11.2016 KuSG Leimen SSC Karlsruhe 75:35
U12/13 Bezirksliga Nord 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen 49:43
U15 Bezirksliga Nord 13.11.2016 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe 11:107
JBBL-Gruppe Südwest 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe Young Tigers Tübingen 44:114
U18 JOL Baden 13.11.2016 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe verlegt
U14 JOL Baden 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe 82:70
Landesliga 2 Frauen 13.11.2016 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 2 45:68
U16 JOL Baden 13.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe BG TSV Viernheim / TSG Weinheim 80:49
Kreisliga B2 Nord Männer 13.11.2016 TV Gernsbach SSC Karlsruhe 3 88:62
Landesliga Männer 13.11.2016 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 128:54
Zum Seitenanfang

11.11.2016 - Spieltagsvorschau

U12/13 Bezirksliga Nord 12.11.2016 09:00 Post SG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Fritz-Erler-Schule
U14 Bezirksliga Nord 12.11.2016 09:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe II Fritz-Erler-Schule
U17 Bezirksliga Nord 12.11.2016 11:00 PSG Pforzheim Packservice BBA SSC Karlsruhe Fritz-Erler-Schule
U16 Bezirksliga Nord 12.11.2016 12:00 Goldstadt Baskets SSC Karlsruhe II Sporthalle am Benckiserpark
Kreisliga B1 Nord Männer 12.11.2016 15:00 PSG Pforzheim 3 SSC Karlsruhe 2 Fritz-Erler-Schule
U18 Bezirksliga Nord 12.11.2016 18:00 TSG Bruchsal Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Gewerbliches Bildungszentrum
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 12.11.2016 18:00 KuSG Leimen SSC Karlsruhe Schlossberghalle Gauangelloch
U12/13 Bezirksliga Nord 13.11.2016 09:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 13.11.2016 10:00 PS Karlsruhe LIONS Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 13.11.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe Young Tigers Tübingen Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 13.11.2016 14:00 Packservice BBA SSC Karlsruhe PS Karlsruhe Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga 2 Frauen 13.11.2016 15:00 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe 2 Neumattschule
U16 JOL Baden 13.11.2016 16:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe BG TSV Viernheim / TSG Weinheim Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 13.11.2016 17:00 TV Gernsbach SSC Karlsruhe 3 Stadionhalle Gernsbach
Landesliga Männer 13.11.2016 17:00 CVJM Lörrach SSC Karlsruhe Neumattschule

 

Zum Seitenanfang

09.11.2016 - Gesamtspielplan aktualisiert

Die Rundenspiele U12/U13 beginnen, somit wurde auch eine Aktualisierung fällig. Den aktuellen Gesamtspielplan findet man hier:

Zum Seitenanfang

08.11.2016 - Packservice-Herbstcamp bleibt ein Renner

Foto: Göbel

Erneut nahmen über 50 Kinder aus mehreren Vereinen der Region am diesjährigen Herbstcamp teil, um sich und ihre basketballerischen Fähig- und Fertigkeiten in den vier Tagen mit Gleichgesinnten zu verbessern. Unter der Leitung des bewährten Trainerstabes erzielten alle wieder gute Fortschritte und hatten wie immer viel Spaß. Alle freuen sich bereits jetzt auf das nächste Camp - Ostercamp vom 19.-22.04.2017.

Zum Seitenanfang

08.11.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

JBBL-Gruppe Südwest 06.11.2016 PS Karlsruhe Lions Packservice BBA SSC Karlsruhe 35:84
U14 JOL Baden 06.11.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen 86:45
BBW-Pokal 06.11.2016 TSV Malmsheim SSC Karlsruhe 59:76
Zum Seitenanfang

05.11.2016 - Spieltagsvorschau

JBBL-Gruppe Südwest 06.11.2016 12:00 PS Karlsruhe Lions Packservice BBA SSC Karlsruhe Friedrich-List-Gymnasium
U14 JOL Baden 06.11.2016 16:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Wieblingen Otto-Hahn-Gymnasium
BBW-Pokal 06.11.2016 17:00 TSV Malmsheim SSC Karlsruhe Stadionsporthalle
Zum Seitenanfang

31.10.2016 - U10/U11-Turnier in Keltern

Pünktlich zum Ferienbeginn fand am Sa., 29.10.2016 in Keltern das zweite U10/11-Turnier dieser noch jungen Saison statt. Insgesamt traten sieben Mannschaften im Modus 4 gegen 4 an. Da gleichzeitig noch ein Turnier der Schulmannschaften ausgetragen wurde, beschränkte sich die Spielzeit pro Spiel auf 1x10 Minuten.

Der SSC präsentierte sich dieses Mal mit einer ungewohnt heterogenen Mannschaft. Eine Stammspielerin fiel krankheitsbedingt aus, zwei Kinder hatten tuniermäßig länger pausiert und zwei weitere machten ihre erste Erfahrung bei einem U10-Turnier.

Erwartungsgemäß taten wir uns somit schwerer, die Spiele für uns zu entscheiden. Gegen den Mitfavoriten und späteren Turniersieger Keltern konnten wir uns dieses Mal jedoch nicht durchsetzen. Am Ende sicherte sich der SSC den zweiten Platz und freut sich auf den nächsten Termin in Durlach.

Zum Seitenanfang

29.10.2016 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

24.10.2016 - aktualisierter Gesamtspielplan 2016/17

Neben einigen Anpassungen der Spielzeiten bzw. Rückzüge gegnerischer Mannschaften befindet sich nun auch der vorläufige U12/U13-Plan online.

Hier gibt es die Übersicht.

Zum Seitenanfang

24.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 JOL Baden 22.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe PSG Pforzheim 110:52
Landesliga Männer 22.10.2016 SSC Karlsruhe TV Freiburg-Herdern 91:86
U18 Bezirksliga Nord 22.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bretten 61:33
U16 JOL Baden 22.10.2016 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 62:101
Landesliga 2 Frauen 22.10.2016 SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden 53:35
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 22.10.2016 SSC Karlsruhe SV Böblingen 74:67
U15 Bezirksliga Nord 23.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach 38:51
U16 Bezirksliga Nord 23.10.2016 SSC Karlsruhe II PSG Pforzheim 26:80
JBBL-Gruppe Südwest 23.10.2016 Porsche BBA Ludwigsburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 75:55
U17 Bezirksliga Nord 23.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TV Bühl a.K. ausgefallen
U14 JOL Baden 23.10.2016 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe 67:54
Kreisliga B1 Nord Männer 23.10.2016 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 2 86:67
Kreisliga B2 Nord Männer 23.10.2016 SSC Karlsruhe 3 UC Baden-Baden 3 86:23
Zum Seitenanfang

21.10.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U18 JOL Baden 22.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe PSG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium
Landesliga Männer 22.10.2016 13:30 SSC Karlsruhe TV Freiburg-Herdern Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 22.10.2016 15:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TV Bretten Otto-Hahn-Gymnasium
U16 JOL Baden 22.10.2016 15:45 TSV Wieblingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Sportzentrum West
Landesliga 2 Frauen 22.10.2016 17:30 SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden Otto-Hahn-Gymnasium
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 22.10.2016 19:30 SSC Karlsruhe SV Böblingen Otto-Hahn-Gymnasium
U15 Bezirksliga Nord 23.10.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TS Durlach Otto-Hahn-Gymnasium
U16 Bezirksliga Nord 23.10.2016 11:30 SSC Karlsruhe II PSG Pforzheim Otto-Hahn-Gymnasium
JBBL-Gruppe Südwest 23.10.2016 12:30 Porsche BBA Ludwigsburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Rundsporthalle
U17 Bezirksliga Nord 23.10.2016 13:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe TV Bühl a.K. Otto-Hahn-Gymnasium
U14 JOL Baden 23.10.2016 14:00 USC Freiburg Packservice BBA SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
Kreisliga B1 Nord Männer 23.10.2016 15:30 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 2 Otto-Hahn-Gymnasium
Kreisliga B2 Nord Männer 23.10.2016 17:30 SSC Karlsruhe 3 UC Baden-Baden 3 Otto-Hahn-Gymnasium
Zum Seitenanfang

16.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 TSV Berghausen m SSC Karlsruhe w 22:36
U14 JOL Baden 15.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg 44:70
U14 Bezirksliga Nord 15.10.2016 PS Karlsruhe LIONS II Packservice BBA SSC Karlsruhe II 26:106
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe w TSV Ettlingen m 38:18
U18 Bezirksliga Nord 15.10.2016 PS Karlsruhe LIONS 2 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 77:43
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe w Post SG Pforzheim 42:33
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 Tschft. Durlach w SSC Karlsruhe II 43:28
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 SSC Karlsruhe II TV Bretten 39:5
Season Opening U12/13 (Durlach 2) 15.10.2016 TSG Bruchsal SSC Karlsruhe II 41:26
Landesliga Männer 15.10.2016 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe 80:65
JBBL-Gruppe Südwest 16.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe ratiopharm ulm 76:98
U17 Bezirksliga Nord 16.10.2016 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe 80:43
U16 Bezirksliga Nord 16.10.2016 TV Gernsbach SSC Karlsruhe II 35:65
Kreisliga B1 Nord Männer 16.10.2016 Karlsruher TV 2 SSC Karlsruhe 2 56:47

 


Zwar verlor unsere U16 Jugend Basketball Bundesliga ihr Premierenspiel in Deutschlands höchster Jugendspielklasse mit 76:98, dennoch kann man mit der gezeigten Leistung gegen den letztjährigen Deutschen Vizemeister und Bundesliganachwuchs aus Ulm durchaus zufrieden sein.






Zum Seitenanfang

16.10.2016 - Aktualisierung des Gesamtspielplans 2016/17

Durch Rückzüge gegnerischer Mannschaften wurde der Gesamtspielplan 2016/17 aktualisiert.

Zum Seitenanfang

14.10.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U14 JOL Baden 15.10.2016 09:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe USC Heidelberg Otto-Hahn-Gymnasium
U14 Bezirksliga Nord 15.10.2016 10:00 PS Karlsruhe LIONS II Packservice BBA SSC Karlsruhe II Friedrich-List-Gymnasium
U16 JOL Baden 15.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe CVJM Lörrach Otto-Hahn-Gymnasium
U18 Bezirksliga Nord 15.10.2016 12:00 PS Karlsruhe LIONS 2 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Friedrich-List-Gymnasium
Kreisliga B1 Nord Männer 15.10.2016 15:30 Karlsruher TV 2 SSC Karlsruhe 2 Sporthalle an der Tennesseeallee
Landesliga Männer 15.10.2016 19:00 UC Baden-Baden SSC Karlsruhe Sporthalle im Schulzentrum West/RWG
JBBL-Gruppe Südwest 16.10.2016 11:30 Packservice BBA SSC Karlsruhe ratiopharm akademie Otto-Hahn-Gymnasium
U17 Bezirksliga Nord 16.10.2016 12:30 TS Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe Weiherhofhalle Durlach
U16 Bezirksliga Nord 16.10.2016 15:00 TV Gernsbach SSC Karlsruhe II Stadionhalle Gernsbach
Zum Seitenanfang

10.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U16 Bezirksliga Nord 09.10.2016 SSC Karlsruhe II TS Durlach 72:65
U17 Bezirksliga Nord 09.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe TSV Ettlingen U19 51:66
U18 Bezirksliga Nord 09.10.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 UC Baden-Baden 104:10
Kreisliga B2 Nord Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe III TSV Ettlingen 2 75:52
Bezirkspokal Frauen 09.10.2016 SSC Karlsruhe 2 GS Keltern 3 66:61
Kreisliga B1 Nord Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe 2 SG EK Karlsruhe 2 55:87
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 09.10.2016 SSC Karlsruhe TG Sandhausen 57:56
Landesliga Männer 09.10.2016 SSC Karlsruhe TV Bad Säckingen 97:94
Zum Seitenanfang

07.10.2016 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

05.10.2016 - Herbstcamp naht

Weitere Informationen, den Flyer und die Anmeldung zum Packservice Herbstcamp 2016 erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

04.10.2016 - Ergebnisse vom U12/U13 Season Opening

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TSV Ettlingen 1 SSC Karlsruhe 1 15:56
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 31:20
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 1 SSC Karlsruhe 2 67:16
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe 1 PS Karlsruhe LIONS 34:42
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TSV Berghausen SSC Karlsruhe 2 38:26
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe w TSG Bruchsal 31:20
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 TS Durlach w SSC Karlsruhe w 31:33
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 SSC Karlsruhe w GS Keltern w 13:24
Zum Seitenanfang

02.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 Bezirksliga Nord 01.10.2016 BG Karlsbad a.K. Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 67:57
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 01.10.2016 BSG Basket Ludwigsburg SSC Karlsruhe 71:49
U14 Bezirksliga Nord 02.10.2016 Tschft. Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II 31:84
U17 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 40:59
U16 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe II 56:68
Landesliga Männer 02.10.2016 USC Freiburg 2 SSC Karlsruhe 63:78
U15 Bezirksliga Nord 02.10.2016 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe 13:64
Zum Seitenanfang

01.10.2016 - Gesamtspielplan 2016/17 aktualisiert

Der Gesamtspielplan 2016/17 wurde aktualisiert.

Zum Seitenanfang

30.09.2016 - Spieltagsvorschau

Liga Datum Heim Gast Halle
U18 Bezirksliga Nord 01.10.2016 16:00 BG Karlsbad a.K. Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 Becker Halle
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 01.10.2016 20:00 BSG Basket Ludwigsburg SSC Karlsruhe Rundsporthalle
U14 Bezirksliga Nord 02.10.2016 10:00 Tschft. Durlach Packservice BBA SSC Karlsruhe II Weiherhofhalle Durlach
U17 Bezirksliga Nord 02.10.2016 12:00 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Albgauhalle
U16 Bezirksliga Nord 02.10.2016 14:00 TSV Ettlingen SSC Karlsruhe II Albgauhalle
Landesliga Männer 02.10.2016 17:30 USC Freiburg 2 SSC Karlsruhe Sepp-Glaser-Halle
U15 Bezirksliga Nord 02.10.2016 18:15 TSV Ettlingen Packservice BBA SSC Karlsruhe Albgauhalle
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 09:30 TSV Ettlingen 1 SSC Karlsruhe 1 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 10:10 SSC Karlsruhe 2 TS Durlach Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 10:50 SSC Karlsruhe 1 SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 12:10 SSC Karlsruhe 1 PS Karlsruhe LIONS Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 12:10 TSV Berghausen SSC Karlsruhe 2 Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 14:10 SSC Karlsruhe w Goldstadt Baskets Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 15:30 TS Durlach w SSC Karlsruhe w Weiherhofhalle Durlach
Season Opening U12/13 (Durlach 1) 03.10.2016 16:50 SSC Karlsruhe w GS Keltern w Weiherhofhalle Durlach
Zum Seitenanfang

27.09.2016 - BBA bei Minitrainer-Offensive des DBBs vertreten!

Auf  nach Bochum hieß es am 22.09.2016 für unseren Trainer und Akademiemitarbeiter Daniel Mahmoudian. Unsere Basketballakademie ergatterte einen der begehrten Plätze für die Teilnahme an der Minitrainer-Offensive 2016. Dieses einzigartige Projekt, organisiert durch die easyCredit BBL und den DBB, möchte die Jugendförderung nachhaltig verbessern. Dazu werden jährlich nur 16 Teilnehmer bundesweit zugelassen. In diesem Jahrgang finden sich unter den Teilnehmern vorrangig Vertreter von Erst- und Zweitligastandorten. Eine Aufnahme in den Kreis dieser Teilnehmer ist für uns daher besonders erfreulich. Wir wünschen unserem Mitarbeiter Daniel Mahmoudian für das einjährige Intensivprogramm viel Erfolg und interessante Einblicke in die Nachwuchsarbeit der Spitzenstandorte des deutschen Basketballs.

Zum Seitenanfang

26.09.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
U18 Bezirksliga Nord 24.09.2016 Packservice BBA SSC Karlsruhe 2 TS Durlach 63:77
Landesliga Männer 24.09.2016 SSC Karlsruhe TV Weil 71:59
Regionalliga Baden-Württemberg Frauen 24.09.2016 SSC Karlsruhe SG Mannheim 75:40

 

Spielberichte:

U18-2

1. Spiel: Packservice BBA SSC Karlsruhe U18-2 vs. TS Durlach

Die neu zusammengestellte U18-2, die zahlreiche neue Spieler im Team begrüßen durfte, traf am vergangenen Samstag im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium auf ihre erste gemeinsame Prüfung - die TS Durlach. Die taktische Ausrichtung der Offense und Defense konnte durch die sehr späte, endgültige Kaderzusammenstellung nur kurz im Training eingeübt werden. Dies machte sich im ersten Spiel zwar bemerkbar, doch der Gameplan konnte über weite Strecken durchgezogen werden, wodurch die Gegner aus Durlach mit einem kleinen Vorsprung immer in Reichweite waren, nachdem man nach der ersten Hälfte, das bisher sehr ausgeglichene, Spiel aus der Hand gab. So unterlag man beim ersten Heimspiel der Saison leider mit 63:77.

Zum Seitenanfang

25.09.2016 - Erfolgreicher Saisonauftakt beim U11-Turnier

Einen Tag nach dem Erfolg der Damen 1 in der Regionalliga überzeugte auch das U11 Team beim ersten Einsatz der Saison. Bereits zwei Wochen nach Ferienende folgten die Mädchenmannschaften von 6 Vereinen der Einladung der TSG Bruchsal.

Gespielt wurden 2x8 Minuten mit 4 gegen 4 auf zwei Körbe. Die Voraussetzungen für den SSC waren dabei nicht optimal: Spielernotstand durch Absagen, eine völlig neue Mannschaftskonstellation und keine Spielerin älter als 9 Jahre.

Das Ziel war vor allem, eine Orientierung zu bekommen, wie die Mädels im Spiel zusammenfinden und wie die anderen Vereine in dieser Saison aufgestellt sind.

Gleich im ersten Spiel stand der SSC dem Team der namenhaften Towers Speyer gegenüber. Nach einer verlorenen Halbzeit brachten zwei Überraschungsangriffe den SSC wieder auf Kurs, der sich dann den einen wertvollen Punkt Vorsprung bis zum Schlußpfiff nicht mehr nehmen ließ.

Gegen Durlach fiel das Ergebnis mit 29:20 schon komfortabler aus, sodass der SSC anschließend gegen Keltern genug Vertrauen ins eigene Leistungsvermögen hatte, um den Vier-Punkte-Rückstand aus der ersten Halbzeit am Ende in einen Vier-Punkte-Vorsprung umzukehren.

Die nachfolgenden Spiele konnte der SSC jeweils deutlich für sich entscheiden, sodass dem Gesamtsieg nichts mehr entgegenstand. Insgesamt war von Spiel zu Spiel eine spürbare Entwicklung des Zusammenspiels sichtbar, sodass man trotz individueller Stärken zu Recht von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen kann. Ein toller Erfolg, weiter so.

Es spielten für den SSC: Kate, Lucie, Izabela, Julia und Ilka. Als Trainer begleitete die Mannschaft Daniel Scheibli.

Zum Seitenanfang

23.09.2016 - Spieltagsvorschau

Zum Seitenanfang

20.09.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

Liga Datum Heim Gast Ergebnis
Kreispokal Männer 17.09.2016 SSC Karlsruhe 2 SG EK Karlsruhe 2 60:96
Kreispokal Männer 17.09.2016 SSC Karlsruhe 2 ESG Frankonia Karlsruhe 66:73
Zum Seitenanfang

17.09.2016 - Spieltag Kreispokal

Zum Seitenanfang

10.09.2016 - aktueller Gesamtspielplan Saison 2016/17

Den aktuellen Gesamtspielplan gibt es hier bzw. dieser ist bei den jeweiligen Mannschaftsseiten verlinkt!

Zum Seitenanfang

09.09.2016 - Slowakeifahrt - letzter Tag

Tag 10

Der letzte Tag der Reise. Wunderbarer Spätsommer in Bratislava. Spaziergang hoch auf die Burg. Danach chillen im coolsten Restaurant der Hauptstadt - die "Sky Bar" mit herrlichem Blick auf Burg, Altstadt und Donau und mit feinem Essen!

Dann ein letztes Mal gespielt. Zu Gast bei BSC Bratislava. Die waren sehr nett... aber nicht so gut... Deswegen haben unsere beiden Mannschaften verdient gewonnen, bei über 30 Grad in der Halle. Gefeiert. Geduscht. Rein in den Bus und ab nach Hause. Wieder Richtung Sonne, nach Westen, in den Sonnenuntergang. Mit unglaublich vielen Erinnerungen an großartige Erlebnisse in der Slowakei...


Zum Seitenanfang

08.09.2016 - Slowakeifahrt - Bratislava

Tag 9

Raus aus den Bergen, rein in die große Stadt. Vor der Ankunft Basketballklamotten gekauft, mit Ivans Spezialrabatt. Die Verkäuferin braucht erst einmal Urlaub - nach so viel Kundschaft. Essen, Ankunft im Hotel und ab in die Halle. Zwei Spiele gegen Inter Bratislava. Und nein, so richtig willkommen haben wir uns nicht gefühlt. Klar, die anderen wollten gewinnen. Haben sie aber nicht. Jedenfalls am Anfang. Toller, knapper Sieg der U12 gegen den stärksten Gegner, dem wir hier begegnet sind. Und die U16 war eigentlich auch besser... Aber sind wir nach neun Tagen nicht alle ein bisschen müde? Also haben die Großen knapp verloren. Am Abend Abendessen im schönsten Café der Stadt, Bratislava by night, sehr schön! Morgen Spaziergang durch die Stadt, zwei Spiele und dann fahren wir nach Hause! Grüße aus der slowakischen Hauptstadt!


Zum Seitenanfang

07.09.2016 - Slowakeifahrt - Hohe Tatra

Tag 8

Die Hohe Tatra. Das ist wirklich, wirklich schön dort. Vor allem wenn man, so wie wir, Glück mit dem Wetter hat.

Vor sieben Uhr losgefahren. "Môžeme!"."Los geht's". Spricht man übrigens "Moschmä", mit weichem sch und kurzem ä, wenn Ihr es zuhause auch mal probieren wollt.

Auf dem Weg in die hohen Berge ein Stopp in "Tricklandia". Mit Spiegellabyrinth und jeder Menge witziger optischer Tricks.

Danach in die schönsten Berge der Slowakei! Die Hohe Tatra bei strahlender Sonne. Wanderung an Seen und Bächen entlang, irgendwo zwischen 1.500 und 1.700 Metern, sehr idyllisch!  Und essen, viel essen. Immer wieder die Wahl zwischen Strudel und Pfannkuchen zum Dessert.

Und jetzt - zurück im Hotel und packen. Morgen fahren wir in die große Stadt. Bratislava. Mit zwei Spielen am Nachmittag. Letzte Grüße aus Martin!


Zum Seitenanfang

06.09.2016 - Slowakeifahrt - Traumschloss und -spiele

Tag 7

"Môžeme". Das ist Slowakisch und heißt so viel wie "wir können" oder "los, auf geht's". Und dieses Wort aus Ivans Mund werden wir bestimmt nicht vergessen. "Môžeme" hat er also heute früh um halb neun wieder gesagt und der Bus fuhr los nach Prievidza. Eine Stunde Richtung Süden und wir kamen zu einem riesigen Schloss. Ein Märchenschloss, das ein Fürst mit Kunstschätzen aus halb Europa vollgestopft hat. Im Innenhof eine Kutsche, die irgendwie an Graf Dracula erinnert... Und dann ging es durch die Treppen, Gänge, Türme und Säle des Schlosses. Auch in die Tropfsteinhöhle,  die darunter liegt. Und wieder Fledermäuse an der Decke... Am Schluss gab es eine "Überraschung " -  eine Greifvogelshow mit Eule, Bussard, Condor und Adler.

Danach in die Stadt Prievidza. Eine Basketballhochburg. Sporthalle am Ende einer ehemaligen sozialistischen Prachtstraße. Nicht renoviert - ein eigenwilliger Charme!

Die Spiele - mitreißend. Die U12 hat wieder gewonnen, deutlich, überlegen mit Spaß dabei.

Der Höhepunkt aber das Spiel der U16 gegen die Gastgeber. Immer ganz knapp, auf Messers Schneide. Gekämpft bis zum Schluss, das Spiel wieder gekippt und haarscharf gewonnen. Was für ein Jubel! Und, ja, Ivan war sehr zufrieden! Wir natürlich auch. Nur die Gastgeber waren ziemlich sauer...

Siegreich zurück ins Hotel. Essen. Wellness. Früh schlafen. Denn morgen starten wir ganz früh zum Wandern in die Hohe Tatra. Am Mittwoch schon um 6 Uhr 45 "Môžeme"!


Zum Seitenanfang

06.09.2016 - Förderverein aktiv!

Bereits zum dritten Mal in Folge ist der Förderverein Jugendbasketball Region Karlsruhe e.V. über den Sommer aktiv geworden und besorgte uns neue Bälle. Gemäß des vereinbarten Turnuses waren es in diesem Sommer Bälle der Größe 7, sodass nun alle Altersklassen abgedeckt sind. Herzlichen Dank!

Werden auch Sie aktiv, werden Mitglied im Förderverein oder unterstützen Sie die Basketballer als Club 50 Mitglied oder als Spender.

Zum Seitenanfang

05.09.2016 - Slowakeifahrt - freier Tag

Tag 6

Ein freier Tag in Martin. Mit Regen, Wolken, grau und wenig Sonne. Dann haben wir eben gegessen! Mittags Kuchen (während die Jungs trainiert haben). Ivans Lieblingskuchen! Abends in einem tschechischen Restaurant - Knödel, Ente, saures und rotes Kraut. Gänseleber. Palatschinken...  So lecker. Aber wie kann man nur so viel essen... Morgen wird alles anders! Schluss mit Regen, die Sonne scheint wieder, wir besichtigen ein Schloss und haben zwei Spiele am Nachmittag. Essen werden wir auch, aber nie mehr so viel  Bis morgen!

Zum Seitenanfang

04.09.2016 - Slowakeifahrt - Turnier Teil 2

Tag 5

Zweiter Turniertag in Banska Bystrica. Aber auf dem Weg dorthin gibt es eine Höhle. Also erst einmal raus aus dem Bus und den Berg hoch. So richtig hoch. Und dann rein in die Tropfsteinhöhle mit vielen großen und kleinen Tunneln und Hallen. Eine Stunde fröstelnd bei 5 Grad mit Höhlenführer. Der spricht perfektes Deutsch. Warum? "Deutsches Gymnasium in der Slowakei", ok. "Aber vor allem", sagt er, "ich hab's aus Zeichentrickfilmen gelernt. Auf RTL und Pro7". Seht Ihr, Eltern: (Privat)Fernsehen bildet doch!

Danach raus aus der Höhle, rein ins Restaurant. Aber schnell, wir spielen gleich! Knödel, Hirschgulasch, Kaiserschmarrn. Ich hatte 50 Sekunden für den Espresso:-)

Zurück in der Sporthalle und wieder tolle Auftritte der beiden Mannschaften! Der Gegner der U12 irrwitzig schnell! Unsere Jungs waren erst überrascht, dann immer stärker und am Ende wieder deutlicher Sieger. Die U16 verliert mit 8 Punkten Rückstand nach tollem Kampf. Und Ivan ist nicht unzufrieden!!!! "Die waren slowakischer Meister", sagt der Coach am Ende milde lächelnd.

Und der Tag ist nicht zu Ende. Freunde der Familie von U16-Spieler Jan haben uns auf ihren Bio-Bauernhof in einem kleinen Dorf in den Karpaten eingeladen (DANKE!). Gulasch und Kuchen für alle und die Jungs spielen Ball mit den Hunden. Rückfahrt. Wellness. Schlafen. Und morgen  - man glaubt es nicht - ist frei! Jedenfalls bis 14 Uhr. Dann ist Training. Viele Grüße aus Martin!

Zum Seitenanfang

03.09.2016 - Slowakeifahrt - Turnier Teil 1

Tag 4

Banska Bystrica. Noch nie gehört? Wir auch nicht, bis zum heutigen Tag. Es war eine kurvenreiche Fahrt, rauf und runter, links und rechts durch die Berge, eine Stunde lang, dann waren wir da. Es ist eine wirklich schöne, im Stadtzentrum liebevoll renovierte kleine Stadt, fast schon mitten in der Slowakei. Und offensichtlich mit großer Sporttradition. In der Halle von "Dukla" haben die beiden Mannschaften gespielt, ein kleines slowakisch-tschechisches Turnier. Wir haben gefiebert und gezittert. Gejubelt und getrauert. Ja klar, mit der U16 haben wir zuerst getrauert. Sie haben zweimal verloren, auch noch ziemlich deutlich. Und Ivan war NICHT zufrieden. Tatsächlich aber, lieber Ivan, haben die Jungs bewundernswert gespielt gegen die starken Gastgeber und den tschechischen U17-Meister. Teilweise zwei, drei Jahre älter waren die Gegner mit allem, was dazu gehört. Unsere haben in Würde verloren und nie aufgeben.

Sieger des Tages war die U12. Fast unangefochten gegen die U12 der Gastgeber gewonnen. International zu spielen war für viele ein großes Erlebnis.

Danach natürlich echt müde zurück durch die Berge ins Hotel. Und morgen noch einmal dieselbe Strecke. Dann gibt es den zweiten Teil des Tuniers bei Dukla Banska Bystrica.


Zum Seitenanfang

02.09.2016 - Slowakeifahrt - Auf den Bergen

Tag 3 - 02.09.

Der Tag heute begann im Wald. Es ist der Wald oberhalb des Dörfchens Terchova. Dort, haben wir gelernt, wurde vor über 300 Jahren der berühmteste Räuber der Slowaken geboren. Janosik, so hieß er, hat damals die Reichen ausgeraubt und die Armen beschenkt. Jedes Kind kennt hier die Geschichten. Jedenfalls fand man ihn auch im slowakischen Sozialismus so gut, dass 1988 in seinem Heimatdorf eine riesige Janosik-Statue errichtet wurde. Aus Metall, ganz schön hässlich. Der Räuber thront so heute noch über Terchova.

In diesem Wald über dem Dorf also begann die heutige Wanderung. Hier gibt es KEINE Räuber. Aber Braunbären, Wölfe und besonders viele Arten von Fledermäusen (die Berge gehören zu den Karpaten, Einheimische essen gerne Knoblauchsuppe, warum wohl...). Nach einer Stunde durch diesen Wald Ankunft an einer (Ski)Hütte. Eine wunderschöne Wiese in der Sonne, sogar mit Basketballkorb. Wir haben die Bälle gebracht, haben gespielt und die Bälle dort gelassen. Dafür gab's Gulaschsuppe und zu Trinken. Das war Ivans Deal.

Dann wieder runter und auf der anderen Seite mit der Gondel rauf auf 1.500 Meter. Den Rest bis 1.700  Meter zu Fuß zum Gipfel und durchgeschwitzt, aber glücklich einen fantastischen Blick ins Tal genossen!

Dann wieder runter und essen. Schnitzel für die Jungs, Gulasch für die Eltern, in einem Restaurant voller Jagdtrophäen. Geweihe. Ein halbes ausgestopftes Wildschwein an der Wand. Wie beeindruckend! Und zurück in den Bus. Direkt zum Training in der Halle. Die Ersten sind schon im Bus auf der Fahrt zum Hotel eingeschlafen. Träumen von Räubern, Bergen und halben Wildschweinen.

Morgen übrigens gibt's gar keine Wanderung. Sondern nur Basketball. Drei Spiele. Wir freuen uns drauf!


Zum Seitenanfang

01.09.2016 - Slowakeifahrt - Tag 2

Tag 2 - 01.09.

Spaziergang mit Ivan!  'Heute ganz einfach, nur ein Spaziergang ", sagte Ivan vor dem Start. Nach 15 Minuten waren die Ersten schweißgebadet, aber es hat sich gelohnt! Eine Wanderung den "Weißen Bach" hinauf bis auf 800 Meter, wunderschöne Schluchten und Wasserfälle und weiter strahlender Sonnenschein! Danach Drei-Gänge-Menü in der slowakischen Hütte. Nach sechs Stunden zurück im Hotel. Eltern durften ausruhen, die Jungs fuhren zum ersten Training in die Halle. Sie werden gut schlafen heute Nacht!


Zum Seitenanfang

31.08.2016 - Packservice BBA startet zweite Slowakeifahrt

Zum zweiten Mal fahren zwei gemischte Mannschaften zur gezielten Saisonvorbereitung in die Slowakei und lernen dort auch das Land kennen. Tägliche Kurzberichte werden einen Eindruck geben.

 

Tag 1 - 31.08.

Abfahrt morgens halb sechs in Karlsruhe in der Dunkelkeit, unausgeschlafen und aufgeregt. Und dann immer Richtung aufgehende Sonne! Der erste Halt an einem Rasthof in Tschechien. Beeindruckend: das Fernfahrerfrühstück aus Knödel, Sauerkraut, Fleisch und Soße. Morgens um halb zehn wohlgemerkt. Gezahlt wird nach Gewicht. Wir haben es nicht genommen. Danach die wunderschöne Fahrt bei strahlendem Spätsommerwetter durch Tschechien und die Slowakei bis nach Martin. Angekommen müde, aber froh. Grillbuffet im Hotel zum Empfang. Dazu Ivans Begrüßung in seiner Heimat mit seinem freundlichen Hinweis auf Bettruhe um 21 Uhr, Frühstück um 7.15 und Wandern um acht. Wir freuen uns schon!

Zum Seitenanfang

29.08.2016 - Sommercamp der KIT SC Gequos abgesagt

Leider musste das Sommercamp der KIT SC Gequos abgesagt werden, da die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

Zum Seitenanfang

09.08.2016 - Sommercamp der KIT SC Gequos

Die KIT SC GEQUOS und ihr Kooperationspartner der SSC Karlsruhe e.V. veranstalten in den Sommerferien ein Basketball-Camp. Es findet vom 31. August bis 3. September 2016, jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Halle 1 des KIT-Sportinstitutes, Engler-Bunte-Ring 15 statt.

Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren, die Spaß am Basketball haben und besser werden wollen.

Die Spielerinnen und Spieler werden für das Camp in leistungsgerechte Trainingsgruppen eingeteilt, damit jeder Teilnehmer voll auf seine Kosten kommt.

Wir bieten euch:

  • Ein hochwertiges Individual- und
  • Teamtraining
  • Betreuung durch das KIT SC GEQUOS Trainerteam und Spieler wie Luka Drezga, Alex Rüeck oder Elnis Prasovic
  • Jeden Mittag warmes Essen, Getränke und frisches Obst
  • Wettbewerbe, Spiele, Turniere
  • Urkunden, Awards, Preise
  • ...und Vieles mehr.

Mitarbeiter des KIT bekommen einen Rabatt von 15 %

Hier der Flyer.

weitere Infos auch zur Anmeldung finden Sie  H I E R

Zum Seitenanfang

03.08.2016 - Onlineshop verfügbar

Aufgepasst, unser neuer SSC Karlsruhe Basketball-Onlineshop ist ab sofort online!

Unter ssc-basketball.teamfex.de dürft ihr fleißig einkaufen.

Gemeinsam mit unserem neuen Ausrüstungspartner Teamfex GmbH schenken wir Euch hierfür 5€ für Euren Einkauf bis zum 15.09.2016.

Einfach den Aktionscode: sscforlife im Warenkorb eingeben und ab einer Mindestbestellmenge von 50€ einen „Fünfer“ sparen.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

‪#‎UnserTeam ‪#‎UnsereFarben ‪#‎TeamfexUndDerSSC

Zum Seitenanfang

17.07.2016 - SSC'ler bei Landessichtung

Abteilungsleiter Thorsten Kustos hatte in diesem Jahr als Bezirkstrainer bei der Landessichtung des Basketballverbandes Baden-Württemberg für den Jahrgang 2003 mehrfach SSC-Unterstützung. Zum einen war Kevin Beiko als Co-Trainer dabei, zum anderen nahmen erneut Jugendspieler teil. Julian Krebs (hintere Reihe Mitte), David Kataj (hintere Reihe, zweiter von rechts) und Marco Vojtko (untere Reihe mit Ball) vertraten die SSC-Fahnen. Erfreulich ist, dass hierbei David Kataj eine Berufung für den Kader bekam. Wir wünschen ihm hierbei viel Erfolg.

Fotos: privat

Zum Seitenanfang

14.07.2016 - JBBL-Try-Outs 2016/17

Für die neue Spielzeit in der Jugend Basketball Bundesliga U16 (JBBL) finden noch zwei Try-Out-Termine statt.

Wer Interesse hat, einfach vorbeischauen.

Zum Seitenanfang

30.05.2016 - Mädchen gesucht

Zum Seitenanfang

Basketballpremiere erfolgreich

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die Basketballakademie SSC Karlsruhe starteten die „kinder+Sport Basketball Academy" in Karlsruhe und planen Fortsetzung.

"Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, die kinder+Sport Basketball Academy nach Karlsruhe zu holen. Sie ist und wird eine Bereicherung der Karlsruher Basketballlandschaft sein!", so Akademieleiter Thorsten Kustos.

Konzentrierte Gesichter beim Werfen, Passen, Dribbeln und beim Überlaufen der Koordinationsleiter. Über 40 Kinder waren der Einladung der BBA SSC Karlsruhe trotz Schulferien gefolgt, gaben ihr Bestes und gingen freudestrahlend wieder aus der Halle. Alle Kinder, Mädchen und Jungen zwischen 7 und 15 Jahren, bestanden das erste Level, einer sogar bereits Level 2, und brachten voller Stolz das erspielte, weiße Rookie-Trikot und eine DVD mit den Übungen aller Aufgaben mit nach Hause. Dort oder in ihren Vereinen kann weiter geübt werden, um beim nächsten Mal sich an der zweiten Levelstufe "Junior" zu messen und vielleicht das gelbe Trikot zu erspielen.

Bereits jetzt schon der Hinweis, dass der nächste Testtag bereits vereinbart ist. Dieser wird am Sonntag, den 21. Februar wieder in der Wildparkhalle stattfinden. Neben einem U10/U11-Turnier der ausrichtenden Basketballakademie wird somit allen Kindern in Karlsruhe die Möglichkeit gegeben, an ihren basketballerischen Fähigkeiten zu arbeiten und diese zu messen. Mehr als über 100 teilnehmende Kinder wollen beim nächsten Mal so erreicht werden.

Nähere Informationen hierzu folgen und sind unter www.basketball.kinderplussport.de und auf der Vereinsseite www.ssc-karlsruhe.de/basketball zu erhalten.


 

Zum Seitenanfang

Letzte Spiele in 2015

Mit einem überaus deutlichen Sieg gegen den Verfolger aus HD-Kirchheim/Leimen beendet die U14-1 das Jahr. Auch die beiden anderen Jugendteams fuhren auswärts hohe Siege ein, während unsere Damen-2 als Titelverteidiger im Bezirkspokal leider beim GS Keltern knapp den Kürzeren zog.

Hier die Ergebnisse:

Liga

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

U14 JOL Baden

19.12.2015 11:30

SSC Karlsruhe

SG HD-Kirchheim/ KuSG Leimen

96:50

Bezirkspokal Frauen

20.12.2015 13:00

GS Keltern III

SSC Karlsruhe II

72:67

U12/13 Kreisliga Nord

20.12.2015 14:00

TV Mühlacker

SSC Karlsruhe II

41:80

U18 Bezirksliga Nord

20.12.2015 16:00

TV Bühl

SSC Karlsruhe

23:91

 

Dank des SSC-Fotografen Michael Chaussette befinden sich auch einige gute Aufnahmen des U14-1-Spiels in der SSC-Bildergalerie.


 

Zum Seitenanfang

Erfolgreiches Weihnachtsturnier

Zu einer guten Tradition ist mittlerweile das gemischte Weihnachtsturnier der Jugend geworden. Alljährlich spielen alle willigen Kinder in altersgemischten Teams in einem 3x3 Modus bei zentral gestoppter Spieluhr um kleine Sachpreise und den Platz auf dem Podest in den unterschiedlichen Turnieren, wobei natürlich der Spaß am Spiel im Vordergrund steht. Neben einem kleinen Abteilungsgeschenk für jeden Teilnehmer findet ebenso immer eine kleine Verlosung statt.

Die Fotos zeigen die diesjährigen Gewinner und Teilnehmer.

Zum Seitenanfang